Erfahrungen mit EUROPCAR

  • Seit gestern Abend für das kolo Privilege Wochenende aus freien Stücken! ein Upgrade erhalten.


    CCMR auf IFMR und dazu noch DI:


    Seat Ateca aus 10/2018 mit erst 6 TSD km(4 Monate in der Flotte, aber kaum bewegt?)


    Verbrauch ist top und fährt sich trotz meiner üblichen Abneigung ggü. SUVs sehr angenehm.

    Bei der Ausstattung hat man jedoch schon die Fastenzeit begangen:

    Linie Reference, Kein Navi und Türgriffe in unlackiertem Hartplastik.


    Ansonsten aber alles wichtige dabei:


    SHZ

    Alufelgen auf All Seasons

    Tempomat

    USB


    Kann mich nicht beschweren für das Upgrade!

    Dank Diesel sehr gut.


    Update: nur 5,4, Liter Verbrauch, trotz flotter Fahrweise. Solide Vorstellung! :-)

  • Habe am kommenden Freitag eine Wochenmiete bei Europcar an einer Stadtstation in München. Habe da vorgestern eine E-Mail hingeschickt, dass die Fahrt nach Italien geht und dies bitte in der Reservierung vermerkt werden soll. Schaue ich heute in "Mein Europcar" und muss feststellen, dass sich die Miete um 4,99 € brutto verteuert hat. Es kam auch eine neue Reservierungsbetätigung mit einem höheren Mietpreis und dem Hinweis:

    "Falls Ihr Flug 7T ITALY verspätet ist, halten wir Ihr Fahrzeug bis zum Ende der regulären Öffnungszeiten der Anmietstation für Sie bereit."


    What the fuxx!


    @Europcar: Nein, ich möchte nicht Hinterrücks den Klimaschutzbeitrag aufgedrückt bekommen und nein, die Flughafenpauschale :107: zahle ich auch nicht.


    P.S.: Ich vergaß, Europcar hat ja hier keinen Account, aber sicherlich einen Filter auf: Lance  :106: