Beiträge von Sphero90

    Ich find es auch unnötig nachts um 1 an einer roten Fußgängerampel zu stehen, wenn weit und breit nix kommt. Trotzdem ist es nunmal eine Regel, dass ich nicht laufen darf. Mach ich es dennoch und werde erwischt, ist es meine Schuld und sonst von niemandem. Und so ist es bei Blitzern doch auch.

    Ein Kollege (hatte paar mehr Bierchen drin stehen) fuhr mit dem Rad nach Hause. Es war ein reiner Radweg, der eine Straße gekreuzt hat. Sprich, kein Weg an der Straße, wo er hätte einen dicken Unfall bauen können. Auf jeden Fall hielt er an der Ampel, und drückte den Knopf und wartete darauf, dass Grün wird. In dem Moment kam die Polizei um die Ecke und kontrollierte ihn ---> NPU.

    Begründung: Kein normaler Fahrradfahrer hält nachts um halb vier an einer roten Ampel, um eine Straße zu überqueren, deshalb haben wir kontrolliert. So spielt das Leben. Da fahr ich dann mit dem Rad nachts doch lieber mal über rot. :D


    Wenn man schon dabei ist, Tote zu verhindern. Ich bin der Meinung, jedem Passanten einen Helm aufzuZWINGEN wäre verantwortlich - Radlern natürlich ebenso. Helme retten schließlich Leben. Und jedes gerettete Leben ist auch jeden erdenklichen Aufwand wert, ist scheinbar der Grundtenor. Ein Helm ist auch wesentlich weniger Eingriff in die Privatsphäre als ein Überwachungstool, das potentiell missbraucht werden kann.


    Edit: Es wäre sogar durch die Helmpflicht eine Möglichkeit gegeben, die Wirtschaft ein wenig anzukurbeln. Schließlich braucht jeder einen. Und durch die Behörden könnte man alle 1-2 Jahre die Vorschriften so "anpassen", dass man auch immer neue kaufen müsste. Das wäre doch eine tolle Sache. Leben retten UND noch dazu die Wirtschaft ankurbeln. Quasi ein Win Win!

    Ich bin der Meinung, ich kann fahren wie ich will. Die Konsequenzen muss ich ggf auch tragen. Ein wenig gesunder Menschenverstand sagt mir, dass vor einer Schule in der 30er Zone um 12 mittags 50 vllt nicht ganz so korrekt sind und eher 20 geboten sind. Um halb 2 nachts allerdings kann ich dann doch statt 30 auch 50 fahren, ohne eine Gefährdung herbeizuführen. Und wenn ein Blitzer steht, dann ist das halt so und ich zahle ein paar Euro.


    Aber die Möglichkeiten dürfen dem Staat und meiner Meinung nach Versicherungen etc gar nicht erst gegeben werden hier die Datenkrake zu machen. Weil wenn es erst einmal geht, dann wird man es auch auf dem einen oder anderen weg machen. Wer es freiwillig tut, immer vor. Aber einen Zwang lehne ich vehement ab.

    Also x+900 ist immer noch unter Direktbuchungspreis, oder? Ist doch sicher am Wochenende über 1100. und dann noch höhere SB.

    Da sind die 180 an sich schon in Ordnung, vgl. mit dem regulären Preis.


    Ich persönlich denke, für einen S63 Coupé(gleicher preis wie der M850i?) oder einen GTs würde ich die 180(brutto) schon hinlegen. Für einen nicht mal richtigen „M“ eher nicht.

    Am besten Luxury Hotline anrufen und mit denen checken wann was möglich ist.


    Oft gibt es einfach Überschneidungen von vllt paar Stunden oder einem Tag. Und dann wird immer ein Storno kommen.

    Flomac Ja, lass uns doch einfach alle komplett durchsichtig werden. Denn Totalüberwachung ist ne tolle Sache.

    Die Stasi hat ja die Leute auch nur bespitzelt, dass sie sich an die Regeln halten und "gute" Bürger sind/bleiben/werden. Und dann ggf Vorsatz unterstellen können und die Strafen dementsprechend "angepasst". Das hat damals klasse funktioniert und wir sollten diesen Weg definitiv wieder beschreiten. Ich gebe dir zu 100% Recht.


    Keiner hat die Absicht, die Blackbox nach Belieben anzuzapfen und zu überwachen. jajajajajaja

    Also Bei Sixt sollte es weiterhin funktionieren (Zumindest hatte ich im letzten Jahr damit keine Problem). Bei Hertz hieß es einmal, ADAC Zusatzfahrer gibt es nur noch für Kunden, die auch ADAC Mietglieder sind.

    @AhEmGeHzEh63s Um mal jemanden zu zitieren: Wer 600€ für den Platin-Status ausgibt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

    Ich wüsste nicht, wann ich die Karte mal vorgezeigt habe. Bei Diamond wird es dem RSA im Display sowieso angezeigt, und Platin ist wie ein Furz im Wind. Da geh ich lieber ins Casino und habe einen schönen Abend. Vielleicht bleibt sogar vom Geld am Ende noch etwas übrig.


    Und eine Quote von 95% "Luxuskaren" (Was auch immer das sein soll) ist echt schon gut. Vor allem in Anbetracht dieses LEGENDÄREN, SAGENUMWOBENEN Status PLATINUM könnte es aber schon mehr sein. Vor allem bei ECMR-Buchungen sollten 97% locker drin sein.

    Muss ja jeder selber wissen. A8 mag nicht das Highlight für XDAR sein. Aber für LDAR ist es schon in Ordnung. Abgesehen davon sind die 6er/CLS/A7 ausstattungstechnisch meistens deutlich schlechter verglichen mit den XDAR-Fahrzeugen.

    Also ich kann Nürnberg Zentrum immer empfehlen. Seit die eine Luxury Station waren, bis auf eine sehr überschaubare Zeit immer überaus freundlich und sehr guter Service.


    Da habe ich mich auch immer wohl gefühlt, selbst wenn ich mal längere Pausen dort hatte. Das habe ich in dieser Form an keiner anderen Station gehabt - abgesehen von meiner ersten Stammstation, aber da kennt man sich bald 8 Jahre.

    Also LW für LD ist ja eher ein Downgrade. Frech. Aber man kann es ja mal versuchen, schließlich handelt es sich nur um einen „the customer“.


    Dagegen kann ich was gutes vom DUS berichten - ein Einhorn quasi. Man tauschte mir problemlos einen km-toten Daimler S gegen einen frischen 7er. Und war dabei noch freundlich. Das kannte ich bis dahin noch gar nicht in dieser Form an der Station. Also ein großes Lob dafür. Mal sehen, wie es das nächste mal wird. :D

    Dauerstudent Stimmt.


    runnerfreak Ich würde noch ein wenig an meinen Satzbau- und Buchstabierfähigkeiten arbeiten. Das aber nur am Rande. Bitte auch mehr Smileys! Denn dann können die Leute ohne Hirn (solche Idioten wie ich) dich besser verstehen/lesen.

    Wir können auch nicht so gut Auto fahren wie du. Bzw nur, wenn auch passende Reifen drauf sind - dann aber auch gerne mal 310(mehr ging bisher auf einem Mietwagen, den ich hatte, noch nicht). Aber bei ganzen 40 (weil so eine große Zahl, nocheinmal in Worten. VIER-ZIG) Autos von Europcar bin ich dann doch ganz froh, dass ich bei Sixt miete. Danke also für die Info.


    Passend dazu: Aktuell gibt es einen 750 von BMW. Ist dabei: Rollo an der Heckscheibe und Haman Kardon. Fehlt: Soft-Close. Aber abgesehen davon, passt es im großen und ganzen schon. Bringt mich von A nach B.

    Ich dachte Geld ist nur Papier? Oder was hab ich verpasst?


    Bei mir hat es sich gelohnt, statt CU eine Versicherung(Reifen+ Scheiben?) zu nehmen. Kommt aufs gleiche raus, am gleichen Abend das erste mal seit Jahren die Felge an den Bordstein gesetzt. Jackpot, spare ich mir den Papierkram.


    PS: die Versicherung habe ich übrigens auch das erste mal seit ich weiß nicht mal mehr wann genommen. Aber hatte irgendwie so ein Gefühl. :D