Meine aktuelle Miete

  • LWAR bei Sixt am Kudamm ergab...(k)eine E-Klasse 400 (d vermutlich)...die mir so kommentarlos untergeschoben wurde, das ich erstmal nach Alternativen gefragt habe und etwas irritiert angeguckt wurde. Darauf hin wurden ein X4 M40d und ein Range Rover Evouqe irgendwas angeboten, worauf ich erstmal nach etwas filigranerem fragte. Da kam man dann zu einem 7er, 50d wäre da. Auf die Frage was mich das kosten würde, kam ein verschmitztes Lächeln und ein für mich halbwegs angenehmes Up-Angebot, was ich sogleich annahm. Auf Nachfrage wurde mir das Auto auch gleich vorgefahren. Die Selbstbeteiligung wurde nur kurz angerissen ("bleibt so ?") und das wars. Ein wirklich sehr angenehmes Erlebnis !

    D.h. jetzt begleitet mich ein 750d mit ca. 14tkm. VIN kann ich bei Bedarf mal rauskramen, da ich die vorhin schon bei der BMW Hotline durchgeben musste, wegen Reifendruckverlust. Scheint jetzt aber erstmal gut zu sein. Irgendein Spaßvogel hatte jedenfalls einen - wie das Bordprogramm fand - recht niedrigen Reifendruck aufgepumpt.


    Merci an den coolen RSA, der so guckte als ob er hier mitliest ^^

  • Bis Montag Abend gibt es von Enterprise am FRA für gebuchtes ECMR einen Renault Captur aus CFMR. Normalerweise buche ich über National, diesmal waren die Preise aber deutlich auseinander und bei Enterprise gab es noch 2500 Meilen on top. Zunächst sollte ich deshalb auch nur klassengerecht bedient werden. Als dann die Wörter "Space Star" fielen wies ich doch lieber kurz auf den Status hin und fragte nach etwas aus C. Dieser wurde dann der Captur.


    Zum Auto:

    Design in Ordnung, Austattung top, Motor und Fahrverhalten aber wirklich gruselig. Die 100PS fühlen sich an wie 70 und ab 100km/h hört man schon deutliche Windgeräusche. Schade eigentlich, denn die Austattung ist wirklich sehr gut:


    - Navi

    - Klimaautomatik

    - LED Scheinwerfer

    - RFK mit 360 Grad PDC

    - Tempomat

    - Verkehrszeichenerkennung und Totwinkelwarner

    - Keyless Entry & Go

    - Licht- und Regensensor



    Kein Auto was ich nochmal brauche aber für die Zweckmiete und vor allem den Preis vollkommen in Ordnung. Wieder eine angenehme Bedienung von Enterprise am FRA.


    Offtopic:

    Wie man den SpaceStar in eine Klasse mit Fiesta, Polo oder Fabia stecken kann ist mir völlig schleierhaft. Gehört für mich eher eine Gruppe drunter zu i10 und Co.

  • Zu 99,9% ist es ein aktuelles Modell F40.

  • Ldar wurde freundlich bedient mit einem tiefschwarzen A7 50tdi, dem Pampersbomber aus Xsar. Der M-FG grüßt fast schadensfrei und ist erst 13k gelaufen. Innen so-la-là aber außen recht schnittig mit HDMatrix, schwarzpaket und Privacy. Hat Memory Sportsitze, 4zonen Klima mit den leuchtenden Gurtschlössern und als Schmankerl isofix aufm Beifahrersitz. Von der Ausstattung bin ich etwas enttäuscht, das konnte der A7 von EC zuletzt besser. Nichtsdestotrotz prima Bedienung und danke an die Station KA.

  • Übers Wochenende für XDAR-Reservierung wurde etwa 1 Stunde vor Abholung ein BMW 730d geblockt. Request war Audi A8 oder Q8 oder auch 8er BMW oder BMW X5.


    Als ich auf dem Terminal-Parkplatz Diamond den 7er begutachtete stand daneben auch für mich als Alternative vorbereitet BMW X5M50i, der Säufer.


    Der wurde es dann mit verhandelten Up . Kilometer sind unlimitiert.


    Er ist nicht unter 14,5 Litern Verbrauch zu kriegen und zieht etwas besser als der BMW X5M50d.

    Man merkt den V8 dann doch.:101:

  • internetDude verrauchte Autos ablehnen. Das ist aus meiner Sicht ein nicht hinnehmbarer Mangel. Auch wenn der Vermieter nix dafür kann, wenn Kunden im Auto rauchen - du als Kunde kannst auch nichts dafür. Dann müssen die Checker eben statt unter das Auto zu kriechen, um Schäden unten am Frontspoiler zu finden lieber mal ins Auto kriechen und am Polster schnuppern. Der Kunde der eine Grundreinigung inkl. Rauchentfernung und Mietausfall in Rechnung gestellt bekommen hat raucht kein zweites Mal im Auto.

    Einmal editiert, zuletzt von Dresdner ()

  • wobei sich so ein Rauchgeruch ja auch ganz einfach mit einem Ozongenerator beseitigen lässt, wie ich jetzt gelernt habe. Das Ding kostet um die 100 EUR und hält quasi ewig. Und funktioniert angeblich hervorragend. Sorry für OT.

  • Für SSMR gab's aus FDAR eine C200d LIM.




    Ich hatte bei Abgabe der letzten Miete kurz mit einer RSA über den M240i gesprochen (das der nun SSMX ist, war eher nicht bekannt) und sie meinte, dass es für dieses Wochenende

    bestimmt dieser wird, da "es ja das einzige Coupe aus dieser Kategorie bei uns (auf dem Hof) ist".



    Na ja, eine Email dazu unter der Woche wurde ignoriert und auch der RQ nicht gelesen. Bzw. der RSA brachte gestern ganz trocken den 420i als Alternative ins Spiel, was auf dem Papier natürlich korrekt ist, aber völlig emotionslos daher kommt.




    Da der Hof sonst nix her gab, bin ich auf entspannt-ökonomisch umgestiegen und zuckel nun bei 130km/h mit 1800 Umdrehungen durchs platte Land.



    Hattse:


    kleines Infotainment

    RFK & aut. Einparken

    Spurhalteassistent & Totwinkelwarner

    Halbautomatische Sitze inkl Lordosenstütze und Wärme

    High Performance LED


    Fehlt:


    ACC

    360° Kamera

    Panoramadach

    Keyless Go

    Gute Soundanlage

    Schöne Felgen

    usw.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dave_2nd ()

  • meine seit gestern nicht mehr aktuelle Miete:


    weit im Voraus gebucht erwartete ich vorletzten Freitag in Bad Godesberg meinen Sixt-Mietwagen für FWMR mit Resi „Gerne ein Touring, zur Not ein T-Modell, möglichst kein Avant“...am Morgen angekommen lächelte mich ein nigelnagelneuer 320d Touring an...„Der ist leider für eine Langzeitmiete reserviert.“...dann wurden mir drei Autos zur Auswahl angeboten: A6 45TFSI Limo, S-Klasse 350 oder GLS (letztere beide für gut 200€ Aufpreis. Warum sie dann sofort als „Auswahl“ angeboten werden, wissen nur die Götter). Meine Miete konnte also nicht bedient werden. Es kam noch ein Velar dazu, auch der mit Upsale. Mit einiger Wartezeit wäre noch ein E200d hineingekommen, allerdings musste ich schnell los. Also musste ich mich auf ein „gefühltes“ Downgrade einstellen und den X1 sDrive 20i auf dem Hof nehmen. Immerhin brauchte ich Stauraum und der A6 als Limousine war daher leider keine Option.


    Nach dem kurzen Ärger war ich letztendlich mit dem X1 aber sehr zufrieden. Die Bedienung gelingt intuitiv, immer wieder begeistert bin ich von dem schnellen Navigationssystem. Neben Ledersportsitzen gab es nicht allzu viele nennenswerte Gimmicks. Ich behaupte, die adaptiven LEDs waren verbaut. Nachts hat mir die Leuchtleistung jedenfalls absolut gereicht. AHK besaß er auch. Das Antriebskonzept muss man mögen. Für mich fährt sich das Auto sehr solide und stabil (auch bei Autofahrten, während Sabine ihr Unwesen treibt), ein BMW ist es aber gefühlt nicht.


    BLP: 56.050 €

    gefahrene Km: 2.415

    Verbrauch: 6,9 L (bei Autobahngeschwindigkeit 130 km/h)

    Kosten pro km: 0,19 ct


    ich habe dann sicherheitshalber für meine nächste Miete Ende Februar als Resi „bitte wirklich einen Kombi, ich brauche viel Stauraum“ hinzugefügt. Vielleicht hilfts ja ;) :*


    :203:

  • Melde dem SMT, dass kein Kombi angeboten wurde und verfügbar war und hol zumindest eine Preisreduzierung und einen Gutschein raus, Frechheit sowas!

    ganz locker durch die Hose atmen :-) ich habe mich bei Sixt gemeldet. Da der Direktbucherpreis für SFAR nicht unter dem für FWMR lag, war nichts zu machen. Falls es nochmal passiert, werde ich das tun, ja, vor allem, weil sich Sixt da in Vergangenheit schon sehr kulant gezeigt hat (z.B. Wenn ich freiwillig eine Klasse darunter genommen habe, weil A6 50 geplant und 520d genommen wurde. Da hab ich ja keinen Anspruch auf Rückerstattung und trotzdem bekam ich was zurück)...passt schon :-)

  • Wobei ein 320d nun vom Laderaum auch nicht grad ein Superb oder E-Klasse T-Modell ist. Wenn mir einer schreibt er möchte einen 3er Touring, dann geh ich als RSA nicht davon aus, dass ein großer Umzugstransport ansteht. Vermute, in den X1 passt genauso viel, würde sogar sagen von der Form her ist der Kofferraum etwas praktischer. Trotzdem ist der 3er natürlich komfortabler und so ein "Downgrade" sollte nicht sein.

  • ganz locker durch die Hose atmen :-) ich habe mich bei Sixt gemeldet. Da der Direktbucherpreis für SFAR nicht unter dem für FWMR lag, war nichts zu machen. Falls es nochmal passiert, werde ich das tun, ja, vor allem, weil sich Sixt da in Vergangenheit schon sehr kulant gezeigt hat (z.B. Wenn ich freiwillig eine Klasse darunter genommen habe, weil A6 50 geplant und 520d genommen wurde. Da hab ich ja keinen Anspruch auf Rückerstattung und trotzdem bekam ich was zurück)...passt schon :-)

    das passt eben nicht, das ist doch sowas von egal, ob die andere Klasse aus unerklärlichen Gründen vielleicht teurer gewesen wäre, es ist trotzdem ein Downgrade. Aber als Aktionär freu ich mich natürlich.