Angebot für 12 Monate All-Inclusive-Leasing als Alternative zur Langzeitmiete

  • Es ist aber ein Unterschied zwischen Nachteil und Falschangaben oder Ungenauigkeiten des Anbieters.

    Ein Nachteil kann sein, dass man die Farbe nicht kennt. Oder man nur eine Mindestausstattung genannt bekommt und nur mit Glück mehr drin ist.

    Was aber nicht geht sind Angaben in einem Angebot, dass hinterher so nicht zustande kommt. Da muss like2drive dran arbeiten, und wenn Sie sich entscheiden weniger Versprechen zu machen ist das auch in Ordnung. Dann kann man wiederum selbst mündig entscheiden ob einem ein gewisses Risiko bei der Ausstattung genehm ist.


    Wenn ich mir den Mercedes B200d anschaue machen Sie das möglicherweise auch in Zukunft so. Der BLP ist nicht mehr angegeben. Die unsäglichen 17.000 + X wurden auch auf 19500 zusammengefasst. Finde ich auch wesentlich besser zum kalkulieren.

    Bei der B-Klasse steht auch als einziges, dass es sich um ein Angebot der L2D handelt. Bei den anderen ist es ja ein Angebot der Santander.

    Bezüglich der Ausstattung wäre eine genau Auflistung wünschenswert, die Seat ohne LED würde ich allein wegen der Optik nicht haben wollen, gar nicht so sehr wegen des besseren Lichts.

    Würde mich interessieren, ob der Alhambra denn garantiert als 7-sitzer angeboten wird, weil in der Ausstattung steht es nicht mehr drin. Sollte es so sein ist das ist eine Ausstattung die natürlich nicht abweichen darf.

  • Hey mal eine allgemeine Frage. Lese hier schon eine Zeit lang mit. Habe mich Anfang für l2d entschieden. Habt ihr die Vertragsunterlagen per Post oder per Nail bekommen?

    Ich habe mich für den Seat Ibiza FR 1.5 entschieden. Leider kann ich die Motorisierung nicht bei Seat Online konfigurieren bzw überprüfen was im Preis enthalten sein "sollte". Hat da jemand einen Tipp?

  • [quote='Mrk91','https://www.mietwagen-talk.de/forum/thread/18567-angebot-f-r-12-monate-all-inclusive-leasing-als-alternative-zur-langzeitmiete/?postID=920310#post920310']

    Hey mal eine allgemeine Frage. Lese hier schon eine Zeit lang mit. Habe mich Anfang für l2d entschieden. Habt ihr die Vertragsunterlagen per Post oder per Nail bekommen?

    Ich habe mich für den Seat Ibiza FR 1.5 entschieden. Leider kann ich die Motorisierung nicht bei Seat Online konfigurieren bzw überprüfen was im Preis enthalten sein "sollte". Hat da jemand einen Tipp?

    [/quote]

    Hi, ich hab sie per Mail und auf Anfrage auch problemlos innerhalb eines Tages per Post erhalten. Zum Rest kann ich nichts sagen 😊


    Gesendet von meinem SNE-LX1 mit Tapatalk

  • Hey mal eine allgemeine Frage. Lese hier schon eine Zeit lang mit. Habe mich Anfang für l2d entschieden. Habt ihr die Vertragsunterlagen per Post oder per Nail bekommen?

    Ich habe mich für den Seat Ibiza FR 1.5 entschieden. Leider kann ich die Motorisierung nicht bei Seat Online konfigurieren bzw überprüfen was im Preis enthalten sein "sollte". Hat da jemand einen Tipp?

    Ja wie ich hier schon mehrfach gelesen habe, schicken sie die Unterlagen per Mail.

    Bei mir war es ebenso;)

  • Hey mal eine allgemeine Frage. Lese hier schon eine Zeit lang mit. Habe mich Anfang für l2d entschieden. Habt ihr die Vertragsunterlagen per Post oder per Nail bekommen?

    Ich habe mich für den Seat Ibiza FR 1.5 entschieden. Leider kann ich die Motorisierung nicht bei Seat Online konfigurieren bzw überprüfen was im Preis enthalten sein "sollte". Hat da jemand einen Tipp?

    Ich habe (als gegenwärtiger Nutzer eines Seat Ibiza FR 1.5 TSI) ebenfalls einen FR 1.5 TSI bestellt. Dieser wird aktuell offiziell in Deutschland wegen WLTP schon seit Mitte 2018 nicht mehr angeboten - und ist daher auch nicht mehr konfigurierbar. Die Lieferfristen sind aktuell eh schon lang genug, Seat kommt da kaum hinterher. Eine Ausstattungsliste dürfte man dir als PDF auf Nachfrage zuschicken können.

    Welcher BLP wurde dir genannt? 27.000 €? Wenn dem so ist, dann ist da schon eine Menge drin wie etwa LED, Dinamica, Panoramadach, Infotain-Paket, PDC, Rückfahrkamera, Drive Select, Climatronic, etc.

    Ausgeliefert soll er dann auf Ganzjahresrädern werden. Welche Bereifung das nun genau wird, da muss ich mich leider auch überraschen lassen. Wieder einmal...

  • Ich habe (als gegenwärtiger Nutzer eines Seat Ibiza FR 1.5 TSI) ebenfalls einen FR 1.5 TSI bestellt. Dieser wird aktuell offiziell in Deutschland wegen WLTP schon seit Mitte 2018 nicht mehr angeboten - und ist daher auch nicht mehr konfigurierbar. Die Lieferfristen sind aktuell eh schon lang genug, Seat kommt da kaum hinterher. Eine Ausstattungsliste dürfte man dir als PDF auf Nachfrage zuschicken können.

    Welcher BLP wurde dir genannt? 27.000 €? Wenn dem so ist, dann ist da schon eine Menge drin wie etwa LED, Dinamica, Panoramadach, Infotain-Paket, PDC, Rückfahrkamera, Drive Select, Climatronic, etc.

    Ausgeliefert soll er dann auf Ganzjahresrädern werden. Welche Bereifung das nun genau wird, da muss ich mich leider auch überraschen lassen. Wieder einmal...

    Ja genau, knapp 27.000. Okay wann hast du bestellt? Es steht ja 8-10 Wochen, dann können die das ja niemals einhalteb

  • Auch ich gehöre demnächst zu den "All-Inclusive Leasern" :thumbup:

    Nach langem überlegen und rechnen ob sich für mich Monats- / 2 Wochen Mieten lohnen habe ich mich dann doch für den Ford Focus Diesel von ASS entschieden. Da ich in Zukunft wohl auch unter der Woche mehrmals ein Auto brauche, soll der Focus die Zeiten zwischen den Wochenendmieten überbrücken.


    Laut Info von ASS ist dieser ausgestattet mit:


    - Cool und Connect Paket

    - Winter Paket

    - Family Paket

    - Design Paket 1 (LED-Scheinwerfer :118:)

    - Komfort Paket


    So kommt der gute auf knapp 30.500 Euro Listenpreis.


    Der Kontakt zu ASS lief bisher sowohl per Email, als auch per Telefon absolut zufriedenstellend. Die Damen waren zu jeder Zeit aussagekräftig und hilfsbereit.

  • Also zumindest für Ford / Opel reicht eine einfache Mitgliedschaft in einem Verein / Verband aus. Für Volkswagen und Mercedes benötigt man dann z.B einen Trainerschein. Du kannst das aber auch immer im Antragsprozess relativ einfach austesten. :thumbup: