Welche Privatwagen fahrt Ihr so?

  • Ich bin seit nem Jahr ebenfalls "Swapper". Mittlerweile fahre ich das 6. Rad. Qualitativ hochwertig sieht anders aus, allerdings fahre ich im Schnitt jeden Tag 10-15 Kilometer, von daher kann man nicht meckern. Bisher war es 3 Mal das Licht welches plötzlich defekt war, 2 Mal die Bremse die sich gelöst hat und einmal die Gangschaltung. Aber der Umtausch klappt super einfach und in der Stadt möchte es nicht mehr missen, zumal ich es schon oft an Stellen stehen gelassen habe, an denen ich mein Rennrad niemals stehen lassen würde ;D


    Viel Spaß damit...

  • Edit Edit: da ich die Ausstattungsliste abgelegt habe, habe ich den einfachen Weg genommen und mal den Audi Code für euch: A967TDSC

    Alle Achtung! Ich bin ja die Audi-Aufpreise gewöhnt, aber 41k Sonderausstattung bei 64k Grundpreis ist schon ordentlich – da wollte der Händler wohl einiges zum Vorführen haben.


    Auf den Bildern 'schockte' mich zunächst die Anhängerkupplung, aber die ist ja zum Glück wegzuklappen. Belüftete Sitze hätte ich auch gerne. Die gibt's leider bei Audi immer nur mit Leder und das mag ich nicht. Ansonsten vieles schönes drin und ein paar weniger wichtige Dinge – aber haben ist besser als brauchen :-D


    Glückwunsch zu dem Wagen.

  • Zumindest von außen würde ich den sofort mitnehmen :love:


    Klar, mehr geht immer – aber das ist aus meiner Sicht schon eine deutlich überdurchschnittliche Ausstattung (von Mietwagen wollen wir gar nicht reden). Und für den Preis deiner Config würde ich dann lieber einen mittelmäßig ausgestatteten RS6 nehmen (um beim Modell zu bleiben) :117:

  • da gebe ich cruz-r völlig recht. Noch ein paar € mehr und man könnte einen RS6 nehmen. Wobei die sind im Leasing ja nie so extrem subventioniert.
    Ich könnte auf so Sachen wie Garagentoröffner, Softclose, Massagefunktion (habe ich beim BMW nur 4x genutzt), Luftfederung und das quattro Sportdiff. verzichten und schon kommt man ganz schnell in den Bereich um die 90k€. Immer noch ein Haufen Kohle aber naja BMW und Daimler schenken sich da nicht viel. Einzig schade ist, dass ich beim A6 kein RSE (ab Werk) bekomme, wäre für die Kinder oftmals eine schöne Sache, beim BMW 5er kann man es ja bestellen und ich würde da auf jeden Fall immer ein Kreuz setzen. Nachrüstlösungen finde ich alle nicht so toll.


    Ein Punkt finde ich bei Audi aber nach wie vor "top of the art" und zwar der Geruch vom Leder - BMW ist da zwar auch gut aber gerade wenn im Audi noch das Lederpaket oben und unten drin ist, ist es einfach :love: