Straßenverkehr, StVO und Bußgeldkatalog, die Diskussion

  • Aus soziologischer Sicht kann man mit vielen Posern einfach nur Mitleid empfinden.

    Männlich, geringer Schulabschluss, kein tolles Elternhaus, keine guten beruflichen Perspektiven, geringe gesellschaftliche Reputation.

    Also ich habe einen hohen Schulabschluss, ein normales Elternhaus, sehr gute berufliche Perspektiven und einen tollen Freundeskreis und habe es trotzdem geliebt im Tunnel im F-Type R ein paar Gänge runterzuschalten :)


    Pauschalisierung funktioniert nie. Und wer mit 130 durch die Innenstadt fährt ist kein "Poser" sondern ein potentieller Mörder.