Mit Mietwagen nach Polen

  • Hallo,


    ich möchte im Sommer gerne für 3 Wochen mit einem Mietwagen nach Polen. Was ist eurer Erfahrung nach, das teuerste Auto welches man für eine solche Reise buchen kann? Mercedes C oder E Klasse möglich?


    Gibt es irgendwo die Möglichkeit einen Q7 zu mieten mit dem man nach Polen einreisen darf?

  • Guck doch erstmal was 3 Wochen Q7 bei Sixt oder Europcar kostet.. vielleicht hat sich deine Frage dann schon erledigt! :)


    Spaß beiseite. EInreise nach Polen ist Fahrzeugen von BMW, Mercedes und Audi wohl grundsätzlich nicht möglich. Die Homepages der Autovermieter erläutern aber die Details zu den Einreisebeschränkungen. Das "teuerste" Auto mit dem man z.B. bei Sixt nach Polen einreisen darf, dürfte wohl ein Ford Galaxy oder sowas in der Art sein...

  • Hallo.


    Meinst Du wirklich das "teuerste", oder nur die höchste Kategorie?
    Bei EC ist SDMR die höchste Klasse die du für die Polenfahrt buchen kannst. Da kann man schon einen Audi A4 bekommen. Ich damals leider einen Downgrade auf IDMR, und hatte einen Dodge Journey.
    Bei Sixt kannst jede belibige Klasse buchen (ausser SUV), jedoch darfst Du nicht mit Audi, BMW, Mercedes, Volkswagen einreisen. Bei Sixt habe ich immer mein Wunschfahrzeug Ford Mondeo bekommen.
    Dieses mal habe ich mal getraut, und zwei Buchungen mit LDAR getätigt. Laut Hotline, wurde mir da entweder Volvo S80 oder Chrysler 300C.
    Aber sonst wird da nix gehen.


    Gruß

  • Nur mal so am Rande, wieso fragt man überhaupt nach dem teuersten Auto ?


    Wirft schon ein paar Zweifel auf, ohne dir jetzt was unterstellen zu möchten, aber im Normalfall fragt man doch nach dem Komfort oder Motorisierung etc.

  • xxx

    3 Mal editiert, zuletzt von tommy ()

  • Hallo, ich möchte im Sommer gerne für 3 Wochen mit einem Mietwagen nach Polen. Was ist eurer Erfahrung nach, das teuerste Auto welches man für eine solche Reise buchen kann? Mercedes C oder E Klasse möglich?

    • da wird wohl (fast) nur die autovermietung: www.terstappen.de ueberbleiben. einreise nach polen sowohl mit mb c oder e klasse moeglich (ausser fahrzeugen der gruppe x...)
    • da ich selber haeufig am wochenende haeufig einen kurztrip nach polen, slowakei, tchechien etc. unternehme habe ich hier mal kurz die wichtigsten einreisebestimmungen der "grossen av´s" aufgelistet:
    • Einreisebestimmungen (Stand 28.03.2009)

      [*]Europcar: II. Die Benutzung des Fahrzeuges ist nur innerhalb Europas gestattet: a. In den Ländern Großbritannien, Irland, Italien, Polen, Slowenien, Slowakei, Tschechien und Ungarn dürfen ausschließlich Fahrzeuge der Klassen Mini, Economy, Compact, Untere Mittelklasse und Mittelklasse benutzt werden. b. In den Ländern Albanien, den Inseln der Balearen, den Baltischen Republiken, Bulgarien, Griechenland, Island, Kanaren, Malta, Rumänien, Türkei und den Nachfolgestaaten von Jugoslawien (u.a. Kroatien, außer Slowenien) und den Nachfolgestaaten der früheren UdSSR ist die Benutzung untersagt.

    • Sixt: Fahrten ins Ausland & Einreisebeschränkungen Fahrten ins Ausland sind in folgende Länder erlaubt: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien. In folgende Länder darf eingereist werden, allerdings nicht mit Fahrzeugen der Marken Audi, BMW, Mercedes-Benz, VW, Porsche sowie allen Jeeps und Offroadern: Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn. Auch mit allen Fahrzeugen der Gruppen IVML, IVMR, SVMR, FVMR (einschließlich Mercedes-Benz Vito, Mercedes-Benz Viano, Mercedes-Benz V-Klasse und Mercedes-Benz Vaneo)sowie Transportern darf in die letztgenannten Länder gefahren werden.

      [*]Hertz: Hertz-Fahrzeuge können zwar nach Kroatien, in die Tschechische Republik, nach Ungarn und Polen, in die Slowakei und nach Slowenien mitgenommen, dort aber nicht zurückgegeben werden. Bzgl. Ausnahmen lesen Sie bitte unter "Einwegmieten" im Stationsindex nach. Wollen Sie nach Osteuropa fahren, benötigen Sie eine beglaubigte Genehmigung der Kfz-Zulassungsstelle. Bitte erkundigen Sie sich bei der Anmietstation danach. Diese Genehmigung ist kostenlos. Mercedes-, BMW-, VW- und Audi-Modelle sowie Cabriolets, Landrover und Chrysler Cherokees dürfen nicht nach Kroatien, in die Tschechische Republik, nach Ungarn und Polen, in die Slowakei und nach Slowenien mitgenommen und/oder dort zurückgegeben werden. Mercedes- und BMW-Modelle sowie Cabriolets dürfen nicht nach Italien mitgenommen und/oder dort abgegeben werden. Fahrzeuge der Gruppen Special Special (Z) und Special 4-türig (K) dürfen nicht nach Italien und/oder Osteuropa mitgenommen werden.

    • Avis: Gesperrt für sämtliche Fahrzeuge AL, BG, BIH, BLR, BZ, CY, CZ, EST, GR, H, HR, LT, LV, M, MA, MD, MK, PL, RO, RUS, SCG, SK, SLO, TN, TR, UA, Balearen/Balearic Islands, Korsika/Corsica, Elba.
    • Fahrten in folgende Länder sind mit Terstappen - Fahrzeugen erlaubt: Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Spanien, Niederlande, Belgien, Schweden, Polen, Österreich, Dänemark, Griechenland, Finnland, Portugal, Irland, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Slowenien, Luxemburg, Litauen, Zypern, Lettland, Estland und Malta, sowie der Schweiz (inkl. Lichtenstein), Kroatien, Island und Norwegen. Die Einreise auf die Balearen und Kanaren, sowie in die Exklaven Ceuta und Mellia ist generell nicht gestattet. Weiterhin sind Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete generell nicht zugelassen. Ausgenommen davon sind Fahrzeuge des Geschäftsfeldes SPC, sowie Fahrzeugen der Acrisscodes X****. Mit diesen Fahrzeugen darf nur in folgende Länder eingereist werden: Niederlande, Belgien, Luxemburg, Schweiz / Lichtenstein, Österreich und Dänemark.

    Einmal editiert, zuletzt von schauschun ()

  • Hallo,


    ich möchte im Sommer gerne für 3 Wochen mit einem Mietwagen nach Polen. Was ist eurer Erfahrung nach, das teuerste Auto welches man für eine solche Reise buchen kann? Mercedes C oder E Klasse möglich?


    Gibt es irgendwo die Möglichkeit einen Q7 zu mieten mit dem man nach Polen einreisen darf?


    Mit einem gemieteten Q7 wirst du wohl bei KEINER Autovermietung in Polen einreisen dürfen. Ich würds auch nicht probieren, da diese Fahrzeuge von Car- Control überwacht werden.


    Hier mal ein Plan wo du sehen kannst, mit welchen Fahrzeugen von Europcar du nach Polen einreisen darfst:


    [gallery]1754[/gallery]


    erkundige dich am besten vorher bei der Autovermietung deines Vertrauens nach den Einreisebestimmungen in osteuropäische Staaten. Alles andere wäre reine Spekulation. Am besten du läßt das dann im Mietvertrag vermerken, dass die Einreise mit der AV abgesprochen ist

  • ja bestimmt..der Q7 ist das meist geklauteste auto neben dem X5..die lecken sich die hände in Ost Europa nach dem..


    Zum Teil stehen die Wagen IN Ost-Europa sicherer wie hier, du würdest dich wundern was dort alles an Oberklasse Fahrzeugen rumfährt, mit nem Q7 wirst du da kaum Aufsehen erregen. Muss nur immer deine Fahrzeuge auf bewachte Parkplätze parken um sicher zu gehen das es nicht doch verschwindet.


    Aber meistens klaut man eh lieber in Deutschland, denn hier sind die Fahrzeuge weniger gut gesichert wie dort (sprich unbekannte after-market-systeme).

  • Na ja, jetzt wird es langsam hier OT. Aber da habe ich noch etwas, jedoch aus dem weiten Westen.


    Ein Kollege aus der Bronx hat sich, als er in Deutschland zu Besuch war, gewundert als wir in der Stadt waren.
    Und meinte: "Bei uns werden Leute für den Stern umgebracht, und hier fahren Sie als Taxi." :D
    Fand ich gut.


    Zum Film - Der unanständige Versicherungfuzzi der mit Händen in den Taschen sich unterhält, könnte sich sicherlich auch eine Garage leisten, wenn er schon solche Fahrzeuge stehen hat. Aber anscheinend ist viel zu faul, die Garage aufmachen zu müssen und raus zufahren :120:

  • Hab auch eine Erklärung dafür. Einfach mal anschauen


    http://www.youtube.com/watch?v=KR6_AD4ugF4 (Teil 1)


    http://www.youtube.com/watch?v=nPdqBwFGaRY&feature=related (Teil 2)


    Kenne ich, habe ich damals im Fernsehen gesehen.


    Aber glaube mir, es gibt (bzw. gab) in Ost-Europa eine ganze Menge Reiche, die sich diese Auto's ganz einfach kaufen. ;)


    Vielleicht kann dieser Teil des Threads abgetrennt werden?


  • Nur mal so am Rande, wieso fragt man überhaupt nach dem teuersten Auto ?

    So jetzt mal wieder btt. Ich finde die Frage auch ein wenig komisch. Finde die Mentalität dahinter nicht allzu gut. Fahre nach Polen mit einem (gemieteten) dicken Auto, um da die Mega Show zu machen. Weiß zwar nicht ob du das vorhast, aber hört sich für mich so an.

  • Hallo, ich möchte im Sommer gerne für 3 Wochen mit einem Mietwagen nach Polen. Was ist eurer Erfahrung nach, das teuerste Auto welches man für eine solche Reise buchen kann? Mercedes C oder E Klasse möglich? Gibt es irgendwo die Möglichkeit einen Q7 zu mieten mit dem man nach Polen einreisen darf?

    finde die frage des op voellig normal (vielleicht mit dem wort "teuerste" ein wenig ungeschickt formuliert, er meinte vermutlich groesstes kfz/klasse... Lxxx oder Xxxx) schliesslich wollen hier doch fast alle mal mit einem schicken, grossen wagen einen trip unternehmen ... und in seinem falle soll die fahrt halt nach polen (in ein EU-/SCHENGEN-Land gehen..

    ... Ich finde die Frage auch ein wenig komisch. Finde die Mentalität dahinter nicht allzu gut. Fahre nach Polen mit einem (gemieteten) dicken Auto, um da die Mega Show zu machen. Weiß zwar nicht ob du das vorhast, aber hört sich für mich so an.

  • So jetzt mal wieder btt. Ich finde die Frage auch ein wenig komisch. Finde die Mentalität dahinter nicht allzu gut. Fahre nach Polen mit einem (gemieteten) dicken Auto, um da die Mega Show zu machen. Weiß zwar nicht ob du das vorhast, aber hört sich für mich so an.


    Wenn du die Autobahn bis Warschau fährst ist das ja noch ganz in Ordnung, aber wenn du auch nur etwas aus den Ballungszentren kommst kannst du die Straßen vergessen. Da wundert es mich nicht wenn man sich ein komfortabeles Fahrzeug sucht, was mit den Straßenverhältnissen besser klar kommt wie z.B. eine Limousine.

  • Wenn du die Autobahn bis Warschau fährst ist das ja noch ganz in Ordnung, aber wenn du auch nur etwas aus den Ballungszentren kommst kannst du die Straßen vergessen. Da wundert es mich nicht wenn man sich ein komfortabeles Fahrzeug sucht, was mit den Straßenverhältnissen besser klar kommt wie z.B. eine Limousine.




    Ich weiß wie es in Polen aussieht, war da nämlich auch schonmal und ich bin wie die meisten nicht nur bis zum Polenmarkt gekommen. ;)