Tatort: Stationsparkplatz, Autobahn, Parkhaus - Bilder von "erkannten" Mietwagen!

  • Glaub mir... dann hätte ich diba schon gequält mir zu sagen wo er die Autos fotografiert hat. :106:
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube der TTS ist noch gar nicht im Verkauf. Startet der nicht jetzt irgendwann erst?

    Offiziell im August 08 soweit ich weiss, habe allerdings schonmal einen gesehen, sieht hammer aus, vorallem mit dem LED-Tagfahrlicht.

  • bilder von vorn hatte ich nicht gemacht, ich hab auch nicht weiter nachgeschaut, da ich es grad eilig hatte. wenn ich da die nächsten tage nochmal rumkomme und sie da noch stehen (heute standen sie noch da, aber da hatte ich das forum noch nicht gelesen), mache ich ein paar aufnahmen von vorn.
    kann einer aus dem stehgreif sagen, was das für MB sein könnten?

  • Habe am Wochenende bei Sixt (Düsseldorf/Holthausen) gemietet. Folgende erwähnenswerte Fahrzeuge stand dort auf dem Parkplatz: Zwei Mercedes CLS (320CDI / 350CGI) und ein BMW 120d Coupe (alle schwarz). Leider hat man mir keinen CLS gegeben, sonst hätte ich natürlich schon längst Fotos eingestellt ;)


    Bei Europcar (Langenfeld) bei Radtour folgendes gesehen: Mercedes CL 500 (schwarz) und ein Mercedes GL (kein Typenschild) und drei Alpha Romeo 159 Kombi (silber und schwarz).

  • Ich möchte diesen Thread mal wieder mit einem Bild "beglücken"...auch wenn es ein mehr ernüchternder als positiver Eindruck war, aber sowas muss ja auch mal sein :P - so verwöhnt wie wir hier alle im Forum sind :120: .


    Die Aufnahme stammt wieder vom Regionalflughafen in Hof (wo ich letztens den CL antreffen konnte); diesmal war die "Ausbeute" um Längen schlechter, lag vielleicht aber auch am Pfingstwochenende.
    Zu sehen ist
    - links ein Daihatsu Sirion (müsste Hertz sein, da Kennzeichen DN-xx xxxx - ich wusste garnicht, dass überhaupt einer der großen deutschen Vermieter den in der Flotte hat)
    - in der Mitte ein Kia Carnival (von Avis)
    - und rechts ein Nissan Micra (von Europcar)
    Und mit dem Trio hat sich die Sache schon...mehr standen nicht da, mehr gibts auch nicht.
    Da möchte ich wirklich nicht zufällig ankommen und unbedingt ein Auto brauchen... :108:


    Foto0056.jpg

  • Natürlich, Spitzenfahrzeuge - keine Frage :D .


    Den Sirion bin ich schon in giftgrün selbst gefahren. Sitzposition ähnlich wie auf nem Traktor, innen nur billigstes Plastik, der Tacho in schönem grau-orange gehalten...und am Schlimmsten die Schaltung und derart gefühllose Kupplung (mit Mini-Pedal, weich wie sonstwas): ein Bäcker, der früh seinen Teig mit dem Knethaken durchknetet hat wohl ein schöneres und vor allem präziseres Gefühl als wenn man im Sirion hoch- und runterschaltet.

  • Und warum gibt es dort diese Premiumfahrzeuge?


    *duck und ganz schnell wegrenn* :107:


    btt: Erschreckend, wie weit es gekommen ist.
    Das sollte man mir mal vorsetzen, verwöhnt hin oder her... aber das geht gar nicht.
    Und es ist mir schleierhaft, wie sowas den Weg zu deutschen Autovermietern findet.
    Und jetzt komm mir keiner mit Markt und gewünscht...

  • Also auf Mallorca ist der CLS Beispielfahrzeug für LDAR, folglich besteht der Löwenanteil der Flotte wahrscheinlich auch aus diesen Fahrzeugen.
    Wieso dann nicht auch in Deutschland LDAR statt XDAR....ihr wisst ja, Mallorca und 17.Bundesland und so :120: - da liegt die Vermutung nahe :love:

  • Ich muss gerade -zu meiner Enttäuschung- feststellen, dass LDAR bei Sixt auf Mallorca scheinbar komplett aus dem Programm genommen wurde. Es gibt jetzt noch PDMR/PDAR (BMW 5er) und dann XDAR (BMW 7er), dazwischen liegt keine weitere Kategorie. Als ich vor ca. 1 Monat da mal geschaut habe, war definitiv der CLS als LDAR drin. :?: Wirklich komisch...aber vielleicht sieht der Fuhrpark in der Sommersaison einfach anders aus als im Winter, das wäre eine mögliche Erklärung.


    Zu haben ist er jedenfalls beispielsweise in Malaga, aber nicht gerade günstig: knapp 900 EUR für 7 Tage, inkl. aller KM und Haftpflicht.

  • Hab heute auf der Ausstellungsfläche von EC im Hamburger Flughafen den neuen Citroen C5 gesehen. Wird bestimmt wieder ein IDMR. Naja, mann muss ja mal alles gefahren sein!


    Bei den SIXTies stand immernoch der 550i Security '2 Achsen gegen das Böse'. <- ich mag die Werbefritzen die für SIXT arbeiten..

  • Nach dem, was ich bisher so gelesen (!) habe, soll der neue C5 ein wirklich angenehmer und vor allem gut (komplett) ausgestatteter Mittelklasse-Wagen sein. In gewisser Weise soll er bei Citroen einen neuen Abschnitt einleiten...was ihm vielleicht auch gelingt - der aktuelle Renault Laguna verkauft sich ja auch um Längen besser als der Vorgänger.


    Ich finde z.B. das Heck des neuen C5 absolut gelungen und im Vergleich zum langweiligen und einfallslosen Passat wesentlich attraktiver. Und auch der Innenraum sieht wirklich ansprechend aus. Das Lenkrad ist natürlich Gewöhnungssache - passt aber irgendwie zu Citroen, da man ja immer schon etwas unkonventioneller als der Rest war.


    Wenn ich jetzt mal von der E-Klasse mit Airmatic auf den C5 schließe, dann ist eine Luftfederung wirklich das Nonplusultra in Sachen Fahrkomfort, und gerade in Kombination mit dem V6-Diesel ist es bestimmt ein sehr angenehmes Reisefahrzeug - was natürlich erst zu beweisen wäre :) . Ich persönlich würde mich glaube ich bei einer Anmietung mehr über einen solchen vollkommen neu entwickelten C5 freuen als zum x.-ten mal einen mittelmäßig ausgestatteten Passat oder Vectra.