Beiträge von LeTrac974

    Keine Ahnung was die Juristen ausm Forum dazu sagen, aber könnte man nicht ein Referenzangebot raussuchen und die Differenz einfordern? Wenn darauf keine Reaktion kommt mal nen Mahnbescheid aufsetzen, dann gehts nicht an den normalen Kundenservice, der dich eh nur abwimmelt, sondern landet in der Rechtsabteilung und es dürfte zumindest nen Ansprechpartner geben

    Also bei mir öfter mal 800-1200 km an einem Tag, nie was gehört. Hab nur einmal die Nachfrage bekommen, warum ein Kollege von mir sich ne S400d holt und dann nur 50 km an dem Tag fährt. Aber stört eigentlich niemanden.

    Ist für die Stationen halt nicht schön, wenn sie dir Freitag n Auto mit 23.000 KM geben und das für Montag verplant ist, dann aber mit 25.000 KM zurückkommt. In sonem Fall würde ich halt Bescheid sagen.

    Für mich persönlich wäre es Totschlag, aber erklär doch mal, warum es für dich ein Mord wäre.


    erklär mal
    §211 StGB

    (1) Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

    (2) Mörder ist, wer

    aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,

    heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder

    um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,

    einen Menschen tötet.

    Über Opel Rent oder wie das heißt nen Cascada anfragen?

    Mietdauer wäre noch spannend.

    Hast dich schon mal bei MB Rent schlau gemacht? Eventuell geht da was.

    Mustang hat glaube ich nur Notsitze?

    Fiat 500c ist zu klein?


    Edit: wenn das ne Gruppe Erwachsener ist würde ich tatsächlich 2x PTMR wählen

    da gab es doch mal den fall das einer mit der Kaution getrickst hat und dann aber 1000 Euro nochgezogen wurden ich bin mir nicht mehr sicher welches Mitglied es hier war aber es war bei einem CLS gewesen .....

    Jo, war ich. Da wurde der 1000er aber erst angefragt, als wir n halben Tag später an ner anderen Station den Zusatzfahrer nachgetragen haben.

    Über den Motor braucht man glaube ich nicht viel sagen. Ist halt der kleine Benziner. Aber der reicht ja eigentlich auch in 95% der Fälle locker aus.

    Seien wir mal ehrlich, wer bei 184 PS in nem Reiseauto was von untermotorisiert erzählt, beschwert sich auch beim 911 Turbo über das fehlende S.


    Deswegen einfach mal Glückwunsch zu diesem Upgrade. Ich weiß noch wie ich die ersten Male Upgrades/Upsells in Klassen bekommen habe, für die ich zu jung war. Da war ein C220d schon ein Geschenk des Himmels für CPMR.

    Deswegen viel Spaß mit dem Auto, aber sei gewarnt. Das macht süchtig^^


    Ontopic: Für einen Freund von mir gabs heute Nacht in Berlin ne 540i Lim als Shuttle nach HH. Ich darf das Vehikel dann morgen gegen ne kleine Spende in Form von Benzin übernehmen und den sowieso bezahlten Miettag auskosten.

    Hat Sixt das?
    Ist das neu?
    Vielleicht sagen das einzelne SL, aber insgesamt kann ich mir das nicht vorstellen. Dafür hab ich mit 19/20 zu viele kräftige Autos bekommen

    In der Regel dauert die Zustellung der pin nicht länger als 3 Tage. Gewöhnt es euch doch einfach an. Und von wegen ich kann mir so viele pin nicht merken. Ich habe mehr als 6 pins nur für Zahlungsverkehr. Also das geht.

    Also ich will ja nichts sagen, aber als wir hier in einem Media Markt Nördlich von Hamburg standen, musstest du erstmal mit ner anderen Karte Geld holen, weil dir eine PIN entfallen ist...
    OnTopic: Grundsätzlich lassen sich solche Probleme häufig dadurch lösen, dass eine Haftungsreduzierung am Schalter gebucht wird. Dann lässt sich kautionsmäßig viel machen, auf ne EC-Karte umschwenken etc...
    Ist zumindest das, was Bekannten in Spanien passiert ist

    Einige Stationen haben die Auffassung, dass bei Firmenmieten nur in Verbindung mit der Sixt corporate card die Altersgrenzen aufgehoben werden.

    Deswegen hab ich mir das Gegenteil mal schriftlich von der Firmen KB bestätigen lassen.

    Ob das dir hilft kann ich nicht sagen, aber bei mir war ein ähnlicher Fall an einem neuen A6 C8, den ich letzte Woche hatte. Bei mir ging Tempomat, jedoch ACC permanent nicht. Auch gingen einige andere Sicherheitssysteme nicht.


    Ich habe das am STR gemeldet und konnte das LDAR in einen LWAR (keine LDAR mehr da) tauschen, welches ich ablehnte, da ich eine Limo brauchte. Entschädigung hat man mir nicht angeboten. Lediglich ein Tausch.

    Da würde mich tatsächlich interessieren, warum man eine Limo "braucht" und ein Kombi nicht geht. Hatte die Situation nur einmal bei einer Hochzeit, sonst fallen mir da eher wenig Situationen ein. Wobei ich persönlich natürlich auch lieber Limo als Kombi fahre

    Ich hab mal an nem sonnigen Tag versucht meine laufende Miete (LDAR, E350d) auf ein Cabrio zu tauschen. Für einen TT BE MAN Q mit 230 PS und einen A5 mit dem großen Motor wollte man 99€ für einen Tag haben.

    Fand der RSA selbst teuer, war aber die Ansage vom Chef. Waren die einzigen beiden Cabrios an einer sehr großen Station und man war sich relativ sicher, die noch für einen Preis in der Größenordnung loszuwerden. Hätte jetzt auch das Fass aufmachen können, dass LTMR für 10€ mehr zu buchen gewesen wäre. Aber hab ich halt nicht und es war nicht mehr buchbar, weil es quasi keine Cabrios gab.

    Hab ich halt Pech gehabt, mich nett für die Beratung und das Angebot bedankt und verabschiedet.
    Soll ich jetzt nen riesen Aufriss machen, weil die Station nicht wollte und man mir nicht entgegengekommen ist?

    Die xtar Lotterie ist wie ein Spielautomat. Du glaubst an den Jackpot und siehst ihn vor deinem Inneren Auge, aber du hast praktisch keine Chance und verbrennst dein Geld.

    Vielleicht müssen die Kunden auch mal begreifen, dass es keinen Anspruch gibt, ein bestimmtes Fahrzeug mitzunehmen... Nur weil irgendwo ein tolles Auto steht, muss mir der nicht angeboten werden. Auch wenn er frei ist, kann die Station das immernoch selbst entscheiden

    Und wenn man hier die ganze Zeit über die Freiheiten der Kunden redet, muss man Sixt eben auch einige Freiheiten zugestehen.

    Die gleichen, die bei nem Upgrade von LD auf XT (berechtigerweise) meckern, erklären die manchmal komischen Einstufungen von Sixt jetzt zum Maß aller Dinge...

    Aber der RSA hat doch eh genug Kunden, die geil aufn 240i sind. Und warum soll er den jetzt verramschen, wenn andere Leute mehr dafür bezahlen? War ja jetzt nicht so, dass SSMR gebucht und der 240i vorenthalten wurde

    440i Cabrio lag bei bummelig 14,7 Litern. Hab leider die Tankbelege nicht mehr und jetzt nur mit dem gesamt vertrankten Geld und nem geschätzten Literpreis nachgerechnet. Also +-1-2 Liter können es wohl sein