Günstiges Wochenendauto für jungen Studenten?

  • Moin!


    Ich bin 19 Jahre alt und studiere derzeit in Lörrach, an der Grenze zu Basel. Um meine Familie in Hamburg zu besuchen würd ich gerne übers Wochenende einen Mietwagen finden, in den vier Leute mit etwas Gepäck passen. Da das Ganze doch etwa auf insgesammt 2500 Kilometer hinauslaufen wird, führt meiner Meinung nach kein Weg an einer Freikilometermiete vorbei. Und bitte auch keine Gurke, sondern Fernstreckengeeignet.


    Ich hab das ganze schonmal mit nem A3 und nem 1er gemacht, als ich über damals über meinen Arbeitgeber Firma spezielle Konditionen bekommen habe, aber jetzt find ich irgendwie hier in der Gegend keine AV, die entsprechende Angebote (bzgl. Alter / KM) zu nem vernünftigen Preis machen kann. Haben die Profis ne Idee?


    Fröhliche Grüße, Metronom

  • Europcar find ich eine gute Idee, idealerweise mit der Lufthansa Kreditkarte - die ist bei Beantragung bis 15. Januar im ersten Jahr beitragsfrei. Klick! Dann kostet ein Golf Variant ~65€ incl. frei km, ein A3 72€.


    btw, du bist nicht zufällig bei Hellmann oder? ;)

  • LH KK wollte ich auch schon sagen habs aber dann gelassen, weil er erst 19 ist ;)
    Die versicherung gilt erst ab 21.

    Da ich noch nie bei Europcar gemietet habe korrigier mich bitte wenn ich falsch liege, aber ist bei EC nicht standardmäßig die VK mit Diebstahlschutz inklusive, so dass dies auch bei einer Anmietung über die LH KK der Fall wäre?

  • Da ich noch nie bei Europcar gemietet habe korrigier mich bitte wenn ich falsch liege, aber ist bei EC nicht standardmäßig die VK mit Diebstahlschutz inklusive, so dass dies auch bei einer Anmietung über die LH KK der Fall wäre?


    Kurze Antwort: Du liegst falsch. Die LH Tarife sind ja speziell auf die KK abgestimmt. Eine VK bei Europcar kannst du aber jederzeit dazubuchen, nur lohnt sich das dann wohl eher nicht.


    MfG Jan

  • In Lörrach gibt es keine EC-Station.
    Eine Sixt-Station ist vorhanden, aber der Studententarif spuckt bei mir keine Freikilometer aus.
    Im Angebot wird aber damit noch geworben.
    Preis für CPMR: 104,99 inkl. Vollkasko und freien Kilometern (Fr 12 - Mo 09).


    Was tolleres wirst du in Lörrach kaum finden. Basel sind aber nur ca. 10km? Vllt 15km? Käme das für dich in Frage?

  • Hey!


    Mitglied im Automobilclub bin ich leider nicht - aber ich muss mal schauen, obs da vielleicht günstige Schnupperangebote gibt. Ansonsten hätte ich ne Bahncard - gabs da nicht mal irgendwelche Sonderkonditionen?


    Ansonsten bin ich aber auch für unkonventionelle Lösungen zu haben, sprich - irgendwie einen Transporter oder zur Not halt doch irgendwas kleines. Bei einem "richtigen" Auto könnte ich mir halt die Spritkosten mit Leuten aus der Mitfahrzentrale teilen.


    Ich hätte kein Problem damit, zu einer entfernteren Station zu fahren, wenns da denn was gibt.




    Fröhliche Grüße, Metronom


    p. S. earthman: Richtige Richtung, großer Logistiker, aber nicht Hellmann

  • In Lörrach bei Sixt verfügbar:
    http://www.sixt.de/top-angebote/
    Jungfahrer-Spezial: alle km und VK incl., Jungfahrerzuschlag
    Preis: 116,99€ fürs Wochenende (ohne Winterreifen)
    Autos der Kategorie sind Polo und Fiesta. Demnach Benziner.


    Der Bahncard-Tarif hat wohl nur noch begrenzte Kilometer.


    In Basel bei Sixt könnte auf dich warten: CLMR (1er, A3, Golf) incl. aller Km, VK und WR für 168,03€ (Jungfahrerzuschlag? Telefonisch erfragen!)
    Bei Europcar hab ich auf die schnelle nicht viel erblicken können, was günstiger gewesen wäre.

  • Sixt in Basel gibt mir zumindest ein generelles Mindestalter 20 Jahre. Ich werd da morgen trotzdem mal anrufen.


    Ansonsten wär noch Mülhausen in Frankreich in der Nähe - gibts da noch neue Möglichkeiten?


    Und könnte man dieses Jungfahrer/Kleinwagen-Spezial von sixt eventuell noch "aufvouchern"?

  • Ich würde mal überlegen, ob Fliegen nicht eine alternative ist?
    Ab BSL fliegt Easyjet nach HAM, für Anfang Februar gibts da jetzt noch Hin- und Rückflug für 100€ (incl. Gebühren), je früher du buchst, desto billiger wird es ggf. noch. Dann kannst du lieber ab HAM einen MW nehmen.
    Übers Wochenende LÖ-HH-LÖ zu fahren ist zwar machbar, aber auch schon ein ziemlicher Ritt, das wirst du wissen, wenn du das schon mal gefahren bist. Unter FDMR sollte man da m.E. nicht buchen, und das wird wegen des Alters schon schwierig.


    Noch eine Frage: Die einfache Strecke sind rund 820km, wie kommts du dann auf 2500km?

  • Sixt in Basel gibt mir zumindest ein generelles Mindestalter 20 Jahre. Ich werd da morgen trotzdem mal anrufen.


    Ansonsten wär noch Mülhausen in Frankreich in der Nähe - gibts da noch neue Möglichkeiten?


    Und könnte man dieses Jungfahrer/Kleinwagen-Spezial von sixt eventuell noch "aufvouchern"?


    Kann man sicher noch mit Vouchern verbessern. Ruf aber am besten mal die betreffenden Stationen an.