Endlich wieder los - Postpandemie Reisespaß

  • Die liegen bei ca. 400€ für 2 Nächte. Ich muss mir mal Gedanken manchen, welche Gegend genau. Tower Hill geht ja meistens einigermapen, das Indigo um die Ecke gibts auch für ca. 190 Pfund pro Nacht.

  • Für September jetzt noch mal langes Wochenende London gebucht, freue mich schon auf LCY, das ist je nach Richtung einer meiner liebsten Anflüge.


    Aber die Hotelpreise in London, meine Güte. Einfaches Holiday Inn Express teilweise bei 250 GBP/Nacht.

    ..ich wuerde auch mal einen blick auf die accor hotels werfen.

    z.B. das ibis Styles London Ealing


    fuer 2 naechte (9-11- september, du hast ja keine anreisedaten zu deinem september we genannt) fuer all-mitglieder 258,- € fuer 2 naechte - selbst das Mercure London Bridge liegt bei nur 485,- € - natuerlich ist auch das Savoy fuer 2325,- € buchbar :106:

  • Die liegen bei ca. 400€ für 2 Nächte. Ich muss mir mal Gedanken manchen, welche Gegend genau. Tower Hill geht ja meistens einigermapen, das Indigo um die Ecke gibts auch für ca. 190 Pfund pro Nacht.

    puh, hatte 119, schlimmstenfalls 138 gesehen vor nem Monat. Das ja bitter.

  • Ich finds ja durchaus spannend auch hier von exorbitant hohen Hotelraten zu lesen. Deckt sich auch mit meiner Erfahrung. Früher Pullman in Berlin für um die 150€ ein DZ am Wochenende. Heute kostet das Ibis teilweise schon 80-100€/Nacht.
    Und dann lese ich kürzlich im Handelsblatt einen Artikel zur Hotellerie in dem beschrieben wird, dass die durchschnittlichen Erlöse mehr als 10% unter dem Vor-Corona Niveau liegen sollen. Wo ich diese Raten finde wüsste ich dann doch gerne :D

  • Wir werden Ende September Verwandte in Litauen besuchen. Hier ist mir auch wieder aufgefallen, dass z.B. in Vlnius Hotels und AirBnBs nicht dramatisch weit preislich auseinanderliegen. Habe jetzt aber doch ein Hotel gebucht, weil ich keine 150€ pro Nacht für eine Unterkunft ausgebe, ohne die Hotelservices zu haben. Eine Woche werden wir dann noch in Kaunas verbringen, dort liegt ein AirBnB dann doch nur moch bei 50€ die Nacht…. das ist dann im Vergleich zu den Hotels vor Ort wieder attraktiv.


    Wird auch vmtl die letzte Reise mit Star Alliance Gold Status. Damit geht auch mein Lebenskapitel „Beratung“ zu Ende, wobei ich schon 2020 aufgehört habe, viel zu fliegen. Dank Corona wurde der Status aber immer wieder verlängert. Das Kartoffelsalatparadies wartet auf mich 😎

  • Ich danke euch für die Empfehlungen zu Hannover. Mal gucken, was ich machen werde. As frugalistisch angehauchter Mensch versuche ich Parkgebühren wo es geht zu vermeiden.




    Für September jetzt noch mal langes Wochenende London gebucht, freue mich schon auf LCY, das ist je nach Richtung einer meiner liebsten Anflüge.


    Aber die Hotelpreise in London, meine Güte. Einfaches Holiday Inn Express teilweise bei 250 GBP/Nacht. Interconti Park Lane (war ich 2015 mal) liegt bei über 600 GBP/nacht für ein Standard Zimmer. Sind doch alle verrückt geworden.

    Ich kann nur Stevenage empfehlen. Eine recht süße Pendlerstadt etwa 45 km nördlich von Kings Cross. Für zwei Personen gibt es ein einfaches Zimmer bei Ibis schon ab 160€ pro Wochenende. Das Hotel liegt keinen Kilometer vom Bahnhof entfernt, wo der Schnellzug einen in 23 Minuten nach Kings Cross bringt. Warum auch immer ist der Schnellzug mit knapp 6€ deutlich preisgünstiger, als der Regionalzug. Mit der Underground ist man aus vielen Stadtteilen auch nicht schneller im Stadtzentrum.

  • Du hast den Flug gebucht ohne vorher die Hotelpreise zu checken? Mutig. Scheint ja irgendeine Veranstaltung/ Messe in der Zeit zu sein.

    Ist mir mit Berlin auch passiert, Konzert am 2.9. gebucht.

    Ohne Hotels zu checken (IFA)🙄

    Zum Glück noch eine Alternative im Adlershof 😉

    Aber nächste Woche ist Gamescom in Köln. Da geht wirklich nix mehr 😳

  • Ich habe uns jetzt für das Wochenende in ein Ibis Styles in Frankreich eingebucht. Nah genug an der Küste, um sich sowohl die französische als auch die belgische Seite in Ruhe anschauen zu können - und mit knapp 80€/Nacht incl. Frühstück noch halbwegs fair (oder für das aktuelle Niveau: als Schnäppchen) eingepreist. Zudem Klimaanlage und eine Ladesäule für den Hyrid vorhanden.