Meine aktuelle Miete

  • Die Änderungen verwirrt einige Menschen, keine Frage, aber genau so wenig sagt die Liter Angabe die PS-Anzahl aus. Gut, mehr als eine Symbolzahl, aber BMW und Mercedes machen es auch so, warum sollte Audi das auch nicht machen können?


    Mein Chef hat mich letztens auch gefragt, ob ich ein Audi A6 5.0 Liter hatte bis ich ihn aufgeklärt habe. :D


    Selber interessiere ich mich für Audi eigentlich relativ wenig, der A6 war mein erster Audi, weshalb ich keinen Tau habe was die Zahl bedeutet. Ich weiß nur, umso höher, umso besser. :107::118:



    Ich bin dafür das Liter, PS und Drehmoment Anzahl als Typenbezeichnung zur Norm werden! /s :210:

  • Ich versuche mal ein wenig On-Topic zu erzeugen. Mich begleitet dieses Wochenende ein ein weißer, schadenfreier, Mini Countryman S mit 12700km drauf. BLP ist ~44500€ - in Österreich lässt sich die Konfiguration nicht 100% nachstellen - zusätzlich passen die Daten von mdecoder nicht zum Fahrzeug (Zumindest das Getriebe stimmt nicht). An Ausstattung habe ich bemerkt:

    • 192PS 2.0 Benziner, welcher eindeutig zu stark für den Frontantrieb ist
    • Automatik
    • Frontscheibenheizung
    • Sonnenschutzverglasung
    • Sportsitze mit Sitzheizung
    • Navi mit Apple Wireless Carplay
    • PDC + Parkassi
    • LED-SW
    • Komfortzugang
    • Großer Tank

    VIN: 3e67443


    Ist mal was anderes und gerade bei den derzeitigen Straßenverhältnissen fühlt man sich schon fast übermotorisiert. Spaß macht er natürlich trotzdem. Extrem überrascht bin ich vom Innenraumangebot im "Mini". Im Anhang noch ein paar Bilder:


    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_70bb.jpg


    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_70c3.jpg


    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_70bc.jpg


    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_70b5.jpg


    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_70b7.jpg


    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_70b9.jpg


    Vielen Dank an Sixt Wien Westbahnhof :60:

  • Welche Ladesäulen können damit genutzt werden? Und liegt dem Fahrzeug ein Adapter bei, mit dem man auch an der heimischen Drehstromdose laden kann?

    Der Chip ist von ChargeNow. Meine Ladestation (Innogy) hat den Strom aber sowieso gratis angeboten, daher hab ich den Chip nie benutzt.

    Das Auto unterstützt CCS-Stecker. Zur Bordausrüstung gehören ein Typ-2-Kabel sowie Typ-2 auf Schuko (mit dem Hinweis vom Checker, dass mir damit sämtliche Sicherungen rausfliegen werden).

  • Der Chip ist von ChargeNow. Meine Ladestation (Innogy) hat den Strom aber sowieso gratis angeboten, daher hab ich den Chip nie benutzt.

    Das Auto unterstützt CCS-Stecker. Zur Bordausrüstung gehören ein Typ-2-Kabel sowie Typ-2 auf Schuko (mit dem Hinweis vom Checker, dass mir damit sämtliche Sicherungen rausfliegen werden).

    Hast du zufällig gesehen ob für die (Not-)Ladung an 230V die Ladeleistung Fahrzeugseitig nochmal verringert werden kann? Zb. 6-10-13-16A? 16A ohne die Installation zu kennen wäre mAn min. fahrlässig. Fliegende Sicherungen sind aber allemal besser als glühende Steckdosen :S

    Auf Langstrecke ist der Mietwagen ein Muss.
    Kosten von 10-15ct/km bei Fahrzeugen mit BLP über 50T EUR sind nicht einfach nur gut - sie machen Spaß.

  • Für gebuchtes ECMR gab es bei EC am FRAT01 IDAR in Form eines Ford C-Max 1.5 Ecoboost mit 110 KW.

    Wenn man selten Ford fährt, ist die Bedienung erstmal etwas gewöhnungbedürftig.

    Erschreckend ist der Verbrauch des Ford. Bei Tempo 160 km/h liegt dieser bei rund 14 Liter/100km.

    Insgesamt waren es bei rund 200 km Autbahnfahrt mit ca. 50% max 130 km/h und ansonsten bis zu max 160 km/h dann 11.8 Ltr./100km E10. Unglaublich!

  • Für FDMR hätte es von Sixt München Laim erst wunschgerecht eine C220d Lim geben sollen, die aber einen nicht eingetragenen Steinschlag mit Rissbildung aufwies. Bei Tiefgaragenstellplatz und Minustemperaturen außen kann man sich ausrechnen wann die Scheibe reißt.


    Netterweise hat der RSA sein Auto freigemacht - einen Volvo XC40 D4 AWD.


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 6.jpg


    In dem Fahrzeug wurde leider gevaped, es roch vanillig/apfelig. Bei Abholung über 22k km gelaufen, war er reichhaltig ausgestattet.


    • 190 Diesel PS an 8 Gang Automatik und Allrad
    • Thors Hammer mit statischem FLA
    • SHZ vo., Magic Vision Control (wie es bei MB heißt)
    • harman kardon-Soundanlage
    • PDC vo./hi. mit RFK
    • Ein Zonen-Klimaautomatik
    • Spiegelpaket, Lane Keeping Assist, GRA, Verkehrszeichenerkennung

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 7.jpg


    Wie immer wenn es nicht zu einem Bericht reicht, folgend ein kurzes Me gusta, No me gusta.


    Gefällt mir


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 12.jpg


    • Soundsystem - auch wenn in Auto es oftmals sehr viel Hall einsetzt, um es gerade bei Sprache dann später runterzuregeln. Ist anfangs ungewohnt, führt aber oft zu lustigen Momenten

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 11.jpg


    • Sitze & SHZ - obwohl der famose Ledergeruch aus S90 fehlte, sehr bequemer Sitz, sehr starke Sitzheizung, die sich auch durch Winterjacken brennt.

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 14.jpg


    • Verarbeitungsqualität - man befindet sich zwar zwei, drei Klassen unter S90 und Co., was man aber nur an manchen Materialien merkt, aber nicht an der Art & Weise wie diese zusammengesteckt sind

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 9.jpg


    • Kofferraum - trotz den Außenmaßen überraschend tief, leider immer wieder mit steiler Heckscheibe

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 3.jpg


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 13.jpg



    • Serienausstattung - volldigitales Display (mit eingeschränkter Personalisierung), Verkehrszeichenerkennung, LKA, da kann sich ein anderer "Premium"anbieter durchaus was abschneiden

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 15.jpg


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 16.jpg



    • Pfiffige Details wie der Mülleimer in der Mittelkonsole - leider nicht herausgefunden ob Serienausstattung oder aufpreispflichtig. Ich finde es grandios.




    Gefällt mir nicht


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 17.jpg


    • Dieser bekackte Gangwahlhebel - die Form ist minimalistisch und passt zum Interieur, aber dass es keine Möglichkeit gibt ihn über zwei Stufen zu bringen wie bspw. in einem BMW ist mit die dümmste Entscheidung aller Zeiten. Dauernd hängt man in N, und wenn nicht, ärgert man sich dass man ihn zweimal drücken oder ziehen musste. Gerade beim Rangieren extrem nervig!

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 1.jpg


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 8.jpg


    • Die RFK - Auflösung aus den 80ern, Positionierung extrem ungünstig, hat ja Tradition schon im alten V60 (klick mich!)

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 10.jpg


    • Sitzposition / Platzangebot Reihe 2 - Obwohl ich ja nu kein Riese bin, war die Verstellmöglichkeit nach hinten leider nicht ausreichend. Man würde meinen, damit in Reihe 2 genug Platz bleibt, aber auch Pustekuchen. Ebenfalls nicht nachzuvollziehen..

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 5.jpg


    • Die Rundumsicht - leider sind die Kopflehnen hinten nicht umklappbar wie in anderen Modellen, sodass man meist diese Aussicht nach hinten hat. Schade.


    So lala, so lala


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 4.jpg

    • Das Lenkrad - gerade beim mehr oder wenigen direkten Umstieg aus dem S90 bisschen traurig. Hartes Leder, raues Plastik auf den Tasten

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 2.jpg


    • QI-Ladepad auf angeschrägtem Hochstuhl - einerseits gut weil hoch, und perfekt passend für iPhone X, andererseits reduziert er das Ablagefach nahezu auf unbrauchbare Maße, und in sportlichen Kurven rutscht das Gerät doch noch weg


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 18.jpg


    • Antrieb - erst dachte ich, och, der zieht aber für nen D3 mit 150 PS schon echt ordentlich. Stellt sich raus, ist's ein D4. Ich glaube, das sagt erstmal alles. Zumal das Allradsystem auch sehr, naja, frontlastig abgestimmt ist, auf Schnee und Nässe drehten die Vorderräder mehr als einmal spürbar durch, dass das ESP eingreifen musste. Reifen waren aber noch okay. Dafür aber sparsam - insofern perfektes so lala.

    Weil ich für bezahltes F*** aber auch gerne F*** fahre, ich von dem Vape-Geruch immer wieder Kopfweh bekam und die Sitzposition eher wirklich in Richtung unbequem ging, mal angefragt was es zu tauschen gebe. Da aber alle Fahrzeuge "weg gingen", mal zum MUC gedengelt. Mittwoch war eher leer, ich solle Donnerstag wiederkommen. Es wurde eine FDMR Reservierung eingespielt mit Request "FDAR blocken". Es wurde eine mehr oder weniger nackte A4 Limo geblockt, dafür mit 190 PS-Motor. Ich habe mich dann aber für


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 20.jpg


    C200 T-Modell MOPF entschieden. Ausstattung war okay, mit Avantgarde innen & außen, Multibeam-SW, elektr. Heckklappe, SD-Navigation ohne SD-Karte, Toter Winkel-Warner, GRA, SHZ, PDC rundherum mit RFK und ParkAssist.


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 21.jpg


    Gefällt mir


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 22.jpg


    • Mediadisplay - steht dem Mopf wirklich gut, auch und gerade dass Carplay das mit einer zusätzlichen Reihe Icons ausnutzt
    • Multibeam - ein grandioser Fortschritt vom schon guten ILS, ich bin ein echter Fan
    • Sitze - teilelektr. verstellbar, mit sehr guter verlängerbarer Schenkelauflage. Mich stört auch die Stoff/imitiertes Lederimitat-Kombi nicht, vielleicht im Sommer bei direktem Kontakt

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 19.jpg


    • Ambientebeleuchtung - endlich mehr als nur weiß & orange, kommt es endlich auf Konzernniveau an


    Gefällt mir nicht


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 23.jpg


    • Das Lenkrad - im VorMOPF war es noch das beste Lenkrad, was man in der Klasse bekommen konnte. Jetzt ist es noch ein trauriger Abklatsch. Hartes, fast plastikartiges Leder, die Mittelstrebe knarzt auch noch. Sad!

    Meine aktuelle Miete_Sixt - 24.jpg


    • EQ-"Boost" - Was zur Hölle ist das eine Marketingaktion ohnegleichen?! Nominell soll es 14 PS bringen - und ja, man kann ihn beim Anfahren wie einen Diesel fahren, was die 9G-tronic auch macht. Aber sonst? Da leuchten LEDs auf, bei Power und Charge, aber das war es auch. Für den Verbrauch bringt es nämlich nichts - am Ende habe ich 9,1l/100km verbraucht. BAB nicht schneller als 170 km/h, innerorts & Überland dank Schnee auch eher sachte. Sowas macht mich echt sauer, wenn es selbst bei vorsichtigem Gaspedal nichts bringt, wann dann? Das kann ein 20i besser, sogar klanglich. Dafuq?!

    Und weil es mich langsam angaste, nochmal am MUC vorbeigeschaut. Und endlich hat es geklappt:


    Meine aktuelle Miete_Sixt - 25.jpg


    Leider am MUC an einen SL, RL oder sonste was geraten, der vor dem Kunden meinte "Ja da bleibt ja für uns gar nichts hängen, hmm, ja, ne, hmm." - empfinde ich als unprofessionell. Er bestand dann auch auf die 25€ oder so changeover-Gebühr, die ich ihm gerne gab. Wenn es daran liegt ob die Miete rentabel wird :rolleyes:


    Leider habe ich den schlechter ausgestatteten der beiden bekommen, ohne xDrive, "nur" Sportline (Lenkrad aus Plaste & Elaste, dafür Sportsitze), dafür HUD, LKA Navi Prof, Panodach, PDC vo./hi., SHZ und Keyless entry. Mir fehlt nur wirklich das SAG, und für die Optik Blackline & abgedunkelte Scheiben.


    Motor ist ein Genuss, die WR mit 210 km/h sind schnell an die Grenzen gebracht - ob bei Beschleunigung oder Geschwindigkeit geradeaus. Klang ist in der TG bei Gaßstößen grandios, in Bewegung muss man schon sehr genau hinhören.


    Verlängert bis Donnerstag, wird aber entweder verkürzt oder verlängert, hab ich doch glatt nen Termin vergessen. X/



    PS: Pieeet & Mods, bitte bitte nicht als eigenen Bericht auslagern. Keine Sorge, da ist noch genügend in der Pipeline. ;)

  • Das Lenkrad - im VorMOPF war es noch das beste Lenkrad, was man in der Klasse bekommen konnte. Jetzt ist es noch ein trauriger Abklatsch. Hartes, fast plastikartiges Leder, die Mittelstrebe knarzt auch noch. Sad!

    Ist das C-Klassen-Lenkrad ein anderes als das in der E-Klasse? Ich mein, sie sehen ja gleich aus, aber das E-Klassen-Lenkrad ist superweich und da knarzt nichts :/

  • Von :205: gab es für CWMR einen Opel Zafira 2,0CDTI.


    Da ich nur Kinder zu einen Fußballtunier fahre hab ich jetzt kein Stress gemacht. Fährt sich besser als erwartet und verbraucht recht wenig.


    Nochmal will ich Ihn trotzdem nicht.

    Kleiner Fahrbericht zum Opel Zafira 2,0CDTI
    IMG_4467.jpegIMG_4468.jpeg
    Der Zafira war am Ende doch ein treuer Begleiter. Die Ausstattung war ok. Navi mit Apple-CarPlay, LED-Scheinwerfer mit statischer FLA, Verkehrszeichenerkennung, Rückfahrkamera und Sitzheizung/Lenkradheizung.

    IMG_4471.jpegIMG_4462.jpeg

    Die Qualität der Rückfahrkamera war aber unterirdisch.

    Nachts konnte man noch weniger erkennen.

    IMG_4461.jpeg



    Den Motor empfand ich als spritzig. Die Lenkung ist Opel typisch sehr weich. Das Fahrwerk empfand ich als sehr Komfortabel.

  • Europcar Langenfeld hatte heute wieder eine positive Überraschung für mich:


    MB A 250 4Matic


    Fahrzeug ist praktisch neu (483 km, ich war der zweite Mieter). Es wäre auch noch ein A 180d da gewesen. Sonst so: LED Highperformance Scheinwerfer, Progressive-Ausstattung, Verkehrzeichen-Erkennung, Navi-Premium, kein HUD, kein Keyless, keine Rückfahrkamera. Kommt trotzdem auf 45.000 Euro.


    Leider werde ich wohl nicht einmal 200km fahren. Brauchte wirklich nur "was kleines" für lokale Erledigungen.








    Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
    Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

  • Meine doch etwas längere Werkstattersatzmiete VW T-Roc ging heute zurück. Die Fahrleistungen haben mich positiv überrascht. Fährt sich wie ein etwas aufgebockter Golf. Das 7-Gang-DSG schaltete weich und ruckelfrei, aber am besten waren die 150 PS, die die kompakte Gazelle auf über 210 beschleunigen können, wenn nötig. Nachdem ich heute 500km abreißen durfte, fielen mir (meinem Rücken) die wenig gepolsterten Sitze auf. Innen kommt man schnell zurecht, dank VW-Einheitsbrei. DAB war verbaut, ACC, Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, 2-Zonenklimaautomatik. Echt gut ausgestattet für ein lokal zugelassenes :221:. Der Kofferraum ist allerdings auf Kleinwagenniveau. Auch hier leider nur Halogen verbaut, obwohl die komplette Heckbeleuchtung sogar in LED war. Verbraucht habe ich auf über 1000 km rund 7.8l/100km laut BC. Ich gehe davon aus, dass das 4motion im Normalmodus aus ist?!


    Nun habe ich zum Tausch wieder einen Passat Variant mit ebenfalls 150 PS und DSG. Werde ihn mir die Tage mal genauer anschauen, da er mich ein Weilchen bewegen wird. Natürlich nicht emotional. ;)