Kobi Rent Dominikanische Republik

  • hallo kobi rent ich hätte da mal eine frage an den profi bzgl besonderheiten beim fahren bzw. mieten in der domrep. ich habe immer wieder gehört, das man nicht unbedingt mieten sollte , denn die gefahr von schäden wäre sehr , stimmt das ? was sollte man vor ort alles beachten ? was ist wichtig ? braucht man eigentlich einen internationalen führerschein?

  • Das stimmt so nicht. Wenn es so viele Schaeden gaebe koennten wir das Gewerbe nicht betreiben. Die allermeisten Kunden fahren vorsichtig und bringen das Fahrzeug ohne Schaden zurueck. Manchmal muss ein Teil neu lackiert werden, ein Scheinwerfer ist kaputt, ein Spiegel oder eine Antenne abgebrochen. Das zahlt der Kunde dann, muesste er aber in Deutschland auch. Bei 500 US$ Selbstbeteiligung ist sowieso Schluss fuer den Mieter, denn ab da zahlt die Versicherung. Beachten muss man: Die Dominikaner fahren nicht agressiv nur manchmal ein wenig dumm, also immer rundum schauen und fuer die anderen mitdenken. Die Strassen sind zum Teil sehr schlecht, also nicht zu schnell fahren und Nachtfahrten vermeiden. Vandalismus ist hier unbekannt aber spielende Kinder in der naehe abgestellter Fahrzeuge koennen schon mal Schrammen am Lack zur Folge haben.
    Der deutsche Fuehrerschein ist bis zu 3 Monaten im Land gueltig..
    Sonnige Gruesse
    Andrea