Langzeitmiete bei SIXT in Frankfurt

  • Hallo zusammen,


    seit 3 Monaten miete ich nun bei SIXT monatlich ein Fahrzeug an. Also immer für 28 Tage und dann wird getauscht. Mittlerweile wurde mir missverständlich klar gemacht, daß es keine Upgrades in der Zeit gibt bzw. zu erwarten sind. Ist für mich auch nachvollziehbar. Was mir allerdings aufgestoßen ist, daß bei Langzeitmieten anscheinend auch nicht unbedingt auf wünsche eingegangen wird. Erst nach hartnäckigen Nachfragen wurden den gewünschten Optionen wie z.B. Dieselfahrzeug (ja ich habe es bestellt!) nachgekommen und nach 3 Tagen ein passendes Fahrzeug gefunden.


    Ich miete seit über 10 Jahren bei SIXT aber in der Vergangenheit ehr über das Wochenende oder kurze Zeiträume. Wie ist Eure Erfahrung mit Langzeitmieten und SIXT? Welche Erfahrungen habt Ihr darüber hinaus mit der Station Frankfurt/Zeil gemacht?


    Viele Grüße,

    Daniel

  • Diese Diskussion gibt es hier immer mal wieder. Fakt ist wohl, dass die Vermieter nicht gerne an LZM rausgeben und es bei zu vielen Kettenmietverträgen wohl auch schon zu entsprechenden Ansagen gekommen ist.


    Wenn du wirklich Dauerhaft einen Mietwagen hast und brauchst, solltest du vielleicht mal über eine andere Form der Mobilität nachdenken (z.B. Leasing), bei der du auch Einfluss auf das tatsächliche Fahrzeug nehmen kannst.

  • Miete was du fahren willst. Sofern du keinen Diamond-Status hast, kannst du Upgrades i. d. R. ohnehin vergessen, vor allem bei deinen Mietlängen, aber sagst du ja auch selber schon.


    Anders sieht es natürlich bei einer gebuchten Diesel-Option aus, Zeil liegt ja relativ zentral und da Sixt ja zehn Stationen dort hat, würde ich exakt so lange am Counter vorne stehen bleiben, bis man ein Dieselfahrzeug der gebuchten oder einer höheren Kategorie für dich gefunden hat, und es Dir entweder vorfährt oder sie dir die Kosten für die Anfahrt dorthin erstatten,natürlich nur, sofern du alle Klassen fahren dürftest (Alter und Führerschein..), gehe ich wegen deiner angesprochenen Miethistorie aber mal von aus. ^^


    Wenn du es mal richtig eskalieren lassen willst, spielst du mal für jede der zehn Stationen in Frankfurt ne stornierbare Resi zu gleichen Konditionen ein und schaust einfach, was Dir in der App vorab geblockt wird, Rest wird dann storniert, willst ja schließlich keine neuen Freunde finden, sondern ein passendes Auto. ;)


    Aus Interesse: Welche Kategorie buchst du und wie lange soll das so weitergehen? Irgendwann würde sich doch bestimmt auch eines der Flat-Modelle für dich lohnen, oder? 🧐

  • Also ich habe vier Kettenmieten.


    Vom letzten Donnerstag bis letzten Montag.

    Am Donnerstag bei Abholung fragte mich der RSA ob die Reservierung am Montag bestand hat.

    Ich sagte selbstverständlich und er sagte OK, dann schauen wir mal was wir für Sie am Montag für ein Fahrzeug haben.


    Es wurde ein Upgeade. SSMR gebucht und A5 Coupe bekommen, PSAR.


    Er sagte mir bei Abholung, ich sehe sie haben am nächsten Montag bei Abgabe eine weitere Miete und auf der darauffolgende Woche eine weitere.


    Ich sagte ihm, ja das ist korrekt.


    Falls ich eine Miete nicht benötige werde ich frühzeitig stornieren.


    Er sagte, OK dann wissen wir bescheid.


    Er hat nichts davon gesagt, dass Kettenmieten nicht erwünscht sind.


    Ich denke mal, weil es SSMR Mieten sind hat er mich gefragt. Diese Fahrzeuggruppe ist ja nicht gerade sehr stark eingeflotet.

  • Sämtliche Tipps und Tricks sind den alten SL doch schon lange bekannt. Du riskierst eine Sperre bei solchen Aktionen. Da hilft nur das Gespräch zu suchen mit jemand der Entscheidungskompetenz hat und dann sagst du was du willst und bekommst ein Angebot.