Miete Cabrio - was kann man empfehlen?

  • Hallo Forumgemeinde,


    ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem Anliegen etwas weiterhelfen...bin durch Google auf Euch gestoßen. :thumbup:


    Mich hat es schon immer gereizt mal ein Cabrio zu fahren...und für diesen Sommerhabe ich es mir fest vorgenommen. :)
    Ich hatte vor, es über ein Wochenende zu mieten...sprich von Fr. Nachmittag bis Montag Morgen...so sehr modell-festgelegt bin ich an sich nicht...es sollte nur ein Viersitzer sein.
    Mein Alter liegt bei 24, daher nehmen wir einfach mal an, dass nur ich das Auto fahren werde.




    Bei :202: kommt für mich eigentlich nur das Audi A3 Cabriolet infrage...dieser kostet bei einer Wochenendmiete 115 Euro, jedoch ist es bei Europcar nicht möglich die Selbstbeteiligung auf 0 Euro zu reduzieren, abgesehen davon bin ich bei den Bestimmungen bei Europcar noch zu jung, aber sie machen dies generell nicht bei Cabrios...


    Jetzt habe ich auf CarDelMar (ich habe davon noch nie gehört 8| )entdeckt, dass sie mir das auch über Europcar anbieten, jedoch mit Kilometer frei und Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall...ist das zu empfehlen? Preislich wäre ich dann bei 131 €.




    Bei :203: kann ich die Selbstbeteiligung auf 0 € reudzieren, bin mit meinem Wunschfahrzeug jedoch dann schon bei fast 200 Euro...




    Bei einem regionalen Autovermieter kostet eine Wochenendmiete für ein CLK Cabrio 450 € (mit SB 2.000 €)...das ist doch abartig zu teuer, oder?
    Dieser hatte mir jedoch auch angeboten über leihwagenversicherung.de die Selbstbeteiligung auf 0 € für 7,50 € pro Tag zu reduzieren...habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?




    Ich wäre Euch wirklich dankbar, wenn ich einige Ratschläge und Tipps bekommen könnte...ich bin auf diesem Gebiet en absoluter Neuling.


    Viele Grüße


    Martin