Beiträge von leonardsavage

    Das sind keine Höchsttemperaturen sondern Konfidenzbänder um die Mittelwerte herum. Ziemlich unglücklich, insbesondere weil nicht klar ist wie viel (statistische) Abweichung die sog. 'Höchsttemperatur' vom Monatsdurchschnitt hat. 23°C ist also zwar eine gute Erwartung für einen wärmeren Tag, aber bei weitem nicht die Höchsttemperatur im klassischen Sinn verstanden als höhere oder höchste verzeichnete Temperatur in einem speziellen Monat.

    VK/SB info fehlt. Ahorn-Preise findest du über die Buchungswebsite.

    Spricht was dagegen, einfach nach Abholung zu verlängern - Anmiet-Zeitpunkt bleibt ja gleich, oder?

    Ja, ich habe einen günstigeren Tarif gefunden und würde diesen gern benutzen, da er insgesamt ca 3-4 zusätzliche Tage zu einem nur wenige Cent höheren Preis erlauben würde.


    Ich will mir (weil prepaid) außerdem von der Station keinen 'Prepaid können wir gar nicht / maximal einen Tag/blabla verlängern'-Quark anhören müssen nur weil die dann plötzlich gern mein Fahrzeug für eine andere Miete hätten.

    Hat jemand mittlerweile eine Lösung für das Umbuchungsproblem gefunden?


    Prepaid Resi soll umgebucht werden auf gleiche Klasse, gleiches/r Abholdatum/Ort aber mit späterer Rückgabe. Klappt alles bis zum letzten Schritt wo Computer sagt nein und mir wird mitgeteilt, dass der System ja schon eine ähnliche Reservierung in meinem Namen hat. Wenn ich dann sage 'ich will die Resi ändern', geht das ganze wieder von vorn los und findet dann in einer Endlosschleife statt.


    Jemand eine Ahnung wie Man das löst? Andere Fahrzeugklasse buchen? (will ich jetzt nicht Mal ebenso ausprobieren - ich buche ja was ich fahren will ;) )

    ...um danach geblacklistet zu werden (Stichwort: Kettenmiete)

    Kann Man auch Mal ruhig und sachlich mit der Station besprechen. Ich mache das ziemlich regelmäßig, nicht um die KM zu umgehen, sondern um mehr Meilen zu bekommen als bei einer LZM. Station hat kein Problem damit. Die freuen sich, dass ich auch immer Mal wieder da bin und ggf. auch Mal ein Auto als win-win auf etwas anderes Tausche falls sie meines gerade benötigen etc. Leben und leben lassen heißt hier das Motto. Weiter ist auch bei explizitem Ziel die KM-Begrenzung zu umgehen nicht offensichtlich, dass bei *zwei* Mieten schon der Vorwurf eines Kettenmietvertrags angebracht und von der Station zu erwarten ist.

    So, kleines Update zu meiner "ich lasse 50 EUR (ungerechtfertigte) Stornogebühren von EC zurückbuchen":


    Bank hat sich mittlerweile gemeldet. Wie zu erwarten hat es EC nicht geschafft innerhalb von 6 Wochen einen Beleg für die Forderung zu präsentieren. Bank ist jetzt der Meinung das man nun handlungsfähig wäre und den Betrag auf meinen Wunsch hin zurückbuchen würde. Das würde jedoch die Sperrung meiner Karte beinhalten. Das mag ich nun nicht unbedingt und habe EC nun wiederholt um eigene Rückerstattung gebeten. Mal gucken ob das noch was wird.


    Aber wir halten fest: Ja, das geht. Ohne Anzeige. Dafür wird die Karte gesperrt, ausgetauscht und die Belastung als Betrugsfall gemeldet (an wen?).

    Ich würde weiter (ggf. automatisiert) Emails an EC schicken. Das was da passiert ist in vielen Fällen denke ich kein absichtliches Verschleppen sondern schlicht und ergreifend ein Symptom von Überforderung. Ich habe von mehreren Fällen dieser Art bisher alles wiederbekommen, und teilweise wurde das Geld aufgrund mehrfacher Erinnerungen sogar mehrfach zurück überwiesen. Aber ja, im Zweifel dann die Bank regeln lassen wenn du es sicher und zügig zurück haben willst.

    Postpaid ist natürlich knifflig, da im Zweifel die Station einfach storniert. Ich würde ehrlichgesagt Mal das Upsell Angebot anhören - wer weiß, vielleicht ist es gar nicht so schlecht. Wenn immer noch frech, einfach Lux vom Flughafen liefern lassen bzw. am besten sogar noch selbst mit CXXX Fahrzeug von Haidhausen hinfahren, ggf. gegen up auf gewünschtes Cab tauschen und dann richtig Stunk bei der KB machen und UP rausnehmen lassen. LT mit LD bedienen, jaja.. Pano ist ja quasi 'n Cabrio.

    Ohje! Also der Verbrauch mit dem 225xe dürfte ja gut doppelt so hoch sein (habe gerade selbst einen weggetauscht, da wirklich unhaltbar durstig). Da sollte die KB schon noch Mal ran - schließlich hast du zwar keine Dieselgebühr bezahlt aber mit dem UP ja spezifisch ein Dieselauto mitgenommen, welches deutlich günstiger zu bewegen gewesen wäre. Zudem wie du sagst noch I<S sowie der ganze Aufwand für den Tausch.

    Derzeit sind (zumindest in UK) keine EOWY-Buchungen möglich. Ist auch auf der Seite vermerkt, mit dem Hinweis die Resi-Hotline anzurufen. Die sagen allerdings, dass sie kein EOWY einbuchen können. Mit der Station telefonieren hilft auch nicht. Jemand Ideen? Brauche dringend einen Flughafenzubringer, da die Bahn hier Mal wieder dreistellig zuschlagen will (mit noch 3 Wochen bis zur Buchung, no less!)

    Kann ich irgendwas machen, wenn ich nicht klassengerecht bedient werde aber ein größeres Auto bräuchte?


    Prepaid oder Postpaid?


    Ggf. schnell bei einer anderen AV eine postpaid Miete einspielen in der passenden Klasse und der Station sagen, dass wenn kein passendes Fahrzeug zur Verfügung gestellt wird du diese antreten und entsprechende Kosten geltend machen wirst. Gespräch mit Stationsleitung suchen sollte auch gut sein. Notfalls Nummer geben lassen wenn nicht da.


    Tausch ist hier finde ich eher eine Notlösung. Das ist schon arg frech. Ist ja nicht X, wo es dann wenig höheres gibt was Man rausgeben könnte. Altersbeschränkungen sind nicht in Stein gemeißelt. Muss Man eben was aus S/F/P mitgeben und sich bei der RL beschweren, dass zu wenig in CP da ist.

    Naja, aus Shareholdersicht vielleicht.

    Aber wenn man mir nicht direkt am Telefon den TT angeboten hätte, wäre ich wohl nicht nach Hamburg gefahren.

    Und wenn als einziges dickes Cabrio den E53 hat, braucht man den ja nicht schon am Donnerstag Abend fürs Wochenende verschleudern

    War auch eher verbittert-zynisch gemeint. Den Fall mit dem 'versprochenen' M240i auf SR hatten wir ja hier unlängst. Und dir den E53 dir für gut UP verkaufen und den TT am Freitag gegen ähnliches UP auf P/L raushauen geht ja auch immer.


    Schön zu hören, dass es guten Kontakt zur Station immer noch gibt! :)

    Schließlich hat er mir auch noch flapsig seine Kollegin angeboten als Add-On. Empfand ich etwas geschmacklos und chauvinistisch.. Naja.


    WTF?! Die Aktion hätte ich direkt Mal der SL gemeldet bzw. wenn Reaktion ausbleibt die Geschichte auf die FB Seite von Sixt gebracht.