Umfrage: "Verhalten von Autofahrern in Deutschland"

  • Liebe MWT-ler,


    im Rahmen einer Studie zum Thema "Verhalten von Autofahrern in Deutschland", die wir in unserer Projektgruppe an der DHBW Mannheim durchführen, bitte ich Euch, Euch maximal fünf Minuten für unseren Fragebogen Zeit zu nehmen, der alle gängigen Klischees zum Thema "Einparken" bedient. Viel Spaß & vielen Dank für Eure Teilnahme!


    P.S.: Es ist sogar ein Sixt-Fahrzeug im Bilderquiz dabei. 200 Gummipunkte, wer zurest Hersteller, Modell, Motorisierung und Kategorie postet! ;)


    :60:


    http://www.unipark.de/uc/Research_projects_WIB-bi12/94cd/

  • Den Zusammenhang zwischen Golf, Dacia und Mercedes, sowie Wessi, Ossi, Nord, Süd muss man nicht verstehen?
    Ist ja wirklich eine reine Klisché Umfrage auf Bild Niveau. Auf das Ergebnis bin ich schon gespannt.

  • ein paar Anmerkungen:

    Zitat

    Wie viele Kilometer haben Sie im vergangen Jahr ca. mit dem PKW zurückgelegt?

    Da ein bestimmer Artikel benutzt wird, habe ich mir als erstes die Frage gestellt: welcher PKW? Dass wohl "der PKW" als Kategorie gemeint ist, ist mir erst später eingefallen.


    Zitat

    Wer parkt BESSER ein?

    Bei einigen Kategorien gibt es die Möglichkeit "Beide gleich", bei anderen kann man nicht wählen, dass man denkt, alle könnten gleich gut einparken. wieso?


    Zitat

    Im Folgenden bitten wir Sie kurz zu den angezeigten Bildern Ihre Einschätzung zu den unten genannten Fragen zu geben.

    Unter dem Bild steht: Gut, Mittel, Schlecht
    Ist damit die Bewertung des Einparkzustands des Fahrzeugs gemeint?


    Ich hab nur deswegen mitgemacht:

    Zitat

    P.S.: Es ist sogar ein Sixt-Fahrzeug im Bilderquiz dabei. 200 Gummipunkte, wer zurest Hersteller, Modell, Motorisierung und Kategorie postet!

    der neben dem Fusion:
    BMW 525d Touring, LWAR
    das Fahrzeug auf der nächsten Seite:
    BMW X5 30d, XFAR


    Ich wollte eigentlich nur die Bilder sehen, hab einfach irgendwas angeklickt und wollte die Umfrage eigentlich vor Ende abbrechen, da ich nicht irgendwelche Vorurteile bestätigen will. Dann war's auf einmal aber plötzlich zu Ende. Nunja, sei's drum.

  • VIELEN DANK FÜR EURE TEILNAHME UND VOR ALLEM DAS FEEDBACK!


    Ich habe die ein oder andere Anregung direkt übernommen - das Ganze musste sehr schnell gelauncht werden (2 Tage), daher sind sozusagen einige "Beta"-Fehler vorhanden!


    @peak_me: genau, man soll ja gerade zu in die "Klischees" gezwungen werden. Deine Anregung mit den Antwortoptionen & der Berwertung habe ich so übernommen!


    allerdings gefällt mir persönlich das "OSSI-WESSI"-Klischee nicht, weil ich glaube, dass es in dem Themenbezug eigentlich nicht existent ist. Daher habe ich die Option "Alle gleich" hinzugefügt.


    der 5er war ein kein MW. Der X5, wie von Dir richtig angemerkt 3.0d XFAR :203:


    NeuKalifornier : das war Orangeracer höchstpersönlich ;-)


    @Zeiner: Danke, ist korrigiert!


    dontSTOP : klar, Ihr werdet die ersten sein. Meine erste "Live Auswertung" bietet auch jeden Fall schon intressante Erkenntnisse.


    :60:

  • Zitat

    genau, man soll ja gerade zu in die "Klischees" gezwungen werden. Deine Anregung mit den Antwortoptionen & der Berwertung habe ich so übernommen!

    Zwingen ist bei wissenschaftlichen Umfragen meist nicht gut. Aber vermutlich meinst du damit, dass marginal vorhandene Vorurteile soweit verstärkt werden sollen, dass es sich in einer Antwort niederschlägt.


    Ich hab aber keine Vorurteile, also kann man da nichts verstärken. Dass ein Fahranfänger tendentiell schlechter einparkt als jemand Erfahrenes, ist klar. Aber ein Süddeutscher wird nicht besser oder schlechter einparken als ein Norddeutscher. Da gibt's bei mir nicht mal den Ansatz eines Vorurteils. Daher ist/wäre die Einführung einer "weder noch"-Option auch bei den anderen Fragen wünschenswert.

  • nochmal Danke!


    @peak_me : "dass marginal vorhandene Vorurteile soweit verstärkt werden sollen, dass es sich in einer Antwort niederschlägt." - die Formulierung gefällt mir.


    Deine Anregung mit "weder noch" hat mir zu Denken gegeben. Ich hatte zwar bereits die Option "beide gleich" bei einigen Fragen hinzugefügt, jedoch implizierte das, dass alle "gleich" einparken, was nicht dasselbe ist, wie der Meinung zu sein, es gebe keine signifikanten Unterschiede.


    NeuKalifornier : genau, das denke ich auch!


    Man muss vielleicht noch ergänzen, dass das ganze Teilprojekt neben dem "normalen" Unialltag lief, so dass der Fokus nicht unbedingt darauf lag. Es gab innerhalb dieses Kurses vier Teilprojekte zu übernehmen, wobei drei sehr wissenschaftlich, literarisch geprägt waren und nur das vierte, das mein Team dann übernommen hat, wirklich "Spaß" versprach, allergings keine Forschungsrelevante Brisanz aufweist.


    Interessant ist vielleicht noch, dass wir bereits Feldversuche in mehreren deutschen Städten durchgeführt haben, indem wir uns ins Parkhaus gestellt haben und unsere Probanten beim Parken beobachtet & bewerten haben. Dabei ist letztendlich ein Sample von mehr als 700 Teilnehmer entstanden. Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Onlinebefragung von der Realität unterscheidet.


    :60:

  • Die Umfrage ist meiner Meinung nach schlecht umgesetzt.


    So ist z.B. bei den letzten Seiten mit den Fotos in der ersten Frage noch eine Antwort möglich, mit der man sich *nicht* festlegt.


    Bei den darauffolgenden Fragen hat es jedoch den Anschein, als müsse man sich für eine der Antwortmöglichkeiten entscheiden. Allerdings kann man das Formular trotzdem abschicken, ohne diese Fragen beantwortet zu haben.


    Alleine das macht eine sachliche Auswertung meiner Meinung nach schon unmöglich: jemand, der der Meinung ist, dort eine Antwort anklicken zu *müssen*, weil die Auswahloption "keine der Antworten" fehlt, wird einfach etwas anklicken obwohl er das nicht gemacht hätte, wenn es die Option "keine der Antworten" gegeben hätte.

  • Ich habe auch noch nich verstanden, welche Ergebnisse man hierbei auswerten will, umso gespannter bin ich, was uns hier am Ende präsentiert werden wird. Eine Antwort im Sinne von "das kann man nicht pauschalisieren" wäre meine bevorzugte Antwort gewesen und ich war auch entsprechend froh, dass ich erfolgreicht versucht habe, die Antworten, welche mich zu einem Klischee drängen sollten, nicht zu beantworten. Aber scheinbar soll es so ja gar nicht sein ?(

  • Fertig ^^


    Aber ist echt eine sehr gelikate angelegenheit, sind alles nur menschen und gibt auch ossis die sich wie wessis verhalten und anders rum ^^


    Ich hatte fast noch nie probleme auf der straße, und wen, wa es nicht schlimm ^^