Privatwagen gesucht - Hilfe/Empfehlungen erbeten

  • Ich habe mich letztens auch mal wieder nach einem stadttauglichen Kompakten um die 7000€ umgeschaut und gesehen, dass es in der Preisregion viele schöne 118i (E81/E87) gibt, die sicher mehr Laune machen als die "sichere Bank"-Kandidaten aus Asien.


    Hat damit jemand Erfahrungen? Tappe ich da in eine Wartungskosten-Falle? Angenommen, ich finde eine gute freie Werkstatt? Ich hätte mehr Lust auf einen 118i/120i als auf einen Ceed oder i30, aber ich kann das Kostenrisiko nicht so richtig abschätzen.


    Es ist schwer, da eine objektive Quelle zu finden. In den üblichen Foren trifft man ja nur auf Leute, die selbst einen E81/E87 besitzen und das Ding aufs Blut verteidigen, da ist grundsätzlich immer alles tutti paletti. Dumme Idee?🤔

    Bei den älteren BMW 4 Zylindern auf jeden Fall auf die Steuerkette, das Zweimassenschwungrad und den NOx Sensor achten. Im Idealfall wurden diese drei Punkte bereits erledigt - vor allem die Steuerkette kommt garantiert. BMW übernimmt bis zu einem recht hohen Alter des Fahrzeugs einen Teil, aber nur bei lückenlosem BMW Scheckheft. Insgesamt gibts da schon einige kostspielige Probleme.