Umfrage über die Anforderungen an Mietwagen und deren Ausstattung

  • Hallo liebe Mietwagen-Talk Community,


    im Rahmen meiner Masterarbeit an der Technischen Universität Dresden führe ich eine Umfrage zum Thema "Anforderungen an Mietwagen und deren Ausstattung" durch.


    Dabei wird untersucht, welche Anforderungen Mietwagennutzer an die Ausstattung verschiedener Fahrzeugklassen stellen.

    Außerdem wird betrachtet, inwiefern bei der Abholung von Mietwagen Upsells angeboten werden und für welche Fahrzeuge welcher Aufpreis erhoben wird.

    Die Umfrage findet ihr unter folgendem Link:

    https://bildungsportal.sachsen…/index.php/988539/lang-de


    Das Thema ist für einige Forenmitglieder sicherlich von Interesse und ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen und an meiner Umfrage teilnehmen könntet.


    Die bisherigen Ergebnisse können am Ende der Umfrage über einen Link angezeigt werden und werden regelmäßig aktualisiert.

    Gern kann ich später die Ergebnisse auch mal hier im Forum darstellen oder verlinken.


    Vielen Dank!


    Gruß

    Sebastian

  • Jan S.

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hochinteressant. Eine der wenigen Umfragen, die ich wirklich gern gemacht habe. Super, dass man sofort die Statistiken dahinter sehen kann!

    Und:

    Gern kann ich später die Ergebnisse auch mal hier im Forum darstellen oder verlinken.

    Sehr gerne! Leider hat es bisher kein einziger deiner Kommilitonen für nötig erachtet, dieses Versprechen einzulösen.

  • Klingt interessant, wenn ich heute Nachmittag zuhause nicht nur das Handy hab, mache ich gerne mit.

    Du solltest natürlich beachten, dass die MWTler eine sehr spezielle Gruppe von Mietern darstellen, die in ihrem Mietverhalten und Anforderungen/Wünschen eher nicht den Durchschnittsbürger repräsentieren. Mich würde mal interessieren, inwiefern diese Problematik in solchen Arbeiten Beachtung findet. Der „Ich-will-von-A-nach-B-kommen-Kunde“ ohne große Ansprüche wird ja eher nicht auf so eine Umfrage stoßen und teilnehmen.

  • Darf man erfahren, welche das ist?


    PS: hab mal den Fragebogen ausgefüllt. An sich gut gemacht.

    Nur bei der letzten Frage bezüglich der Buchungen hätte ich mir etwas anderes gewünscht.

    Vielleicht 3 Beispiele, die dann auf die eine weitere Kundengruppe zutreffen. Also neben Kleinwagen eventuell ein Beispiel aus Mittelklasse und eins aus der Luxury/Premium-Klasse, aus denen man sich das passende aussuchen kann.


    Denn den 116i Manuell gegenüber dem 120d Automatik als Beispiel war etwas unglücklich, denn das war für mich nicht direkt stimmig.

  • Das Interesse ist natürlich nur rein wissenschaftlicher Natur!


    PS: Eine kurze Recherche ergab, dass SH3 bei einer Autovermietung tätig ist.

    Die Bearbeitung der Masterarbeit und damit auch die Umfrage, erfolgen nicht in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. Ansonsten wäre das auch im Post bzw. der Umfrage explizit angegeben. Entsprechend sind die Einzigen, die etwas davon haben meine Wenigkeit, die TU Dresden und bei Interesse die Mitglieder der MWT-Community, da ich die Ergebnisse hier veröffentliche.


    Meine Nebentätigkeit und mein allgemeines Interesse an Mietwagen sind sicherlich mit ein Grund, warum ich das Thema gewählt habe. Mehr sollte man da aber nicht hineininterpretieren.

    Aber natürlich freue ich mich über die zahlreichen Profilaufrufe bei Xing ;)


    Und:

    Sehr gerne! Leider hat es bisher kein einziger deiner Kommilitonen für nötig erachtet, dieses Versprechen einzulösen.

    Eigentlich wollte ich erst ein paar ausgefüllte Umfragen sammeln und die aktualisierten Ergebnisse dann Anfang der nächsten Woche posten. Aber da innerhalb eines Tages mehr als 80 Personen teilgenommen haben, poste ich hier direkt mal den Link zu den aktuellen Ergebnissen.


    https://cloudstore.zih.tu-dres…dex.php/s/32oDj0ZfPSZT3EP


    Vielen Dank an die Foren-Mitglieder, die bisher meine Umfrage ausgefüllt haben und natürlich freue ich mich noch über weitere Teilnahmen.

  • Die Umfrage ist in Sachen Aussattung sicherlich ganz sinnvoll, hat aber in Bezug auf die Buchung der Fahrzeuge aus meiner Sicht eher wenig Wert. Das liegt zum einen an der sehr Sixt-lastigen Klasseneinteilung, die bei anderen Vermietern eben anders gestaffelt sind (wir hatten das Thema schon mal), bei der einige wichtige Bereiche wie Vans fehlen.


    Die Fragestellung

    "Welche Art von Fahrzeug haben Sie in diesem Zusammenhang überwiegend bei dem

    gewählten Anbieter reserviert?"


    lässt auch nur wenige Rückschlüsse auf das Mietverhalten zu. Wenn ich bei 8 Mieten 1xP, 2x F, 1xSVMR, 1xC, 1xCW, 2xE gebucht habe, dann ist F sicherlich mit die am häufigsten gemietete Klasse, aber ich hätte eben auch E angeben können. Bzw. miete ich eigentlich quer durch die Bank.

    Da hätte ich mir eine detaillierte Aufteilung gewünscht, wie zum Beispiel die Häufigkeit (immer, oft, manchmal, selten, nie) oder eine konkrete Anzahl oder eine Rangfolge (am häufigsten, zweithäufigsten, dritthäufigsten).

    So wird das Ergebnis eher undifferenziert ausfallen.


    Gleiches gilt für die Mietwagenfirmen und den Einsatzzweck. Ich miete fast nur bei Enterprise und Avis, das Verhältnis wechselt und liegt bei 60/40. Angeben kann man aber nur eine Firma. Hier wäre ebenfalls eine Mehrfachangabe sinnvoll gewesen. Manchmal geschäftlich, manchmal Freizeit, manchmal für den Urlaub. Dürfte den meisten hier so gehen. Bei mir etwa 50/30/20%. Eine Präferenz auf geschäftlich verschleiert die Häjfte der Anmietungen.


    Schade, weil eine solche Studie viel Potenzial bietet, welches aus meiner Sicht mangels Differenzierung etwas verschenkt wurde.