Erstes Mal Mietwagen (bei SIXT) mieten (Kosten u. w.)

  • Guten Tag,

    ich bin auf dieses Forum gestoßen und ich habe mir gedacht ich erstelle mal ein Thread bezüglich meines Anliegens. Ich habe vor, mir in ein paar Monaten ein Auto zu mieten (der Zeitraum würde wahrscheinlich eine gute Woche betragen) und ich wohne in der Nähe von Freiburg. Ich habe mich im Internet über die verschiedenen Anbieter informiert und bin mir etwas Unschlüssig. Als Fahrzeugtyp hätte ich mir bezüglich SIXT die Klasse CPMR (1er BMW o. Ä.) vorgestellt. Hier stellt sich dazu noch die Frage, wie sinnvoll der Vollkasko- und Diebstahlschutz bei den Mietwagen-Anbietern ist bzw. was Eure Erfahrungen dazu sind (ist es sinnvoll die Selbstbeteiligung von 0 Euro abzuschließen?). Zu den grundsätzlichen Kosten würde in meinem Fall (bei SIXT) der Jungfahrerzuschlag dazu kommen. Eine andere Frage wäre noch, welche Generation die Autos von SIXT der Klasse CPMR oder generell (1er BMW o. Ä.) haben (habe diesbezüglich leider keine Erfahrungen). Eine etwas kostengünstigere aber ähnliche Klasse gibt es auch bei Buchbinder (IDMR - BMW 1series o.ä.). In meiner Recherche bin ich dann noch auf die ADAC-Autovermietung gestoßen - hier wird z.B. die Kompaktklasse z.B. VW Golf (CLMR) ebenfalls günstig angeboten (zusätzlich gibt es keinen Jungfahrerzuschlag). Wie schon erwähnt - ich habe bezüglich der Autovermietung leider noch keine Erfahrungen gemacht und ich bin mir sehr Unschlüssig :S. Ich hoffe Ihr könnt mir mit ein paar Tipps o. Ä. helfen...

    Gruß

  • jungfahrerzuschöag gibt es beim ADAC trotzdem außer wenn du bei hertz meintest. Unversichert solltest du auf keinen Fall fahren, Höhe der sb musst du selber wissen. Die Fahrzeuge bei Vermietern sind grundsätzlich junge Fahrzeuge. Sonst gilt buche das was du fahren möchtest und hab Spaß dabei.

  • Die Antworten zu deinen Fragen sind alle hier im Forum schon mehrfach beantwortet.


    Da durch Corona jetzt genug Zeit ist, werde ich dir mal einige Infos geben.

    Die Fahrzeuge sind bei Sixt ca. sechs Monate in der Flotte.

    Willst du einmalig ein Fahrzeug buchen, empfehle ich dir bei dem Vermieter die SB ohne Selbstbehalt zu buchen.

    Bei mehrmaligen Mieten, empfehle ich dir eine externe Versicherung.

    Diese kostet für ein Jahr ca. 100 Euro (Leihwagenversicherung oder Careassure).

    Wenn du die externe Versicherung abgeschlossen hast, musst du die höchste SB beim Vermieter buchen (z. B. 950 Euro), damit die Versicherung bei Schäden greift.

    Sollte es der 1er BMW werden, wirst du das aktuelle Modell bekommen. Im Sommer wird das Vorgängermodell nicht mehr in der Flotte sein.

    CPMR ist aber zur Zeit lt meinen Erfahrungen generell selten.

    Sixt versucht gerne Kunden einen SUV anzudrehen.

    Ich habe mir schon zur Gewohnheit gemacht, im Kommentarfeld zu erwähnen, dass ich keinen SUV möchte.


    Ich rate Dir von Buchbinder ab.

    Wenn du dort z. B. Kategorie Golf oder 1er BMW buchst, kann es möglich sein einen Dacia zu bekommen. Begründung von Buchbinder: Fahrzeug gleich gross und hat auch fünf Sitzplätze.

    Bei Avis sind die Eingrupierungen auch unmöglich.

    Als Alternative ist Enterprise zu empfehlen. Da sind meine Erfahrungen auch recht gut.

    Enterprise ist aber auch nicht vergleichbar mit Sixt.

    Wenn du mehrmals gebucht hast und diese Autogermietungen genutzt hast, wirst du es verstehen.

    Kaution CPMR bei Sixt 300 Euro, bei FDMR 500 Euro.

  • Zur SB: ich würde die höchste SB wählen und dann vergleichen, den Selbstbehalt über HanseMerkur abzusichern, falls du nur einen kurzen Zeitraum mietest und wirklich 0,-€ haben möchtest. Manchmal ist das günstiger als die von SIXT.

  • Hansemerkur könnte für den Anfang wirklich eine gute Alternative sein. Wenn die Gesamtausgaben 40 Euro im Jahr übersteigen, kann man aber einsehen, dass man Mietwagensüchtig ist und dann eine Jahrespolice holen. Mit LeihwagenVersicherung habe ich gute Erfahrungen, mit CarAsssure habe ich noch keine machen müssen :S

  • Zur SB: ich würde die höchste SB wählen und dann vergleichen, den Selbstbehalt über HanseMerkur abzusichern, falls du nur einen kurzen Zeitraum mietest und wirklich 0,-€ haben möchtest. Manchmal ist das günstiger als die von SIXT.

    wie PhilippLahm schon schreibt, externe Versicherung abschließen und die 950 € SB nehmen.


    Alle weiteren Extras wie Reifen-, Steinschlag-, Glasschutz, Navi würde ich bei Nachfrage durch den RSA ablehnen,

    da a) die externe Versicherung wie z.B. die Leihwagenversicherung jegliche Schäden mitabdeckt

    und b) ein BMW 1er, Audi A3, MB A-Klasse ein eingebautes Navi drin hat.


    Lass dir also nichts aufdrehen!

  • Die Frage nach der SB-Versicherung solltest du dir nach folgendem Schema beantworten: hast du die Möglichkeit, die Höhe der SB im Zweifelsfall auszulegen?

    Ja: dann reicht höchste SB plus die SB-Versicherung.

    Nein: 0-Euro-SB empfehlenswer

  • Danke für die ausführliche Erklärung - hat mir sehr weitergeholfen und der Tipp mit der Anmerkung "kein SUV" ist auch sehr hilfreich.

    Zur SB: ich würde die höchste SB wählen und dann vergleichen, den Selbstbehalt über HanseMerkur abzusichern, falls du nur einen kurzen Zeitraum mietest und wirklich 0,-€ haben möchtest. Manchmal ist das günstiger als die von SIXT.

    Das ist eine gute Idee, dass werde ich dann höchstwahrscheinlich so machen... :)

    ach so @unknowT


    Etwas lustiges muss auch sein:

    Falls du alle Extras dazubuchen möchtest, solltest du überlegen ein Auto zu kaufen. Das ist günstiger. Ha ha ha :)

    Das stimmt (leider) ^^...

    Einmal editiert, zuletzt von unknownT ()

  • Ist es bei SIXT eigentlich günstiger zu einer gewissen Uhrzeit bzw. einem gewissen Zeitraum zu buchen? Bspw. habe ich mir vor ein paar Tagen ein Account erstellt u. der Preis war 80€ teuer, wie ohne Account... Als ich die Konfiguration ohne Account fertiggestellt habe und mich im nach hinein mit meinem Account angemeldet habe, ist der Preis gleich geblieben wie die Konfiguration ohne Account...

  • Ist es bei SIXT eigentlich günstiger zu einer gewissen Uhrzeit bzw. einem gewissen Zeitraum zu buchen? Bspw. habe ich mir vor ein paar Tagen ein Account erstellt u. der Preis war 80€ teuer, wie ohne Account... Als ich die Konfiguration ohne Account fertiggestellt habe und mich im nach hinein mit meinem Account angemeldet habe, ist der Preis gleich geblieben wie die Konfiguration ohne Account...

    Jungfahrergebühr?

  • Jungfahrergebühr?

    Kann sein dass ich darauf nicht geachtet habe. Stimmt, danke. Ist es bei SIXT eigentlich günstiger zu einer gewissen Uhrzeit bzw. einem gewissen Zeitraum zu buchen?

  • ja. Es kann dir aber keiner sagen, wann dieser Zeitraum ist. Das entscheidet eine Mischung aus Mensch, Maschine und dem Mond.

    das ist pauschal sicher richtig, aber doch wenig hilfreich. Weiß man doch, dass zB von Do 12:00-Mo 9:00 der Wochenend-Tarif existiert, der deutlich günstiger ist.

  • @A3Limo Nein, habe ich noch nicht, da ich den Wagen nach Umplanung wahrscheinlich erst Anfang August brauche. Ich habe mich davor dennoch mit dem Preis auseinander gesetzt. Die Mietdauer würde acht Tage betragen und wie schon erwähnt, würde ich die Klasse CPMR bei SIXT buchen. Ich würde dann bei acht Tagen auf einen Preis von 360.39 Euro kommen (Jungfahrerzuschlag, 2210 Freikilometer inklusive, Selbstbeteiligung: € 950) ...

  • @A3Limo Nein, habe ich noch nicht, da ich den Wagen nach Umplanung wahrscheinlich erst Anfang August brauche. Ich habe mich davor dennoch mit dem Preis auseinander gesetzt. Die Mietdauer würde acht Tage betragen und wie schon erwähnt, würde ich die Klasse CPMR bei SIXT buchen. Ich würde dann bei acht Tagen auf einen Preis von 360.39 Euro kommen (Jungfahrerzuschlag, 2210 Freikilometer inklusive, Selbstbeteiligung: € 950) ...

    Würde eher CLMR nehmen. Da kannst nochmal paar Euro sparen. kostenloses Up wird es so oder so werden, wenn du an ner kleinen Station abholst.