IT-Chaos bei Sixt?

  • Sixt FAQ

    "Kein Problem: Bei SIXT gibt es die Möglichkeit Ihre Mietwagenbuchung zu stornieren, zu erweitern oder abzuändern. Wenn Sie Ihren Mietwagen erst bei der Abholung (Flexi-Tarif) bezahlen, können Sie Ihren SIXT PKW jederzeit kostenlos stornieren, so entsteht für Sie keine Stornogebühr."


    Unten unter der Überschrift: Wie kann ich stornieren?

    "Damit Sie Ihren Leihwagen kostenlos stornieren können, müssen Sie bei Ihrer Onlinereservierung unter "Ihr Tarif" die Option "später bezahlen" ausgewählt haben."

    Also alles beim Alten.


    Ich spreche kein Finnisch.

  • Mal eine Frage, da jetzt auch die neue Baguette-Webseite live ist (Gott sei dank gibts die alte noch..).

    Kann man da überhaupt eine Reservierung ändern? Habe ich bisher nirgendwo gefunden. Gilt ja auch für Alpen und .de

    Natürlich bekomme ich bei Baguette jetzt auch nicht mehr meine Resis angezeigt (PC probiert mit Edge und Google, App geht auch nicht), so wie schon länger auf der neuen Sixt.de Seite. Auch wenn ich über die alte Seite gehe und dann zu mysixt, werde ich auf die neue Seite geleitet||


    Hat jemand eine Ahnung, wie ich meine Resis auf der neuen Seite unter Buchungen wieder angezeigt bekomme? THX

    Einmal editiert, zuletzt von reter ()

  • Nach dem Update der App auf einem Andriod Telefon, das noch mit fossilen Brennstoffen betrieben wird, funktioniert die App jetzt besser. Auch die Buchungen aus 2021 werden beim ersten Versuch angezeigt.


    Die App zeigte nicht mehr nur die Mieten aus 2019, wenn der Abruf der zukünftigen Mieten nicht geklappt hat.


    EUROwoman. Stimmt, wo Du es sagst, sehr ich es auch. Bezeichnung in Englisch

  • EUROwoman. Das ist bei mir genauso.


    Ich habe heute meine Rechnung vom Wochenende erhalten und als Rechnungsadresse wird dort die folgende angegeben:


    Firma/Herr/Frau

    Aktionaere/Shareholder Sixt

    Trelleborger Straße 9

    18107 Rostock


    Obwohl sowohl im Profil als auch auf der Reservierung meine normale Anschrift eingetragen ist. Hatte das schon mal jemand?


    Edit: Der Wagen wurde weder in Rostock angemietet, noch gibt es sonst irgendeinen Bezug nach Rostock.

    Einmal editiert, zuletzt von -b-u-r-n- ()

  • Hab heute morgen etwas seltsames beobachtet:




    Flugmodus aus und geguckt, ob ein Wagen geblockt ist. Dann Preise aus Gewohnheit gecheckt.



    Da wurden mir viel günstigere Preise angezeigt und auch Klassen (i3 zb) die noch nie verfügbar waren. Und das bei einigen Versuchen.



    Ging alles durch bis "Jetzt buchen" und die Differenz zu Prepaid (das schien der reguläre Tarif gewesen) waren bei Postpaid gute 30 Euro.



    Habs leider nicht gebucht und kann es jetzt nicht mehr reproduzieren ... Kennt jemand das Phänomen?




    Schien mir so als hätte die App kurz auf alte bzw "feste" Preise und Klassen zurückgegriffen?!

    2 Mal editiert, zuletzt von Dave_2nd ()