Mietwagen-Verbrauchswerte

  • Der Skoda Octavia Kombi (Diesel, Automatik 150PS) gönnte sich am vergangenen Wochenende Ø6,5l/100km.


    Insgesamt wurden etwa 500 km BAB abgespult.

    250 davon mit ca. 120-130 km/h, die anderen mit (wo offen) 200-230 kmh.

    Hinzu kam Berliner Feierabendverkehr. Über eine Stunde für 6,5km :pinch:

  • Die gleiche Konfiguration in etwas größerem Gewand (Skoda Superb Kombi 2.0 TDI 7G-DSG) hat bei mir am vergangenen Wochenende im Schnitt 5,0l verbraucht. Gemäß BC hätte ich mit 5,3l rechnen müssen. Demnach gab es diesmal wohl keine Fehlmenge. :118:

    Gefahren wurden etwa 300km, davon mehr als 80% BAB mit Tempomat 130.

    Dieser Teil des Fahrprofils fiel bei mir also weg:

    [...]

    die anderen mit (wo offen) 200-230 kmh.

    [...]

    Das erklärt wohl die Diskrepanz. ;)

  • VW Golf Sportsvan 1.5 TSI ACT (150 PS) hat auf 959km 64,27l verbraucht und kommt so auf 6,7l/100km. Mit dabei war überwiegend Autobahn mit ein paar zügigen Abschnitten (~200 km/h) und viel ACC auf 140. Auf dem Rückweg bin ich bewusst sparsam unterwegs gewesen, dann standen nach 300km 5,8l bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 86 km/h im BC. Die befürchteten 8-10l sind es also nicht geworden ;)

    Highlights 2011-2017:


    2011: Mini Cooper D
    2012: Toyota Camry 2.5 Sport
    2013: Jeep Grand Cherokee
    2014: Jaguar F-Type S Coupe
    2015: BMW 320d GT
    2016: BMW 530d GT
    2017: Abarth 124 Spider :love:
    2018: ...

  • VW Golf Sportsvan 1.5 TSI ACT (150 PS) hat auf 959km 64,27l verbraucht und kommt so auf 6,7l/100km. Mit dabei war überwiegend Autobahn mit ein paar zügigen Abschnitten (~200 km/h) und viel ACC auf 140. Auf dem Rückweg bin ich bewusst sparsam unterwegs gewesen, dann standen nach 300km 5,8l bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 86 km/h im BC. Die befürchteten 8-10l sind es also nicht geworden ;)

    Nachdem ich das gleiche Fahrzeug jetzt zum zweiten Mal bewegen durfte, landete ich bei 7,2 Litern je 100 Kilometer. Davon Hälftig Landstraße / BAB (aus Gründen der Begrenzung eher so 130). So richtig glücklich werde ich mit dem Verbrauch nicht.

  • Ich finde den Verbrauch nicht besonders gut, aber okay. Der Golf Variant 1.6 TDI hat nur einen halben Liter weniger verbraucht, allerdings lag der Verbrauch des Golf GTI nur einen Liter höher.


    Am meisten stört mich aber, dass durch die hohe Karosserie des Sportsvans ein Stein oben links in die Frontscheibe geflogen ist, der bei einem normalen Golf einfach über das Auto geflogen wäre :D


    Highlights 2011-2017:


    2011: Mini Cooper D
    2012: Toyota Camry 2.5 Sport
    2013: Jeep Grand Cherokee
    2014: Jaguar F-Type S Coupe
    2015: BMW 320d GT
    2016: BMW 530d GT
    2017: Abarth 124 Spider :love:
    2018: ...