Europcar und Hertz schaffen neue Positionen - was bedeutet das für Mieter?

  • Diskussion zum Artikel Europcar und Hertz schaffen neue Positionen - was bedeutet das für Mieter?:

    Zitat
    Eschborn/Hamburg – Hertz und Europcar besetzen neue Jobs mit erfahrenen Kräften aus der Reisebranche. Bei Hertz soll Tracy Ghelan den europaweit „best in class“-Service aufbauen. In Deutschland koordiniert künftig Sven Barth die Zusammenarbeit mit Tourismusdienstleistern und bei Europcar soll René Zymny Bestands- und Neukunden zufriedenstellen.

    Mietwagen-Talk.de
    Einfach mehr erfahren...

    Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.

  • "...bei Europcar soll René Zymny Bestands- und Neukunden zufriedenstellen."

    Da wirds auch höchste Eisenbahn!


    - Umgang mit dem Kunden -> Rückfragen und Rückmeldungen werden ignoriert

    - Klassengerechte Bedienung -> Kommt auf Lust und Laune der Station an

    - Lustlose/falsche Rechnungsstellung (Fehlbetankung, Kunde

    - Flotte nur noch durchschnittlich

    - Stammkunde zu sein, interessiert EC nicht die Bohne


    Viel Glück Herrn Zymny!

    Warum für viel Geld einen Neuwagen kaufen, wenn man auch preiswert mieten kann?! Der Wertverlust kann mich Mal!

  • Naaaaja, ich finde man muss fair bleiben. Es läuft derzeit viel falsch bei Europcar (Flotte, Service usw.), aber das Privilegeprogramm ist mit dem Zusatzfahrer, den kostenlosen Wochenenden, den regelmäßig 5 % mehr Rabatt bei Aktionen sowie den Gutscheinen DEUTLICH attraktiver das lächerliche Gold/Platinumprogramm bei Sixt. Es stimmt also nicht ganz, dass das Stammkundendasein bei Europcar ganz umsonst ist.

    Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

  • Naaaaja, ich finde man muss fair bleiben. Es läuft derzeit viel falsch bei Europcar (Flotte, Service usw.), aber das Privilegeprogramm ist mit dem Zusatzfahrer, den kostenlosen Wochenenden, den regelmäßig 5 % mehr Rabatt bei Aktionen sowie den Gutscheinen DEUTLICH attraktiver das lächerliche Gold/Platinumprogramm bei Sixt. Es stimmt also nicht ganz, dass das Stammkundendasein bei Europcar ganz umsonst ist.

    Ich mach jetzt mal auf Sheldon Cooper: War das Ironie?


    Edit:

    Hatte vorletze Woche den kostenlosen Zusatzfahrer eintragen lassen wollen (Elite VIP), gebucht war mit der CDP 52700614.


    SL: System lässt keinen kostenlosen Zusatzfahrer zu.

    Ich: Laut AGB Privilege ist bei JEDER Anmietung der Zusatzfahrer kostenlos

    SL: Tut mir leid, ich kann da nichts machen. Schreiben Sie halt ne Beschwerde an Europcar.


    Warum soll ich die Probleme von Europcar lösen :cursing:. Gebe denen am kommenden WE noch eine Chance, dann werde ich die Kundenzufriedenheitsabfrage mal ausfüllen. Den Ausdruck der entsprechenden AGB Passage habe ich fürs kommende WE dabei.


    P.S.: Ausführlicher Erfahrungsbericht folgt unter Erfahrungen mit Europcar nächste Woche.

  • ich hatte bei meiner station auch lange diese diskussionen und habe irgendwann darum gebeten dass die sich mal schlau machen, besonders auch weil das zurückfordern der gebühren sehr mühselig ist. der SL hat sich dann informiert (kostenloser ZF gilt für alle privatkundentarife) und seitdem "lässt es das system auch zu"...

  • Ich wünsche mir von Hertz ein bisschen mehr "Auswahl". Also wenn ich am Flughafen München nur ein einziges Auto als Auswahl bekomme, und es gibt kein anderes Auto, das ist doch nur ein Witz, die Parkplätze sind voll, aber nichts ist da. Ja, klaro.


    Upsell ist eher nur die extra Versicherung, möchte ich für Diesel sogar was bezahlen, gibts nichts. Egal ob der Gold Member Bereich, oder die normale Schalter, nichts ist da. Schuld ist die Dispo... Nach so einer Aktion miete ich wieder wo anders.


    Schaffe die Auslandsfahrtgebühr ab, ich miete vor allem deswegen nicht mehr so oft bei euch.


    Frage eure Kunden, was sie gerne anders haben möchten, Sixt macht es wenigstens.

    Avis - Take it or leave it. Unlimited mileage. | Hertz. A Ford Motor Company.
    Top 3 Worst Car (2017): 1. Opel Mokka (Avis) 2. Opel Astra J (Sixt) 3. Fiat 500X (Hertz)

  • ich hatte bei meiner station auch lange diese diskussionen und habe irgendwann darum gebeten dass die sich mal schlau machen, besonders auch weil das zurückfordern der gebühren sehr mühselig ist. der SL hat sich dann informiert (kostenloser ZF gilt für alle privatkundentarife) und seitdem "lässt es das system auch zu"...

    Ich hatte hierzu wiederholt eine schriftliche Aussage der Kundenbetreuung gepostet. Aber selbst das wurde teilweise durch die Stationen bzw. SL ignoriert. Insoweit kann ich Dresdner nur zustimmen, dass das Programm an sich eine tolle Sache ist, aber es einfach nicht vernünftig gelebt wird, und somit noch mehr Frust und Unmut erzeugt.

    Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

  • Den Worten kann ich mich nur anschließen.

    Auch die Tatsache wie ein Upgrade gelebt oder nicht gelebt wird, ist einfach zuviel Roulette.

    Alles ein Geben und Nehmen, dennoch will ich als Kunde nicht jedes Mal klein beigeben, sondern auch Mal was schönes Mitnehmen. Die Quote von 1 aus 20 bei den Upgrades spricht mit zahlen gesprochen Bände.

    Warum für viel Geld einen Neuwagen kaufen, wenn man auch preiswert mieten kann?! Der Wertverlust kann mich Mal!

  • Diese Geschichten sortiere ich eben bei Service ein, das Programm selbst ist aber sehr gut finde ich. Z.B. wurde bei mir nur ein einziges Mal der Ansatz einer Diskussion begonnen bzgl. des Zusatzfahrers, das war aber nicht in Dresden wo ich immer miete, sondern in Frankfurt Hbf. Dauerpendler wieder muss sich ständig damit herum schlagen. Das ist also extrem stationsabhängig. (Oder liegt's an ihm? :P )


    Ich habe ja extra betont, dass vieles schief läuft bei denen, aber da die Aussage im Raum stand, dass bei Europcar Stammkunden nichts wert sind, wollte ich das relativieren, da sie zumindest erst mal auf dem Papier ein sehr ordentliches Kundenbindungsprogramm haben. Um so trauriger, wenn verschiedene Mitarbeiter dieses dann so versauen, aus welchem Grund auch immer.

    Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.


  • Dass der Kundenservice nicht stimmt, ist Europcar mittlerweile aufgefallen, es gibt sogar eine neue Abteilung, die sich rein um dieses Thema kümmern soll. (nein, nicht Customer Service Abteilung, die gibts schon länger ;) )


    zu 1. ) Soll eben die neue Abteilung in den Griff bekommen

    zu 2. & 4.) Ist halt ein riesengroßes Flottenproblem. Sehen alle....außer der Direktor Fleet anscheinend

    zu 3.) Siehe 1 + IT ist dran . Letztere ist aber für die gesamte EC Gruppe zuständig und dementsprechend etwas träger.

    zu 5.) DOCH! Und die Firma ist froh und dankbar, dass die treuen Kunden weiterhin treu sind und den aktuell steinigen Weg mitgehen.

  • hat europcar im Gegenzug die Abteilung für die Schadensbearbeitung geschlossen? :)


    das wär ja mal gut. :)

    Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.


    Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.