Konzeptidee MWT Sondermodell powered by like2drive

  • Ich glaub das Ganze lohnt sich nicht. Wegen 100 mehr oder weniger aktiven MWT-Teilnehmern, davon vielleicht 1/3 mit grundsätzlichem Interesse, das verteilt sich dann auf 10 verschiedene Wunschmodelle und 12 Monate. Da bleibt doch kein Volumen übrig. Viel Aufwand für nichts. Da brauch ich aber keine Umfrage für, das sagt der gesunde Menschenverstand.

    Highlights 2019: Alfa Romeo Giulia 2.2 DI AUT Super (180 PS), Alfa Romeo Stelvio Super 2.0 ATX AWD (280 PS), VW Touareg 3.0 TDI 4motion (231 PS), BMW 520dA xDrive LIM M-Sport, BMW 530dA xDrive touring M-Sport (265 PS), Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 ATX AWD (280 PS), Mercedes-Benz S350d 4matic Lang (286 PS), BMW 318dA M-Sport G20 (150 PS), BMW 220dA Cabrio M-Sport (190 PS), Mercedes-Benz S350d 4matic (286 PS)
    :203:

    Mercedes E300dT (245 PS)

    :202:



  • und wer außer den MWTlern kennt MWT überhaupt? Das wird sich nie etablieren, sorry.....

    Highlights 2019: Alfa Romeo Giulia 2.2 DI AUT Super (180 PS), Alfa Romeo Stelvio Super 2.0 ATX AWD (280 PS), VW Touareg 3.0 TDI 4motion (231 PS), BMW 520dA xDrive LIM M-Sport, BMW 530dA xDrive touring M-Sport (265 PS), Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 ATX AWD (280 PS), Mercedes-Benz S350d 4matic Lang (286 PS), BMW 318dA M-Sport G20 (150 PS), BMW 220dA Cabrio M-Sport (190 PS), Mercedes-Benz S350d 4matic (286 PS)
    :203:

    Mercedes E300dT (245 PS)

    :202:



  • Du musst dich ja nicht beteiligen. So ne Diskussion fangen wir hier gar nicht an. Aber es scheint hier genug Leute zu geben, die die Idee verstehen und sich entsprechend konstruktiv einbringen. Ich versuche hier entsprechende Impulse wieder reinzubringen. Wer denkt, ich bringe meine kostbare Zeit nur in Lösch und Verschiebe Buttons ein, der liegt da falsch. Ich muss einiges nicht tun, mir für die community aber wert ist. Also wer sich nur beschweren, kann muss sich nicht an der Umfrage beteiligen. Ende der Diskussion.

    Freundliche Grüsse

    cram

    Team Mietwagen-Talk.de - Moderation

    Supervisor & Cooperations

  • Mein Gott. Im Schlechtreden sind wir alle groß. Ich persönlich werde es auch nicht nutzen, finde die Grundidee aber ganz nett.

    Ich vermute, dass es halt ein oder zwei normale Autos (Leon, Ibiza, ...) geben wird, die es so eh bei l2d gibt, dafür halt paar Euro günstiger als direkt.

    Wenn’s 20€ im Monat sind, macht das fast 500€ aus über die ganze Laufzeit.


    Wer sich eh das Auto holen wollte, für den ist es doch eine feine Sache. Alle anderen -wie mich- werden ja nicht dazu gezwungen, es zu leasen.

  • Wenn du meinst. Bin gespannt, wann es so weit ist....

    Highlights 2019: Alfa Romeo Giulia 2.2 DI AUT Super (180 PS), Alfa Romeo Stelvio Super 2.0 ATX AWD (280 PS), VW Touareg 3.0 TDI 4motion (231 PS), BMW 520dA xDrive LIM M-Sport, BMW 530dA xDrive touring M-Sport (265 PS), Alfa Romeo Giulia Veloce 2.0 ATX AWD (280 PS), Mercedes-Benz S350d 4matic Lang (286 PS), BMW 318dA M-Sport G20 (150 PS), BMW 220dA Cabrio M-Sport (190 PS), Mercedes-Benz S350d 4matic (286 PS)
    :203:

    Mercedes E300dT (245 PS)

    :202:



  • Ich denke vieles ist jetzt erst einmal schwer einzuordnen auf Grund einer Ankündigung mit nicht so viel Informationsgehalt.

    L2D braucht schlicht Werbung und da scheint man aktuell für jeden Weg offen zu sein und einfach auch mal andere Wege als andere bestreiten zu wollen. So etwas birgt immer ein gewisses Risiko, aber ich denke das ist für die Firma überschaubar. Gerade wenn man sich ansieht wie viele Unterfirmen Fleetpool mittlerweile betreibt und mit wem zusammengearbeitet wird.


    Was das MWT-L2D Auto angeht, so habe ich da schon eine Vermutung im Kopf, welche sich durchaus in der Richtung von Il Bimbo de Oro bewegen wird.

    Zudem sei einfach mal die Kooperation von L2D mit AutoBild erwähnt und dem dort angebotenen Fahrzeug. Da haben wir auch eine sehr gute Ausstattung, einen kleinen Motor zu einem guten Preis (LF ist okay aber nicht der Burner). Da AutoBild sicherlich ein gewichtigerer Partner als der überschaubare MWT ist, rechne ich mit einem ähnlichen Angebot zum Seat Leon 1.5 TSI. Preislich dürften dann 299 Euro realistisch sein.


    Aber wie viele hier ja so gerne schreiben:

    "mehr dazu im Oktober"

  • schöne Idee so ein Programm mit l2d aufzulegen, vielleicht kommt da ja wirklich ein attraktives Angebot bei rum. Die Wagen jetzt überzeugen mich bisher nicht so ganz.


    Wenn mal Nachwuchs da ist würde mich nen wagen als 3er touring reizen.


    Bis dahin würde ich sowas hier tatsächlich am ehesten buchen:

    ich wiederhole meinen Vorschlag gerne :)


    Kombination aus 6 Monate MX5 von April-Oktober und dann Cupra Leon für die restliche Zeit.

    Ich wäre zahlender Kunde.

  • Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen: weiter so mit solchen Angeboten! Das belebt das Geschäft und die Einkaufvolumen von L2D steigen, was nochmal umso besser Skaleneffekte bringen wird und so Gott will auch die anderen Angebote von L2D dadurch wieder attraktiver machen kann.


    Blickt doch einfach Mal zurück, welche Situation es vor 5-10 Jahren war im Flatrate-Leasing?!

  • Es freut mich zu lesen das so viele auch an einer A-Klasse mit kleinem MWT Badge interessiert sind.

    Falls es noch präziser werden soll: A-Klasse, Diesel und unbedingt das Display-Paket oder Display MBUX mit dem Premium-Paket sodass Navigation und Touch funktionieren. Automatik wäre auch perfekt und von den KM 10-17tsd reichen locker.

  • Da es noch gar nicht vorgeschlagen wurde.

    Ich fände ja ein kleines E-Auto (oder Plug-In-Hybrid) total praktisch.


    Das zu nem fairen Kurs und sogar ich würde ins Grübeln kommen. Dann sind die Kosten (durchs fehlende „Tanken“) erst recht kalkulierbar.

  • Da es noch gar nicht vorgeschlagen wurde.

    Ich fände ja ein kleines E-Auto (oder Plug-In-Hybrid) total praktisch.


    Das zu nem fairen Kurs und sogar ich würde ins Grübeln kommen. Dann sind die Kosten (durchs fehlende „Tanken“) erst recht kalkulierbar.

    Fände ich auch praktisch. Leider muss man realistisch sagen das die Fahrzeuge vermutlich mehr als 50€ im Monat mehr kosten würde als wäre es ein Diesel oder Benziner. Aber schön wäre es!