Erfahrungen mit SIXT

  • Manchmal ist das Leben sehr unterhaltsam mit seinen Geschichten.


    Für eine Wochenendmiete an einem deutschen Flughafen war LDAR reserviert und es sollte ein wenig ins Grüne gehen solange das Wetter noch so sonnig ist. Angeboten wurden ein A6, ein 530i oder die Frage ob es etwas ,,sportlicher'' bei gleicher Größe sein darf. Auf meine Rückfrage wurde ein M5 ins Spiel gebracht. Hinweis, dass er auf Sommerreifen und kurz vor Ausflottung steht, aber der Preis entsprechend ein kleines zweistelliges UP ist. Da alle Konditionen beibehalten wurden habe ich nicht nein gesagt und entsprechend gibt es aktuell der Gerät:

    IMG_20200912_142244.jpg

    IMG_20200912_142251.jpgIMG_20200912_142302.jpg


    Was ist nun schlecht an der Story? Naja, ich habe es am Freitag geschafft abends bei einem Ausflug wegzurutschen und mir die Schulter so zu verletzen, dass ich aktuell eher einarmig unterwegs bin. Also genieße ich den M5 jetzt von der Seite aus

    IMG_20200912_122047.jpg


    Aber immerhin hat die bessere Hälfte jetzt Spaß:106:.



    In diesem Sinne kommt gut durch die Zeit und bleibt gesund.


    Drunken

  • Sehr positive Erfahrung am FRA gemacht,


    Freitag 8:00 bis kommenden Dienstag 8:00 PDAR (E200/220) reserviert.


    Donnerstag Abend in die App geschaut und nicht schlecht gestaunt als eine S Klasse drinne stand. Freitag morgen leider etwas verspätet, angerufen Anmietung auf 12 Uhr verlegt, war kein Problem.


    Angekommen am Flughafen, nichts los und direkt durch zum Counter. Dort erstmal das neue System mit dem iPad begutachtet, welches mir auch eine S Klasse anzeigte mit ein paar Infos wie z.B. PS und gefahrene KM. Bei der Frage ob es auch wirklich die S Klasse wird und mich die App nicht angelogen hat, bejahte dies die nette Dame hinterm Counter. Habe dann noch die SB auf 0 EUR reduziert.


    Musste leider nach 2 1/2 Jahren EC (Mit ca. 120-140 Miettage im Jahr) mir einen anderen Vermieter suchen und war erst etwas skeptisch bei SIXT, allerdings bin ich bis jetzt positiv Überrascht.

  • E200/E220 laufen zum Glück in PDAR 8o

    Kommt mir das nur so vor oder ist die Quote an S-Klassen in letzter Zeit ganz schön hoch?

    Ah, hab ich auch gerade gesehen. Habe gerade meine nächste Reservierung für Dezember gerade eingespielt mit diesem kostenlose upgrade vouche bis 15.12, weiss jemand wie das funktioniert?


    @Dave_2nd


    Danke, habe es abgeändert.

    Einmal editiert, zuletzt von NK26 ()

  • schönes Auto, ich habe am Freitag gemerkt, dass diese S-Klasse den ganzen Vormittag dort geparkt wurde. :thumbup:

  • Mir ist erst heute aufgefallen, das in allen Nicht-Automatik-Kategorien wie z.B. SFMR der Automatik-Wunsch nicht mehr existiert.

    Habe das für nächstes Wochenende (SFMR Reservierung mit Automatikwunsch) noch gebucht vor knapp 3 Monaten.


    Wie lange ist denn der Automatikwunsch (SFMR,FDMR...) schon nicht mehr im System und damit komplett verschwunden ?

    Ich habe letzte Woche gebucht und habe FDMR gebucht und den Automatik Wunsch angekreuzt... Echt schade, dass der kostenlose Automatikwunsch entfernt wurde..

  • Ich habe letzte Woche gebucht und habe FDMR gebucht und den Automatik Wunsch angekreuzt... Echt schade, dass der kostenlose Automatikwunsch entfernt wurde..

    Bei FDMR ist die Chance auf ein Nicht-Automatik-Fahrzeug sowieso relativ gering. Natürlich wird die "Gefahr" ab S dann höher. Geschenkt wird nichts mehr. Das was man an Extras mehr zahlt muss man versuchen beim schwankenden Aktienkurs wieder reinzuspielen ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von DAVlD ()

  • Bin jetzt noch unentschlossen, wie ich meine Anmieterfahrung am WE bewerten soll. Es wurde jetzt noch ein höherer Nachlass als die gewährten 10% angekündigt, darum geht's aber eigentlich auch nicht. Wenn ich für eine weit im Voraus getätigte Prepaid Miete nicht mit der entsprechenden Fahrzeugkategorie planen kann, wird das Mieten echt zur Wundertüte.


    Am Ende ist es eine vermeidbare Situation gewesen, hätte man gleich auf SR hingewiesen. Das Downgrade ist verschmerzbar, denn es gab dieses Jahr auch genug (Mehrfach)-Upgrades. Dem MA, der vielleicht nichts für die Flotte kann, will ich auch nicht unbedingt eine schlechte Bewertung reindrücken.

  • warum nicht?


    weil er dich vorher angerufen hat und im Detail informiert hat?

    oder vielleicht doch, weil er sein Problem einfach auf dich durchdrückt anstatt es mal nach oben weiterzugeben?

  • Hab gerade das erste Mal außergewöhnliche Kosten bei Sixt eingereicht:

    Beim GTs kam eine Störmeldung, dass zu viel Öl im Motorraum sei. Nach der Abholung direkt kam sie noch nicht, so merkte ich erst Freitag Abend, als ich das erste Mal die Betriebstemperatur von etwa 95°C vom Öl erreichte.


    20201117_161635.jpg


    Ein Blick in die Betriebsanleitung: "Schlimm...das Öl kann schäumen und keinen Schmierfilm gewährleisten...Werkstatt"
    Gut, also habe ich das Auto abkühlen lassen und die Assistance angerufen.
    "Tausch oder Werkstatt - Kosten würden erstattet werden" - ich hab aber Freitagabend keine Werkstatt gefunden, die Bock oder Kapazität hatte.
    Nach einem goldenen Tipp aus dem Freundeskreis für schmale 15 EUR eine Absaugvorrichtung im Baumarkt erstanden, innerhalb von 2 min mit 3-4 Pumpstößen knapp 200 ml abgesaugt, dann stimmte der Ölstand (im GTs gibts lediglich einen Peilstab) - die Meldung kam dann auf den nächsten 1130 km nicht mehr.
    Bin gespannt, was der Kundenservice zu meiner Mail schreibt


    Edith erzählt noch einen Funfact: An einer Tankstelle den Pächter gefragt, ob er mir das Öl abnehmen würde, Antwort: "Kippen Sie das Öl einfach in den Gully, wir haben einen Ölabscheider"... :wacko:

    Einmal editiert, zuletzt von seventy.3 ()

  • Beim GTs kam eine Störmeldung, dass zu viel Öl im Motorraum sei. Nach der Abholung direkt kam sie noch nicht, so merkte ich erst Freitag Abend, als ich das erste Mal die Betriebstemperatur von etwa 95°C vom Öl erreichte.

    Komischerweise hatte ich den selben Fehler vor einem halben Jahr bei Sixt schon mal, allerdings in einem Leon. Vielleicht wird das Öl eher nach Gefühl aufgefüllt :|

  • Komischerweise hatte ich den selben Fehler vor einem halben Jahr bei Sixt schon mal, allerdings in einem Leon. Vielleicht wird das Öl eher nach Gefühl aufgefüllt :|

    Sicherlich... pauschal einen Liter rein und gut.

    Vor Jahren konnte ich mal die Praktik von ARWE am SXF beobachten. Da stand mein Mietwagen auf dem Hof der ARWE. Beim Ausparken konnte ich beobachten, wie aus einem großen Fass das Öl gezapft wurde, dieses dann per Gießkanne direkt in einen Kleinwagen gegossen wurde. Fernab von gut und böse, da wurde nichts gemessen, wohl nicht mal mit Gefühl.