LKW-Miete bei Sixt ...

  • Hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht der etwas anderen Art zu einem LKW, bisher gings ja hier soweit ich gesehen habe, nur um PKW.... (hoffentlich bin ich auch im richtigen Forum gelandet ^^)


    Mietdauer: 1 Tag
    Gefahrene Kilometer: knapp über 100km
    Vermietstation: Neuss
    Fahrzeugkategorie: P (Mercedes-Benz Atego 815 Koffer, 7,5t)


    Gebucht hatte ich das LKW-Tagesspecial für 19,00 Euro/ Tag (100km inklusive), was sicherlich im Preis-/Leistungsverhältnis absolut unschlagbar ist. Dazu gabs noch eine Vollkaskoversicherung (SB: 750 Euro) für 26,00 Euro. Der Gesamtpreis lag also bei 46,00 Euro für einen Tag. Mehrkilometer werden mit 0,46 Euro berechnet, also nicht gerade billig.


    Die Abwicklung in der Station war unkompliziert, der Mitarbeiter freundlich, auch wenn er keine wirkliche Ahnung von LKW´s hatte. (Er war so freundlich, den LKW noch auszuparken, wobei leider der Aussenspiegel eines nebenstehenden Sprinters dran glauben musste :D) Bekommen habe ich einen MB Vario 816 mit knappen 12.000km auf der Uhr. Das Fahrzeug war dafür, dass es ein Transporter/LKW war, in einem Top-Zustand und alles funktionierte. Gefahren bin ich 103 Kilometer an dem Tag. Der Schock kam leider an der Tankstelle, wo ich schwarz auf weiß einen Verbrauch von 23,06 Liter Diesel/ 103 Kilometer präsentiert bekam. Das hab ich natürlich bei der Rückgabe bemängelt, woraufhin man mir versprach, dass ich eine Tankgutschrift über 10 Liter bekommen würde. :thumbsup: Das hat leider nicht sofort funktioniert, aber nach freundlicher Nachfrage beim Kundenservice von Sixt bekam ich noch eine Gutschrift über 10,11 Euro. Da kann man sicherlich nicht meckern. Alles in allem eine empfehlenswerte Miete, vor allem, wenn man bedenkt, dass der Normalpreis des LKW ohne Versicherung schon bei 101,99 Euro liegt.


    Und direkt noch ein zweiter Erfahrungsbericht hinterher:


    Mietdauer: 1 Tag
    Gefahrene Kilometer: knapp über 400km
    Vermietstation: Leverkusen Zentrum
    Fahrzeugkategorie: ILMR (bekommen aber SDMR)
    Fahrzeug: B180 CDI mit Automatik, Navi


    Diese Erfahrung war leider nicht ganz so positiv. Lange Wartezeit in der Station, da der Agent erst zum Auto laufen musste, um den Kilometerstand zu checken. Das Auto selber Stand auf einem Schotterparkplatz und sah aus wie nach einem 2wöchigen Wüstentrip durch die Sahara. Von innen war der Wagen soweit okay, B-Klasse eben. Auf der Autobahn stellte sich heraus, dass trotz gebuchtem Navi keine CD dazu vorhanden war. Also musste improvisiert werden.


    Nachdem 200km Autobahn zurückgelegt waren und der Wagen danach 8 Stunden geparkt war, sollte die Heimreise angetreten werden. Hier kam die böse Überraschung in Form eines platten Reifens. Sixt war leider nicht bereit, uns von der Station Frankfurt Airport (ca. 10 km entfernt) einen Mitarbeiter zu schicken, so musste selber Hand angelegt werden. Der platte Reifen hatt eine ordentlich Macke vom Vormieter (in der Stahlfelge), der scheinbar mit flottem Tempo einen Bordstein o.ä. geküsst hatte. Sixt hatte lediglich die Radblende ausgetauscht. Anschließend gings mit maximal 80 km/h (dank Notlaufrad) zum Flughafen, um den Wagen wenigstens dort umzutauschen. Die nette Dame am Sixt-Counter konnte es sich trotz der Situation nicht verkneifen, uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir wohl bei Abholung ein Upgrade bekommen hätten und nur ausnahmsweise nochmal eine B-Klasse im Tausch bekämen. Wie gnädig ... Dank der exakten Wegbeschreibung der Dame ("da hinten die Rolltreppe runter") war der Weg zum ersehnten Auto ein Gewaltmarsch. Der Austauschwagen (selbe Motorisierung) hatte schon über 30.000km auf der Uhr und die Radioantenne war komplett defekt, womit die musikalische Unterhaltung wegfiel. Ein Navi war gar nicht erst vorhanden. :thumbdown: Bei der Rückgabe gab der Mitarbeiter dann kleinlaut zu, dass beim ersten Auto ein Schaden am Vorderreifen im Computer vermerkt war ...


    Eine nicht wirklich positive Erfahrung ...


    Die nächste Anmietung wird eine Wochenendmiete der Kategorie LDAR bei sein (Station BMW-Niederlassung Düsseldorf). Ein Erfahrungsbericht wird in spätestens 10 Tagen nachgereicht, wenn ich das Wochenende hinter mir hab 8)


    :203:



    P.S.: Hat jemand eine Erfahrung, wieviel bei Sixt nun wirklich für eine LDAR-Anmietung auf der Kreditkarte geblockt wird? Mietpreis und 2x Mietpreis als Kaution? Hab hier fleißig mitgelesen und auch mal bei Sixt geschaut, aber bin nicht schlau draus geworden.