Sixt+ Abo für Privatkunden

  • (Natürlich unter dem Vorbehalt, dass es bei ihm in den Bedingungen steht. Aber Sixt+ ist ja an manchen Stellen... interessant.)

    Wäre natürlich ein Ding, wenn man die Kunden so in einen teureren Tarif "lockt". Ich will hier aber nicht vorschnell urteilen, sondern der Fragensteller müsste mal schauen, was in den Bedigungen steht, die beim Vertragsschluss zugrunde lagen, vereinbart wurde.

  • so ganz hab ich’s noch nicht. Kann man nun nicht verfahrenene frei-km in den nächsten Monat mitnehmen oder nicht?

    Hab ja jetzt erst im 2. Monat gemeldet und hatte 1990km als Freikilometer, warum da 10 fehlen keine Ahnung.

    Er rechnet halt in dem Fall 1000km+Restkilometer.

  • Kleines Update von der Sixt+ Front. In der gesamten Region scheint es keine Hybrid Limousinen zu geben. Sixt wird das Hybrid Angebot auch rausnehmen, weil die Jungs eingesehen haben, dass die E Flotte dafür zu klein ist und Neueinflottungen nicht geplant sind. Schon enttäuschend, wenn mit einer Hybrid Limousine geworben wird.


    Darüber hinaus anbei noch ein paar (z.T. enttäuschende) Randinfos, die irgendwie auch anders beworben sind:

    1) Kategoriewechsel sind möglich, aber nur gegen eine erneute Zahlung der Startgebühr (wer denkt sich so einen Mist aus 😐)

    2) Fahrzeuge können scheinbar an Stationen innerhalb der gleichen Kategorie getauscht werden.

    3) In 1-2 Wochen soll das Sixt+ Abo auch für Geschäftskunden folgen.

  • 2) Fahrzeuge können scheinbar an Stationen innerhalb der gleichen Kategorie getauscht werden.

    ...kostet halt:


    "Ein Tausch des Fahrzeuges auf ein anderes Fahrzeugmodell ist auf Anfrage nach Verfügbarkeit möglich. Die Gebühr beträgt 49,00 EUR pro kundeninitiierten Tauschvorgang und fällt unabhängig davon an, ob es sich um ein Fahrzeugmodell aus der gleichen oder einer höheren/niedrigeren Fahrzeugkategorie handelt."

    https://www.sixt.de/mietinformationen/#/

  • Da ich gerade selbst auf der Suche nach einem kurzfristiger laufenden Abo bzw. länger laufenden Langzeitmiete habe ich mich auch nochmal mit Sixt+ befasst. Im Vergleich zu den derzeit aufgerufenen LZM Preisen ist das Angebot nicht so schlecht wie initial aufgenommen.


    ABER. Diese vermeintliche Flexibilität der monatlich kündbaren Laufzeit macht für mich keinen Sinn. Die 200€ Startgebühr verhauen den eh schon sportlichen Preis bei einer monatlichen Buchung völlig. Wenn man das Angebot aber längerfristig nutzen will, muss man bereits jeden Monat im Voraus die Kilometer wissen. Der "Kilometer Tresor" müsste auch die Möglichkeit bieten, gefahrene Mehrkilometer in die Zukunft zu übertragen. Eine Gesamtabrechnung sollte dann erst bei Abgabe stattfinden.


    Sonst passiert es doch, dass ich in Monat 1, 2000km zu viel fahre und die Mehr-km bezahle. In den restlichen Monaten bis zur Abgabe fährt man genau 2000 weniger. Bei Sixt+ musste man jetzt Mehr-km nach dem ersten Monat zahlen, bei jedem anderen Abo erfolgt die Gesamtbetrachtung am Ende und es fallen keine Mehr-km an.


    So wie ich den Stand der km-Angabe verstanden habe, könnte man spekulieren und im ersten Monat weniger eintragen. Dann darf aber kein unvorhergesehener Tausch dazwischen kommen. Ein Blick in die Bedingungen für Sixt+ zeigt nochmal eine Armada an weiteren möglichen Kosten, die auf einen zukommen können.

  • Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht:

    abo_plus_New_0920.jpg

    Wer den Tresor findet bitte melden ;)


    Damit bilden sich doch klasse Workarounds:


    1) 2 Monate ECMR mit 4000km für zusätzliche 113€ buchen

    2) Im dritten Monat die Kategorie auf LDAR wechseln

    3) Zusätzlich 8000km im Tresor haben und diese bei LDAR nutzen können

    4) 300€ für die Buchung überteuerter Kilometerpakete sparen



    Hobbes: Hast du in der App eigentlich schon die Möglichkeit gefunden, das laufende Abo anzupassen? Ich habe die Option bislang nicht gefunden :rolleyes:


    pasted-from-clipboard.png

    Einmal editiert, zuletzt von BaLu ()

  • Hast du in der App eigentlich schon die Möglichkeit gefunden, das laufende Abo anzupassen? Ich habe die Option bislang nicht gefunden :rolleyes:

    So wie sich der Satz liest, könnte die Änderung im Kundencenter der Homepage gemeint sein. Da gibt es seit neuestem einen Punkt „Meine Abos“

  • Die gibt es, allerdings keine Möglichkeit den Vertrag so wie in den AVBs dargestellt anzupassen. :)


    Ich finde Sixt+ für meinen Usecase weiterhin interessant, allerdings ist das Produkt noch lange nicht ausgereift. Es scheint, als hängt die IT mit der technischen Umsetzung noch mehrere Monate hinterher...

  • Wäre natürlich ein Ding, wenn man die Kunden so in einen teureren Tarif "lockt". Ich will hier aber nicht vorschnell urteilen, sondern der Fragensteller müsste mal schauen, was in den Bedigungen steht, die beim Vertragsschluss zugrunde lagen, vereinbart wurde.

    Ich weiß nicht, ob Sixt wegen knapp 80€ mehr (soviel würde das Fahrzeug jetzt mehr kosten), so etwas versuchen würde.


    Die erste E-Mail: hiermit kündigen wir etc

    Die zweite: wenn wir richtig informiert sind wurde der Vertrag gekündigt.


    Beides von der selben Person und im selben Email Thread... Fand ich etwas seltsam.


    Und ja, es steht in meinem Vertrag 12 Monate Preisgarantie und Sonderkündigungsrecht ab dem 13. Monat.


    Das habe ich auch Mal angesprochen mit der Aussage, dass ich weder eine Kündigung meines Vertrages angefragt noch bestätigt habe.


    Das war vor 5 Tagen. Ich habe heute nochmals nachgefragt da ich bis jetzt noch keine Antwort erhalten habe.


    Nervt langsam ein bisschen...