4000 BahnbonusPunkte pro Anmietung bei Avis

  • Servus zusammen,


    ich hab in meiner Vorteilswelt bei der Bahn gerade ein Angebot gefunden.


    Bei Buchungen bis zum 28.02 (Mietzeitraum bis 30.06) gibt es pro Buchung bei Avis 4000 BBP, Einschränkungen keine.


    In meinen Augen, ist das ein extrem schöner Umrechnungskurs.:116:

  • Sofern die Punkte gutgeschrieben werden. Ich laufe schon seit Mitte 2018 über 2k BahnBonus Punkten hinterher.


    Bei einer aktuellen Aktion über das Comfort Portal der Bahn werden auch 2.000 Punkte beworben. Bei der ersten Anmietung in diesem Jahr wurden 1.750 gutgeschrieben. Bei einer zweiten nur 250 (obwohl man mit der Comfort Karte je Anmietung schon 500 bekommen soll).

  • Sofern die Punkte gutgeschrieben werden. Ich laufe schon seit Mitte 2018 über 2k BahnBonus Punkten hinterher.

    Ja, das Problem scheint wohl vermieterübergreifend der Fall zu sein..


    Laufe bei Sixt gerade auch 750 Punkten hinterher (dreimal 250). Man hat trotz des Comfort Status bei meinen drei Mieten im BC Tarif jeweils nur die 250 statt die verdoppelten 500 gutgeschrieben, mal schauen, wahrscheinlich hält sich mal wieder niemand für zuständig.


    —-


    Zur Aktion: Da kommt man ja fast in die Versuchung dort jeweils zwei getrennte Tagesmieten einzuspielen und 8.000 Punkte einzustreichen, wenn das mit den Bedingungen konform geht, wovon ich jetzt aber erstmal nicht ausgehe, aber ich schaue gleich direkt einmal nach. 8.000 Punkte wären fünf Freifahren durch ganz Deutschland in der 1. Klasse, oder 18 16 Upgrades.😋


    Gerade mal nachgeschaut wegen meinen Alter, geht sogar tatsächlich, für Klasse A reichen denen sechs Monats Fahrerlaubnis, die habe ich Ende April und den Polo muss ich ja nicht fahren, bleibt dann dort stehen, spare ich mir auch die SB-Reduktion. ^^



    :60:

  • Sollte es die Punkte auch jeweils für mehrere Buchungen gegen, die in den Reservierungs- und Mietzeitraum passen?

    Bei dem Verrechnungskurs ist die Versuchung ja ganz groß, alle Wochenenden bis 30.06 durchzubuchen (diese sind zwar bereits extrem günstig auf Opodo gebucht, aber wenn DB und Avis dann auch noch draufzahlen, könnte ich gar nicht widerstehen).


    Und wären die Postpaid-Buchugen über die Vorteilswelt ganz normal, ohne Gebühr, stornierbar?

  • Sollte es die Punkte auch jeweils für mehrere Buchungen gegen, die in den Reservierungs- und Mietzeitraum passen?

    Bei dem Verrechnungskurs ist die Versuchung ja ganz groß, alle Wochenenden bis 30.06 durchzubuchen (diese sind zwar bereits extrem günstig auf Opodo gebucht, aber wenn DB und Avis dann auch noch draufzahlen, könnte ich gar nicht widerstehen).


    Und wären die Postpaid-Buchugen über die Vorteilswelt ganz normal, ohne Gebühr, stornierbar?

    Ja, es gibt keine anderslautende Einschränkung, demzufolge hat man für jede Buchung innerhalb des Zeitraums Anspruch auf 4.000 Punkte.


    Aus Erfahrung mit Buchungen oder auch Einkäufen über die Vorteilswelt kann ich aber nur sagen: Nehmt euch die zwei Minuten und lasst ein Bildschirmaufnahmeprogramm bei der kompletten Buchung mitlaufen (oder halt mit dem Handy mitfilmen) wo die Konditionen genau festgehalten sind und nachweisbar ist, dass man exakt den erforderlichen Link genutzt hat. Von selbst wird das hier mit den Punkten wohl nichts, gerade bei Mehrfachbuchungen.


    Gedanklich ist die Anspruchsmail an Avis und BC Service also schon vorformuliert, aber die Punkte kommen, ob auf die einfache oder die nicht so einfache Weise.


    Zu deiner Frage: Du kannst im Buchungsprozess (du wirst von der Vorteilswelt auf so ein quälend langsames Extraformular, nicht die normale Website weitergeleitet) beides wählen, später bezahlen ist natürlich leicht teuerer, aber wie bei normalen Buchungen problemlos stornierbar.

  • Der Tipp mit dem Dokumentieren könnte Sinn machen. Whrend auf der Einstiegsseite der Bahn die 4.000 Punkte genannt werden, steht dann auf der Buchungsseite:

    "Reservieren Sie jetzt Ihren Avis Mietwagen und Sie erhalten bis zu 15% für alle Anmietungen bis zum 31.12.2018 in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und Tschechien.

    Als BahnBonus oder BahnComfort Kunde, sammeln Sie on top bis zu 500 BahnBonus Punkte extra
    ."


    Wenn es dann nicht klappt mit den Extrapunkten sind 81 Euro für ein Wochenende Polo nicht sonderlich günstig.


  • Ja, das Problem scheint wohl vermieterübergreifend der Fall zu sein..


    Laufe bei Sixt gerade auch 750 Punkten hinterher (dreimal 250). Man hat trotz des Comfort Status bei meinen drei Mieten im BC Tarif jeweils nur die 250 statt die verdoppelten 500 gutgeschrieben, mal schauen, wahrscheinlich hält sich mal wieder niemand für zuständig.

    Als Update: "Sixt Meilen" hat sich direkt heute Morgen quergestellt und abgelehnt, der BahnCard Service schreibt sie mir aber als "Entgegenkommen" gut, so die Info laut der Mail von heute Abend. 1 : 0 für die Bahn.. ;)


    Werde zum Ende der Woche mal erneut eine Mail an den Punkte Service schreiben und unter Angabe meiner Avis-Buchungsnummern um verbindliche Bestätigung bitten, dass ich für jede dieser Anmietungen 4.000 Punkte erhalte, mal schauen was zurückkommt, werde, sofern ich dran denke, berichten.

  • da hast Du ja ein Juwel an Angebot aufgetan. Wochenende Kompaktklasse am Flughafen Frankfurt inkl 950 SB, Flughafengebühr und freier Zusatzfahrer für 54€-59€ je nach Termin


    Wird natürlich wieder die absolute Ochsentour mit den Bonuspunkten, auf 5 eMails und 5 Anrufe und 5 Monate Wartezeit sollte man sich da einstellen.


    Ich denke, das fällt unter die Kategorie "Error Fare", daher würde ich es mit Massenbuchungen und Nachfragen vor der Miete nicht übertreiben. 4000 Bahn Punkte haben einen echten Cashwert, da wird Avis gut was blechen müssen an die Bahn.

  • drei Hinweise


    1) inzwischen sind die 4000 Punkte auch auf der Buchungsmaske aufgeführt, also da wo bis heute morgen (?) noch stand: reservieren Sie jetzt bis 31.12.2018 und.... das am besten auch fotografieren.


    2) ergänzter Hinweis: "Dieses Angebot kann pro BahnBonus Teilnehmer maximal drei Mal in Anspruch genommen werden. Ab der vierten Anmietung in diesem Zeitraum werden 250 Punkte pro Miete kreditiert.


    3) mir ist noch eingefallen, dass die letzte "Line of defense" in meiner Jagd auf zugesagte Bahn-Bonuspunkte bei Avis letzten Sommer die Standortabhängigkeit war. Also quasi: da haben Sie leider Pech gehabt, das gilt nur für teilnehmende Stationen, womit man einen kafkaesken Kreislauf der Zuständigkeit einleiten wollte.


    und jetzt dürft ihr dreimal raten, was da ebenfalls neu eingefügt wurde in der Maske, genau: ".....auf alle Anmietungen bis zum 30.06.2019 in allen teilnehmenden Europäischen Avis Vermietstationen.


    Ich wäre bereit zu wetten, dass die Zahl der "teilnehmenden" Europäischen Avis-Vermietstationen just dann schrumpft, wenn hier jemand auf 4000 Punkte beharrt statt der 250, die es geben wird. Been there, done that.