Sie sind nicht angemeldet.

reter

Wochenmieter

  • »reter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 990

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 736

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Dezember 2011, 15:51

Wie am besten bei Europcar verlängern?

Hallo,

hab ein netten Wagen von EC für meine Wochenresi bekommen. Den würd ich gern zu den MV Konditionen eine Woche verlängern. Da ich Ewigkeiten nicht bei EC gemietet habe, ist ne Woche Verlängerung per Hotline möglich? Oder muss ich wie bei Sixt zu einer Station um die KK nochmal durchziehen zu lassen und die Verlängerung zu unterschreiben?

THX
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: A6 3.0 TDI Q LIM

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Dezember 2011, 16:37

Übliche Ansage ist:
Ab zur Station, damit Du einen neuen gültigen MV mitbekommen kannst.
Technisch geht es auch telefonisch.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

reter (26.12.2011), Zwangs-Pendler (26.12.2011), tjansen (27.12.2011)

tjansen

Mag Autos gross

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Dezember 2011, 00:06

Wo wir schon beim Thema sind, wie wirkt sich bei Europcar denn eine Verlängerung auf den Tarif aus? Bekommt man bei EC dann den gleichen Tarif wie vorher, oder wird dann der Tarif aktualisiert (und dann nur für den zusätzlichen Zeitraum, oder für die ganze Miete?), oder ist das alles Verhandlungssache?

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Dezember 2011, 10:57

Ich spreche nur aus Erfahrung, das muss nicht immer so sein: Bei mir wurde der "alte" (also gebuchte) Tarif für den gesamten Zeitraum benutzt. Es gab ja mal eine Zeit lang sehr günstige Raten über die Lufthansa-Kreditkarte bei EC. Eine so gebuchte Wochenendmiete wurde dann auf mehrere Wochen verlängert und zum alten Tarif abgerechnet, obwohl diese so nicht mehr buchbar war.
:205: President's Circle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tjansen (27.12.2011)

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Dezember 2011, 11:31

Varianten:

a) der Tarif wird einfach verlängert. Das klappt am besten bei 'fremden' Stationen, da es die nicht interessiert, wie die Rate ist.
Wenn Du aus einem Wochenendtarif verlängerst, bekommst Du einen erst einen langen WE-Tarif (+1Tag). Dann einen 4 Tagestarif (erstmal sehr teuer im Vergleich zum WE-Tarif), dann den 5 / 6 / 7 Tagestarif, der dann dem Wochentarif entspricht.

b) Du bekommst die Verlängerung nicht, da man Dir den Wagen zu dem Preis (Upgrade?) nicht 'gönnt'.
Dann geht es ans Verhandeln. - Aufpreis pro Tag/ pro Miete / ganz neuer Tarif etc.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tjansen (27.12.2011)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.