Beliebte E-Roller zum Mieten: Angebot wird ausgebaut

  • Berlin (dpa) - Elektro-Roller zum Mieten sind in Großstädten auf dem Vormarsch. In Berlin baut die Firma Coup, eine Tochter des Bosch-Konzerns, ihre Roller-Flotte weiter aus. Im Sommer 2016 startete Coup mit 200 E-Rollern des taiwanischen Herstellers Gogoro.



    Inzwischen sind es 800 Fahrzeuge, in Kürze sollen es 1000 sein, wie Sprecherin Julia Grothe sagte. Das Start-up Emmy erhöhte die Anzahl seiner Mietroller mit Elektromotor kürzlich auf 350 Stück, in diesem Sommer sollen noch weitere Roller dazu kommen.


    Beide Firmen expandieren zudem in andere Städte. Coup geht im Sommer nach Paris und stellt dort zunächst 600 Roller auf. Ob nächstes Jahr noch eine deutsche Stadt dazu kommt, werde geprüft. Emmy nahm am Pfingstwochenende in Hamburg den Betrieb auf. Eine weitere deutsche Großstadt solle demnächst folgen, kündigte Valerian Seither, einer der drei Firmengründer, an. In Frage kommen wohl München oder Köln. Ebenso wie in Hamburg kann man dort bereits herkömmliche Motoroller mit Benzinantrieb leihen.© dpa


    Quelle: web.de

  • Ein Einzelfahrschein bei der BVG in Berlin kostet 2,80. Im Grund genommen erreicht man innerstädtisch fast alles innerhalb von 30 min - insofern ist der Preis mMn also schon hot.


    Einziger Schwachpunkt von Coup ist das relativ kleine Einzugsgebiet. Da ist echt viel nicht abgedeckt.

  • Gestern in Berlin mit einem Freeride COUP ausprobiert ...


    EINS-A!


    Macht Spaß, ist günstig, keine Parkplatzsuche - für die Stadt perfekt. Und das obwohl ich erst zum dritten Mal auf einem Roller saß.


    Würde es definitiv in anderen Städten für Sightseeing nutzen und natürlich auch in der Heimatstadt.


    Habe mich nur gefragt, ob das Ding eine automatische Sitzheizung hat bei 15 Grad oder ob die Akkus so warm werden.

  • Ich bin bisher schon ein paar Mal mit COUP gefahren (auch längere Strecken) und habe bisher nie festgestellt, dass die Akkus warm werden. Von einer Sitzheizung hab ich aber auch noch nichts gehört.


    Bisher habe ich aber auch nur positive Erfahrungen mit COUP gehabt und bin echt ein großer Fan des Konzepts :thumbsup:
    Man ist meistens deutlich schneller als mit Fahrrad oder Öffis und hat auch noch Spaß dabei :107: