Sixt App Online Check In (komplizierte Situation)

  • Hi Leute,

    also folgende Situation. Hab für nächsten Monat einen Wagen reserviert. Also der Wagen läuft auf meine Mutter da ich erst 20 bin und Kategorie LWAR gebucht ist. Ich bin als Zusatzfahrer mit Jungfahrerzuschlag eingetragen. Bei der App hab ich schon alles eingetragen außer die Kreditkartendaten. Die Kreditkarte läuft auf mich deswegen bin ich mir unsicher ob ich die da eintragen kann oder ob die auf den Namen meiner Mutter laufen muss. Das ganze Prozedere funktioniert auf jeden Fall hatte der Chef bei der Statiob mir versichert.

    Was meint ihr einfach eintragen und Online-Check-In machen? Hattet ihr schon ähnliche Situationen?

    Grüße :)

  • Du bist als Zusatzfahrer eingetragen samt YDF und fährst aber nicht? o.O Abgesehn davon, dass es mit 20 wohl eh nicht klappen wird.

    Das Zahlungsmittel muss auf den Hauptmieter ausgestellt sein, soweit ich weiß?

    Die "Wägen" zur Auswahl, wenn es denn eine gibt, wären wenn überhaupt erst 1-2 Tage vorher in der App zusehen.

  • Also falls das schon mal geklappt hat, aus welchem Grund auch immer (netter RSA) und so bei der Miete erwiesenermaßen funktioniert..


    Ich hab bei mir die Kreditkarte drin stehen. Hab dann beim abholen vergessen diese mitzunehmen (FDMR miete) konnte dann in der Station noch auf EC-Karte umsteigen war alles kein Ding.


    Aber wie gesagt, Sixt akzeptiert normalerweise nur Zahlungsmittel, die auch auf den Fahrer ausgestellt sind, also in dem Fall auf deine Mutter.

  • Du bist als Zusatzfahrer eingetragen samt YDF und fährst aber nicht? o.O Abgesehn davon, dass es mit 20 wohl eh nicht klappen wird.

    Das Zahlungsmittel muss auf den Hauptmieter ausgestellt sein, soweit ich weiß?

    Die "Wägen" zur Auswahl, wenn es denn eine gibt, wären wenn überhaupt erst 1-2 Tage vorher in der App zusehen.

    Ob ich dann fahr oder nicht ist ja meine Sache :D

    Hab denen die Situation erklärt. Alter, Kreditkarte usw.

    Alles kein Ding. Musste dafür aber auch 4 Stationen abfahren 😂

    In der App kann ich bei Hauptfahrer mein Geburtsdatum nicht eintragen beim Zusatzfahrer gehts aber bis 20.

  • Du wirst dich nicht als Zusatzfahrer eintragen können wenn du nicht die Mindestanforderungen erfüllst , der SL kann zwar ein Auge zudrücken aber Versichert bist du trotzdem nicht , DIE KK muss auf den Mieter laufen .

    Das ist adacrateking absolut falsch. Da gibts auch keine Diskussion. Wenn du einen Mietvertrag hast mit dir eingetragen als Fahrer/Zusatzfahrer, dann ist dein Alter für die Versicherung völlig egal! Im Schadensfall bekommt nur die/der SL/RA wahrscheinlich einen auf den Deckel. Ich hab vor 2/3 Jahren auch als 19/20 Jähriger 5er, E-Klasse und A6 bekommen, da ich als Stammkunde an der Station als vernüftig bekannt war und die Erlaubnis vom SL hatte.

    :209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D:203:

  • Ohne MRA wird das nicht funktionieren mit der App.


    Abgesehen davon, dass es eh Quatsch ist, da es nach einer kleinen Statiom klingt, die eh das Auto blocken wird und dann geht’s nicht.


    Was ein Aufriß für nix. Womit man sich beschäftigen kann. Meine Fresse.

    Dann auch noch die Familie reinziehen, unglaublich.

    Alles egal, Hauptsache irgend jemanden beeindrucken.


    Momentan bin ich übrigens der Meinung, dass aufgrund des neuen Verfahrens mit der PIN bei Anmietung die alte Methodik nicht geht, dass Bezahler und Mieter unterschiedliche Personen sind.

    Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.


    Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

  • EUROwoman. Man kann aber vielleicht Glück haben, dass die RSA nicht den Namen auf der Karte vergleicht. Wobei bei meinen letzten Mieten da explizit drauf geachtet wurde, ob die KK auf mich ausgestellt ist. Aber da das ein manueller Prozess ist, kann das natürlich mal vergessen werden (wollen)...

    :203:
    2015: Top 5: S350 - 740xd - X6 3.0 - 535xd - Jaguar XJ
    2016: Top 5: S5 - A8 3.0 - X5 3.0 - TT 2.0 TFSI - 535xd
    2017: Top5: X6M50d - 740xd - S350 - GLE 350 - 530xd

  • Um es zusammenzufassen:


    Deine Konstellation widerspricht beim Mindestalter für den Zweitfahrer, sowie bei der Zahlungsart der AGB und geht definitiv nur mit expliziter Zustimmung der Station.


    Dein Vorhaben ist aber sowieso völlig zwecklos, denn deine kleine Station hat mit großer Wahrscheinlichkeit genau 1x L für dich da und dann sowieso nix zum auswählen. Fahr lieber am Abend vorher nochmal vorbei und schau was es wird.

  • Rein technisch geht es auf jeden Fall noch

    Praktisch auch.


    Mein Vater hat vor ein paar Wochen die Miete übernommen. Ich war der Mieter, er hat nur die KK hingehalten.


    Zudem gibt es ein Formular bei Sixt, Kostenübernahme. Meine Firma hat mir auch schon eine Miete übernommen, der Chef hat das Formular ausgefüllt und ich konnte mit dem dann zur RSA.

  • So ein kleines Update:

    Es hat alles geklappt, noch besser ich bin sigar Hauptfahrer mit 20 ;)


    bekommen habe ich: E400 4matic mit Widescreen-Cockpit, Distronic Plus, Panoramadach, 360° Kamera, Park Pilot, Spurhalteassistent, Comand Online, ...


    das alles für 8 Tage und 594 Euro mit Vollkasko, unednlich Kilometer


    Sixt ist die beste Vermietungsfirma ...


    btw 6 Zylinder mit 334 PS :D


    sobald ich WLAN hab kommen Bilder bei Interesse :D