Der große Preis-Anfrage-Thread

  • Wäre einer bitte so lieb und würde schauen was das hier mit Shareholder Tarif kostet ?


    SIXT

    SWMR mit 950 SB VK

    Unbegrenzte km (.at)

    28.06. 18:00 - 07.07. 18:00

    Frankfurt Main Flughafen


    Ich komme mit Gold-Tarif auf 373€ Prepaid und 412€ Postpaid


    Danke schon mal :thumbup:

  • Hallo,


    Ich benötige für den 27.06-04.07.19 einen Mietwagen in Griechenland

    An Miete Ort wäre dann Flughafen


    Preislich liege ich bei den großen Vermietern bei 150-300 € für die kleinste Klasse.


    Wenn ich über Check 24 Schaue geht es natürlich unter 100 ,-€


    Kennt jemand gerne irgendwo einen super Kurs oder kann mir einen von den kleinen Vermietern empfehlen?

  • Schau mal bei http://www.thebestcars.gr


    Ich bin aktuell auf Kreta mit einem Dacia Sandero Stepway unterwegs (siehe Meine aktuelle Miete) und sehr zufrieden. Kommunikation ist auf Deutsch möglich, zum vereinbarten Termin wartete ein Mitarbeiter am Terminal, die Übergabe war absolut einwandfrei und Minutensache, Auto fast neu. Keine Kaution oder KK, die hinterlegt werden muss. Kommunikation auf Deutsch, Vollkasko ohne SB etc. inklusive. Kann es bisher nur empfehlen (Rückgabe ist erst übermorgen)


    Für deinen Zeitraum wäre z.b. noch ein Dacia Duster oder Peugeot 2008 verfügbar für 277€, kleinere Klassen nur auf Anfrage. Ich hätte noch nen 5% Gutschein, wenn du daran Interesse hast, dann bitte PN.

    Ein SUV macht hier aber auf jeden Fall Sinn, die Straßen sind oft schon sehr marode und teilweise unbefestigt.


    Ansonsten kann ich dir nur dringend davon abraten, bei Europcar zu buchen. Die Flotte ist, nachdem was ich hier bisher gesehen habe, echt unterirdisch.


    Diverse Peugeot 207 (Produktionsende 2015), Toyota Yaris (Produktionsende 2011) und heute ist mir sogar noch ein VW Polo 4 (Produktionsende 2009) über den Weg gefahren.


    Die Fahrzeuge von Avis, Sixt, Hertz und auch Enterprise sahen alle recht neu und gepflegt aus. Am besten gefällt mir die Avis und Budget Flotte (viele Citroen C1, VW Up, C3 Aircross, C4 Cactus, A-Klassen, Golf, CLA), die Fahrzeuge sahen immer einwandfrei aus.

  • Für 277 Euro kannste dann bei SIXT aber auch gleich zwei Autos haben. Also günstig ist anders.

    Du vergleichst halt auch Äpfel mit Birnen. Die Duster Klasse (der Duster wird sogar als Beispielfahrzeug angegeben) kostet selbst mit Shareholdertarif bei mir für den Zeitraum bei Sixt 331€, und da ist nur die Haftpflicht mit drin. Da sind 277€ inkl. 0€SB dann meinem Empfinden nach schon günstig.


    Klar bekommt er nen Twingo oder UP für deutlich weniger, aber das sind die kleinen Klassen bei dem von mir genannten Anbieter auch, nur sind die halt nicht mehr direkt buchbar sondern nur auf Anfrage.

  • Für Griechenland ist meine Wahl immer Goldcar. Für diese Daten wäre die kleinste Klasse mit dem Code PATEAM19 (30% Rabatt auf die Buchungsrate) bereits für 60€ zu haben.

    Die Autos sind immer frisch (d. h. man kann vom aktuellen Baujahr ausgehen) und ansonsten ist es eine ganz normale Autovermietung. Ansprüche auf "Service" sollte man nicht haben, aber auch bei größeren Autovermietungen in Griechenland ist es ja auch nicht viel besser, da sie von lokalen Franchisenehmern betrieben werden. Und eine Selbstbeteiligungsversichung ist natürlich auch dringend zu empfehlen.

  • Für Griechenland ist meine Wahl immer Goldcar. Für diese Daten wäre die kleinste Klasse mit dem Code PATEAM19 (30% Rabatt auf die Buchungsrate) bereits für 60€ zu haben.

    Die Autos sind immer frisch (d. h. man kann vom aktuellen Baujahr ausgehen) und ansonsten ist es eine ganz normale Autovermietung. Ansprüche auf "Service" sollte man nicht haben, aber auch bei größeren Autovermietungen in Griechenland ist es ja auch nicht viel besser, da sie von lokalen Franchisenehmern betrieben werden. Und eine Selbstbeteiligungsversichung ist natürlich auch dringend zu empfehlen.

    Kann ich so (fast) bestätigen, habe mit Goldcar bisher fast nur gute Erfahrungen gemacht. Preislich durchaus attraktiv. Nur ein mal war eine Dame der Station in der Nähe vom Flughafen Thessaloniki wirklich sehr auf den Verkauf von 0 SB aus und hat die größten Horrorszenarien aufgezeigt wie mich die Miete in den Ruin treiben würde wenn ich nicht die 0 SB buche :D müsste die Stationsleiterin gewesen sein. Man muss nur darauf achten dass die sehr hohe Kautionen verlangen, die Sie dann gegen 0 SB auch gerne senken, ich meine für einen Nissan Qashqai waren das glaube ich 2.400 EUR, bin mir aber nicht mehr 100 % sicher da es schon etwas her ist. Hat fast ein bisschen was von Erpressung. Der unerfahrene Mieter würde hier wohl sehr einfach drauf reinfallen.


    Und bezüglich Service: Ich hatte dort auch einen Schadenfall, da war ich froh darüber Griechisch zu sprechen ansonsten wäre das eine Katastrophe gewesen die geforderten Dokumente in der Form zu bekommen, damit ICHI alles anstandslos erstattet.