Fragen zu Europcar

  • Eine merkwürdige Erfahrung mit Europcar Stuttgart Zuffenhausen heute:


    die 1€-Onewaymiete für die Fahrt zum Flughafen gebucht, für 18:00. Bei einem späteren Zeitpunkt wären es 22 € Aufpreis gewesen. Pünktlich 5 vor 18 war ich da. Der Mitarbeiter hat gemeint, dass er gleich da ist, und genau um 18:01 konnte er dann loslegen und meinte gleich, dass er jetzt noch diese 22€ erheben muss, das die normalen Öffnungszeiten vorbei seien. Ohne den Aufpreis gab man den Wagen mir also nicht her und ich habe zugestimmt, da ich eben den Wagen gebraucht habe, um das Gepäck zum Flughafen zu bringen.


    Kann man den Aufpreis jetzt anfechten?

    Ich habe zwar zugestimmt, hatte aber keine Wahl und habe ja eigentlich auch alles getan, um meinen Wagen zum gebuchten Preis abzuholen, war ja rechtzeitig da. Und es war nicht mal eine Schlange, die die den Vorgang über die 18:00 hinaus verzögert hat, sondern der Mitarbeiter selbst, der noch irgendwohin für 5 Minuten gegangen ist.


    Was ich bei der Station ebenfalls merkwürdig fand: es werden 10% Rabatt versprochen, falls man bei der Bewertung in allen Kriterien eine 10 vergibt. Gegen den Ausdruck der Bewertung soll der Preis bei der nächsten Anmietung um 10% an der Kasse reduziert werden. Diesen Schwachsinn kann Europcar doch nicht ernsthaft bei einer Filiale zulassen, die dadurch den Sinn und Zweck von Bewertungen missbraucht, oder liege ich da falsch? :\


    Zitat

    Hallo wisst ihr was momentan in Economy Elite so läuft? Dürfte HCMR sein oder?

    habe vor paar Monaten einen Citroen DS3 bekommen. War eine eher enttäuschende Erfahrung.

  • Ich denke, da wär ich handgreiflich geworden. Und zwar an seiner Tastatur, bis die Berechnung auf 18.00 geändert wird.


    Das mit den 10er Bewertungen kann ja kaum gedeckt sein von der Zentrale. Damit steuert man die Bewertung ja je Betrachtungszeitraum wie man es haben will. Wenn Ziel erreicht, lässt man es. Gibt’s das schriftlich?

    Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.


    Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

  • Das mit den 10er Bewertungen kann ja kaum gedeckt sein von der Zentrale. Damit steuert man die Bewertung ja je Betrachtungszeitraum wie man es haben will. Wenn Ziel erreicht, lässt man es. Gibt’s das schriftlich?

    Ist auf Visitenkarten drauf, die am Schalter zu haben sind. Ich habe leider keine mitgenommen, da ich mir gedacht habe, dass es bei der Miete eher schwierig mit 10er-Bewertungen wird.

  • Mal aus purer Neugier:


    Ein VW Polo von EC ist mit Afklebern versehen, die daruaf hinweisen, dass die Rückbank von 2 Personen zu benutzen ist, nicht von 3 (rotes Kreuz in der Mitte, 2 Haken außen auf dem Schema).

    Der Polo hat dabei eine stinknormale Rückbank mit 3 Sotzplätzen und 3 Sicherheitsgurten. Laut dem Fahrzeugschein ist das Auto für 5 Personen inkl. Fahrer zugelassen.


    Versteckt sich eirgendein SInn hinter den Aufklebern? Oder sollen diesen einfach die Kunden davon abhalten, einen Polo für 5 Personen zu reserviren?

  • Bei mir steht am Montag eine Buchung bei EC über JWAR (Intermediate Elite).

    Habt Ihr Erfahrungen, wie die Flotte da bei EC ausschaut? Damit meine ich nicht, welche Fahrzeuge in der Gruppe sind sondern wie eure Erfahrungen in der Wirklicheit ausschauen.Wurdet Ihr buchungsgerecht bedient oder kann man bei dieser Klasse eher mit einem Upgrade rechnen?

    Habe tatsächlich bis dato nie Passat, Mazda 6 oder Opel Insignia an meiner Stammstation gesehen.


    Grüße,
    Hawkeye

    Bisherige Highlights (bei gebuchten CWAR zu Firmenrate):

    - Jaguar XF VFL

    -RR Evoque

    - Jaguar XF FL

    - A6 2.0 TDI

    - GLA 220d

    - MB E350

  • Aber auf die Umgruppierungen achten! Die Passats laufen jetzt auch mit Halogen und 150 PS TSI in Jxxx. Die Insignias wiederum sind wohl jetzt alle Ixxx.

    Vielen Dank für den Hinweis. Zum Glück habe ich Dieselgarantie drinnen. Dann sollte es zumindest kein "schlecht" ausgestatteter Passat werden.

    Ich lasse mich mal überraschen, was es wird.

    Bisherige Highlights (bei gebuchten CWAR zu Firmenrate):

    - Jaguar XF VFL

    -RR Evoque

    - Jaguar XF FL

    - A6 2.0 TDI

    - GLA 220d

    - MB E350

  • In dieser Klasse würde ich auf jeden Fall versuchen, den Passat zu meiden. Die Modelle der Konkurrenten (Insignia, Talisman, selbst der i40) sind meistens sehr gut ausgestattet, manche sogar mit "voller Hütte", während die Passats meist Halogen, kein VC, kleines Navi und sonst nix außer ACC haben.

  • Entschuldigt -ging komplett an mir vorbei, dass es natürlich ein Diesel Gegenstück zum 150PS TSI gibt.


    Danke auch an dich Lieblingsbesuch.

    Ist zwar sehr schade, dass der Passat gegenüber der Konkurrenz den kürzeren zieht aber da können wir ja nichts daran ändern.


    Schauen wir mal, was die Stammstation für mich bereit hält :)

    Bis dato waren die netten RSA immer kompromissbereit.


    chm80 :

    Ist eine Firmenbuchung. Ich habe nur nach einem Mietwagen verlangt - gebucht wurde JWAR. Da hatte ich keinen Einfluss drauf

    Bisherige Highlights (bei gebuchten CWAR zu Firmenrate):

    - Jaguar XF VFL

    -RR Evoque

    - Jaguar XF FL

    - A6 2.0 TDI

    - GLA 220d

    - MB E350

  • Dann kannst du aber auch gleich IWAR buchen.

    Ob man jetzt J oder I bucht... das ist momentan sowohl preislich (die Kategorien sind mancherort gleich teuer), als auch von der Bedienung her völlig egal.


    Ursprünglich wurde JDAR eingeführt, um Autos mit besserer Ausstattung in I zu differenzieren. Das hat wie immer nicht geklappt, denn derjenige, der die Autos eingruppiert, schaut nicht nach der Ausstattung, sondern nach dem Preis und der Größe, denke ich.