Audi Q5 40 TDI Station Leipzig Mitte

  • Braucht's so einen Kommentar?

    Es ist doch ungeachtet dessen wirklich grober Unfug, Aufpreis für einen Q5 statt einer C-Klasse zu zahlen (zumindest aus MWT-Sicht). Daher finde ich den Kommentar nicht ungerechtfertigt von EUROwoman.

    Den Motor der C-Klasse kennen wir nicht, aber wenn es ein 220d war, ist es noch größerer Schwachsinn.

    So what?


    Den braucht’s genauso so sehr (oder eben auch nicht) wie den von EUROwoman oder deinen.


    Richtig, den Motor kennen wir nicht. Kann auch ein C180 gewesen sein und dann würde ich ggf. auch Up bezahlen um etwas anderes mit Diesel zu bekommen.

    So what?

  • Wenns statt einer nackten C180 Saufziege den Q5 TDI gab... warum nicht.

    Kümmere Dich um eine KK und die LWV, damit kannst du deutlich entspannter mieten.


    P.S.

    Ging die Schranke unten noch auf oder war das Ticket schon abgelaufen?

  • Macht ma halblang, ich hab in keinster Weise jemanden persönlich beleidigt.

    Ich hab überschlagen, dass sich der eigentliche Mietpreis verdoppelt hat. Und damit scheine ich nich sonderlich falsch zu liegen.

    Sorry ich hab das nicht wirklich ernst gemeint. Finde deine Beiträge auch oft sehr gut und lustig. Das „Meine Fresse“ klingt aber halt schon bisschen abschätzig, und das finde ich einem Neuling gegenüber nicht unbedingt fair.


    #positivevibesonly

  • Mal abgesehen davon, dass ich einen Q5 noch nie gefahren bin... :/


    Kann man sich hier einfach übers Auto unterhalten und nicht über die C-Klasse?


    Und Mietpreis ist doch egal. Am Ende wird sich jeder einlesen und am Ende ist er schlauer als zuvor - sofern Eigeninitiative/-Interesse vorhanden. Und sonst ist es auch nicht weiter schlimm. Ich finde es von der Mehrheit hier respeklos, dass sich keiner mit dem Auto beschäftigt und sich jemand die Zeit genommen hat, seine Erfahrungen mit euch zu teilen. Ob nun für die meisten ein Mehrwert oder nicht.


    daspacket Massage-Sitze im Q5 klingt schon nicht schlecht. Das kenne ich von Europcar so noch gar nicht. Hast du schon mal andere Massage-Sitze (BMW/Mercedes/VW) gehabt und kannst die jetzt bei Audi vllt einordnen? Und hast du das ACC getestet? Falls ja, wie gut hat es dir getaugt? Habe es lange nicht mehr benutzt aber das letzte mal gab es 2 Vollbremsungen und seitdem fahre ich lieber wieder selbst - war aber bei BMW.

  • Sphero90 volle zustimmung. :D


    Wenn das ACC im Q5 wie im A4 ist (die kommen ja aus der gleichen Gen.), dann müsste das relativ gut funktionieren.

    Gerade mit den zwei Radarsensoren hat man da noch ein etwas genaueres Fahrbild als in den Autos mit nur einem Sensor (neuer A6, A7) wo das ganze dann durchaus auch etwas ungenau wird und öfter in härteren Bremsungen endet.


    Finde den Q5 eigentlich auch echt interessant. Der läuft aber mit Mindestalter 23, richtig?

  • Mal abgesehen davon, dass ich einen Q5 noch nie gefahren bin... :/


    Kann man sich hier einfach übers Auto unterhalten und nicht über die C-Klasse?


    Und Mietpreis ist doch egal. Am Ende wird sich jeder einlesen und am Ende ist er schlauer als zuvor - sofern Eigeninitiative/-Interesse vorhanden. Und sonst ist es auch nicht weiter schlimm. Ich finde es von der Mehrheit hier respeklos, dass sich keiner mit dem Auto beschäftigt und sich jemand die Zeit genommen hat, seine Erfahrungen mit euch zu teilen. Ob nun für die meisten ein Mehrwert oder nicht.

    Wollte ich auch anmerken. Statt Fahrbericht haut sich die MWT-Community hier mal wieder wegen nem kleinen Upsale die Köppe ein. Absolut unnötig, vorallem wenn man bedenkt, dass es nichtmal eure Rate war und die Welt sich mWn trotz dieses Ups immer noch dreht.

  • Wenns statt einer nackten C180 Saufziege den Q5 TDI gab... warum nicht.

    Kümmere Dich um eine KK und die LWV, damit kannst du deutlich entspannter mieten.


    P.S.

    Ging die Schranke unten noch auf oder war das Ticket schon abgelaufen?

    Also wegen der KK werde ich mal schauen ob sich das für mich überhaupt lohnt, und wie schaut es den mit einer LWV aus ? Gibts da was gescheites zu einem guten Preis ? Im Netz findet man ja nicht nur eine und bisher habe ich mich da nicht ran getraut weil ich nicht so oft Miete.


    Die Schranke ging von selbst auf das hat mich sehr gewundert weil ich ein Ticket dafür hatte.

    Ausfahrt war somit problemlos und einfahrt einfach nen neues Ticket gezogen.

  • Also zu den Sitzen kann ich sagen das ich dies mal in einem VW Arteon hatte und dieses dort recht laut fand, im Gegensatz zu denen die im Q5 waren.

    Das ACC fand ich garnicht so schlecht und Vollbremsungen gab es bei mir keine. Ich weiß nicht ob es neu ist aber der Q5 hat sogar vor Kurven und z.b. Autobahnausfahrten langsam runter gebremst. Manchmal an Kreuzungen wurde da gebremst obwohl ich gerade weiter wollte aber sonst war alles super aus meiner Sicht.