Mazda Carsharing über Flinkster

  • Hey! Nachdem ich keinen passenden Threads gefunden habe, eröffne ich Mal einen.


    Ich habe bei uns in Ansbach nun bei den zwei Lidl Filialen je 3 Mazda (CX3, CX5, MX5) entdeckt. Direkt bei Mazda Carsharing registriert und gesehen, dass diese via flinkster auch noch günstiger zu bekommen sind (7 statt 9 Euro pro Stunde und zusätzlich vergünstigten Nachttarif).


    Hat jemand Erfahrungen damit? Ich habe gesehen, dass Mazda ab 18 Jahren vermietet, wobei die Klasse mittel bei flinkster erst ab 25 Jahren buchbar ist. Ich bin ja erst 24, jedoch verwundert es mich, dass ich den MX5 RF scheinbar buchen kann. Buchung läuft durchs system und wird entsprechend bestätigt. Kann mir jemand sagen, ob es rechtlich Probleme geben könnte (z.B. im Falle eines Schadens)?


    Ich sehe momentan keinen Vorteil direkt über Mazda zu buchen, da es über flinkster auch noch günstiger ist. Über Erfahrungen wäre ich sehr dankbar! Vielleicht hat der ein oder andere das Angebot ja schon genutzt.


    Sofern mir jemand zwecks Altersbeschränkung noch was sagen kann, würde ich das am Wochenende Mal testen :P


    Dass das Angebot scheinbar nicht angenommen wird, sehe ich schon daran, dass der Schnee überall abgetaut ist aber vor und auf den drei Mazda Fahrzeugen noch ein Schneeberg liegt :D


    Es handelt sich dabei um einen Mazda MX5 RF mit 160 PS. Bis wann gab es den zu bestellen? Sind die dann schon älter? Kenne mich mit Mazda überhaupt nicht aus :/

  • Also Mazda Carsharing ist der letzte Witz. Durfte die Erfahrung am WE machen, dass man sich registriert und erst am Montag ne Mail bekommt, dass man wegens Schufa abgelehnt wird.


    Außerdem habens die AGB bei Mazda in sich. Wenn man zu spät ist und die Miete nicht verlängern kann, was ja mal vorkommen kann, muss man mit einer Anzeige wegen Unterschlagung rechnen. Echt fragwürdig.

  • mb_renter ja das kann ich bestätigen. Das mit der Bonitätsprüfung ist lustig. Hab das auch bekommen. Hotline angerufen - jetzt habe ich ein Konto. Kann ja nicht sein, dachte ich mir. Scheint ein Fehler im System zu sein - oder eben gewollt um 95% der potentiellen Kunden (die Mazda wahrscheinlich dringend nötig hätte) wieder zu verlieren 🙈


    Okay, sofern ich aber über flinkster buche, gelten ja diese ABG denke ich Mal ;) es gelten ja auch andere Preise und andere selbstbeteiligungen im Schadenfall. Und flinkster halte ich schon für einen fairen Anbieter.


    Wüsste nur zu gerne wie das mit dem Altersbeschränkungen ist...

  • Hobbymieter also die an der Weinbergschule stehen da schon länger unbewegt rum. Hatte im Tatort-Thread ja darüber berichtet.

    Aber: gestern bin ich da gerade vorbei gelaufen, hab meiner Freundin gerade vom MX-5 vorgeschwärmt, da fuhr ein anderer Lidl MX-5 an uns vorbei. Bis eben wusste ich nicht wo der herkam. Also vermutlich vom zweiten Lidl.


    Wenn das Wetter passt, schau ich mal ob ich mir den Emmix für einen Nachmittag hole.

  • Ich habe gesehen, dass Mazda ab 18 Jahren vermietet, wobei die Klasse mittel bei flinkster erst ab 25 Jahren buchbar ist. Ich bin ja erst 24, jedoch verwundert es mich, dass ich den MX5 RF scheinbar buchen kann. Buchung läuft durchs system und wird entsprechend bestätigt. Kann mir jemand sagen, ob es rechtlich Probleme geben könnte (z.B. im Falle eines Schadens)?

    Auch bei Mazda gibt es die interessanten Autos erst ab 25. Steht so in den AGB.

    Zitat

    Für die Fahrzeugklassen Komfort und Sport muss der/die MieterIn mindestens seit drei Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein und das 25. Lebensjahr vollendet hab

    Kannst du trotzdem auch in der Mazda App einen MX 5 buchen?

    Und hast du inzwischen eine Antwort gefunden bezüglich möglicher rechtlicher Probleme?

  • Ein kurzer Bericht aus München. Hier stehen zwei Mazda CX-3 (Handschaltung, 120 PS) und ein Mazda 6 (Automatik, 165 PS). Im kleineren Parkhaus (P5, Zufahrt über Pelkovenstraße) neben dem Olympia Einkaufszentrum.

    20190307_160741.jpg


    Dort gibts im ersten Stock drei für das Mazda Car Sharing reservierte Parkplätze:

    20190307_122735-1008x756.jpg


    20190307_125136-1008x756.jpg


    20190307_125155-1008x756.jpg


    Im Handschuhfach befinden sich jeweils die DKV Tankkarte und eine Dauerkarte zum Ein- und Ausfahren aus dem Parkhaus.


    Ich bin kein Flinksterkunde und habe mich über die Android App angemeldet. Die Registrierung und Validierung ging sehr schnell und unkompliziert allerdings dauert es etwa 10 bis 24 Stunden bis der Account dann vom Betreiber freigegeben ist und man Autos mieten kann.


    Vor der Anmietung gibt man einen Start und Endzeitpunkt der Buchung ein und sieben Minuten vor Beginn der Buchung kann man schon einsteigen und losfahren. Der Endzeitpunkt verschiebt sich beim überziehen dann automatisch jeweils ums 15 Minuten nach hinten.


    Der CX3 hatte gerade einmal 915 Km auf dem Tacho und roch noch richtig ekelhaft chemisch nach Neuwagen.

    20190307_122919-1008x756.jpg


    Der Mazda 6 hatte immerhin schon 15.400 Km gelaufen und einige keine Steinschläge auf der Mororhaube aber stank dafür nicht mehr ganz so penetrant.

    20190307_125413-1008x756.jpg


    Beide Autos waren angenehm zu fahren, zur Sonderausstattung kann ich gar nicht so viel sagen, beide hatten wohl Voll LED Schweinwerfer, Leder, Tempomat, Sitzheizung, der CX3 hatte außerdem ein für mich etwas gewöhungsbedürftiges Head Up Display.

    Falls mal ein CX5 oder Mazda 3 an die Station kommt, werde ich mir mal wieder einen mieten.


    20190307_131402-1008x756.jpg20190307_131343-1008x756.jpg

  • AGB:

    Zitat

    Für die Fahrzeugklassen Komfort und Sport muss der/die MieterIn mindestens seit drei Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein und das 25. Lebensjahr vollendet hab

    Bei Flinkster geht es ja trotzdem.

    Kannst du auch in der Mazda App einen MX 5 buchen?.

    Inzwischen getestet: Ich bin unter 25 Jahre und kann einen MX 5 in der Mazda Carsharing App buchen. (Also kein Bug seitens Flinkster)


    Da dachte ich mir vielleicht ist nur ein Fehler in die AGB gerutscht und habe direkt beim Support nachgefragt:

    Zitat

    Du hast Recht eine Reservierung ist möglich. Unter 25 Jahre ist eine Nutzung für dieses Modell aus Haftungsgründen untersagt.

    Insgesamt sehr frustrierend, zumal selbst bei Sixt der MX-5 ab 21 ist.