Anwohnerparkausweis mit Mietwagen

  • Hallo,


    da wo ich fest wohne gibt es nur Anwohnerparkplätze mit Parkautomat allerdings will ich nicht zahlen ;-) Wenn ich schon da wohne.


    Gibts da vill mittel und wege das so umzusetzen das ich den Mietwagen dort kostenfrei parken kann?


    Perso hinter die windschutzscheibe oder sowas?


    danke + Gruß

  • Kannst du deinen Anwohnerausweis nicht scannen und dann den Passus von Harald mit drauf schreiben? Dann aufm ordentlichen Drucker ausdrucken und in den Mietwagen legen. Schauen was passiert. :P Ich bin mir nur nicht sicher, ob dass dann als Urkundenfälschung gilt.

    Wenn dein Anwohnerparkausweis nicht Kennzeichen gebunden ist, dann würde ich den in den Mietwagen legen und eventuelle Knöllchen für dein Privatauto mit Verweis auf den vorhandenen Parkausweis nicht bezahlen. Ich weiß nur nicht, ob man verpflichtet ist, den Anwohner-Parkausweis immer hinter die Frontscheibe zu legen oder wenn man ihn vergessen hat, den Nachweis auch später erbringen kann. Dann könnte man ihn ja, wie bei Parktickets auch, sichtbar auf der "Hutablage" deponieret haben und behaupten, dass die Politesse nicht genau geschaut hat. ;)

    Wenn ich mal ein Knöllchen habe, dann versuche ich mir für den Tatzeitpunkt ein gültiges Parkticket von einem ehrlichen Parker zu organisieren und verweise dann eben in meinem Schreiben an die Behörde auf die Schlampigkeit der Politesse. 8)

  • Ah, gerade vom Handy hat der die Antwort verschluckt:


    Ich hab auch 2 Ausweise, weil ich die ja sonst immer hin und herschleppen müsste...
    UND teilweise hab ich ja auch 2 Autos vor der Tür stehen, dann müsste ich ja wieder zahlen.


    Da ist es mir lieber, adss ich einen für mein privates "Auto" habe und einen für die Mietwagen

  • in meiner studienstadt (hallo uwe ;) ) hatte ich einen anwohnerparkausweis mit kennzeichen auf mein auto. wenn ich mal ein anderes auto hatte, sollte man den anwohnerparkausweis mit einem (auch handschriflichen) zettel in das fremde auto legen mit der begründung auf dem zettel. also zb "werkstattwagen" oder "mietwagen".
    so gab es keine probleme.

  • in meiner studienstadt (hallo uwe ;) ) hatte ich einen anwohnerparkausweis mit kennzeichen auf mein auto. wenn ich mal ein anderes auto hatte, sollte man den anwohnerparkausweis mit einem (auch handschriflichen) zettel in das fremde auto legen mit der begründung auf dem zettel. also zb "werkstattwagen" oder "mietwagen".
    so gab es keine probleme.


    So hab ich es auf dem Uniklinikumsgelände in Heidelberg auch immer gemacht, wenn ich bei meiner Freundin geparkt hab während wir mit Ihrem Wagen weg waren ging immer ohne Probleme gab auch nie irgendwelche!

  • @ Aquintel
    Ich danke dir für die Lektüre. Ich sehe mich aber weder als Rechtsberater, außerdem erwähne ich das Thema Urkundenfälschung. Ich hätte ihm aber genauso empfehlen können sich dann immer einen gültigen Parkschein zu drucken. Ob er das dann wirklich macht, muss er schon abwägen.


    @ Sniggers und Trans_AM
    Sehr interessant zu hören, dass so ein Vorgehen funktioniert. Das ist dann bissel einfacher, als sich mit Urkundenfälschung strafbar zu machen. :-)
    Das Problem hierbei ist jetzt nur noch, was macht der TE, wenn er beide Autos im Wohngebiet stehen hat? Da nützt ihm so ein Zettel ohne Anwohnerparkausweis auch nichts.

  • Soooo, hier ganz frische Informationen aus Berlin.
    War gerade im Bürgeramt um meine seit 3 Monate abgelaufene Vignette zu verlängern und ich dachte, dass das problem gehen würde. NEIN.


    Erste Tante wusste garnichts damit anzufangen, zweite Tante meinte, ich soll den Antrag ausfüllen.
    Halter:"Sixt AG, Sitz Pullach"


    Frau dazu: Dann brauch ich jetzt aber einen Nachweis von Sixt, dass Sie die Fahrzeuge bewegen dürfen


    *räusper


    Also dritte Frau hinzugeholt, die das dann aufgeklärt hat, dass ich Mietwagen habe und das ansich in ORdnung ist. Ich müsste nur nachweisen, dass ich öfter miete.
    Ich dachte, dass man das nur anfangs nachweisen muss und hab deshlab nichts dabei gehabt. Also Handy rausgeholt und die Liste der Reservierungsbestätigungsmails gezeigt - reicht nicht
    Also bei Sixt.de eingelogged und Historie angeguckt
    Das wurde dann auch ausgedruckt und war gültig.


    Jetzt hab ich wieder eine Vignette für "wechselnde Kennzeichen der Firma Sixt"


    Dauert immer etwas länger, aber es klappt :)