Beiträge von BMW286

    Soeben LDAR-Res. abgeholt. 730d erhalten. Trotz mangelnden Alters bekommen, vom Stationsleiter persönlich.
    SL:" Das lassen wir aber nicht zur Regel werden Herr XXXX ok?!?"
    Ich: " Natürlich nicht, vielen Dank nochmal"


    Fahrzeug ist ok, würde aber einen 535d immer bevorzugen, für die Stadt einfach unhandlich.


    Also könnte ich meine LDAR-Miete, die ich am Wochenende habe auf eine Woche verlängern?
    Geht das auch noch, wenn die Miete bereits läuft, sprich, dass ich am Samstag anrufe und sage ich nehm ihn gleich ne ganze Woche?!?

    Die Schadensabteilungen bearbeiten schon einige Fälle von Totalverlust.
    In Berlin bleibt noch die Frage (wie auch in Hamburg):
    Wie hoch ist der Restwert eines A8 4.2TDI, der ausgebrannt ist?


    rechne dir die Werte durch und entscheide in der Station, ob Du die VK noch dranhängst.


    Ja haste schon recht. Ich bleibe zwar im beschaulichen Südwesten, aber man weiß nie. Is doch eine abgef***** Sch*****, dass man sich mittlerweile ernsthaft über so was Gedanken machen muss.
    Ich hoffe ja auf einen 730d. Der sollte die 90.000 nicht übersteigen?!?!?!?

    Jaaaaaaaa,



    gutes Argument, bin die ganze Zeit vom Unfall ausgegangen. Naja vielleicht buche ich dann doch die VK dazu, jenachdem, welches Fahrzeug ich bekomme.
    Aber ich glaube, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mietwagen in Berlin gestohlen wird ziemlich gering ist. Oder kennt ihr jemanden, dem das schon mal
    passiert ist?


    Richtig erfasst. Ich hoffe, dass mir das Upgrade aufgrund des Platin-Status gegeben wird. Wir hatten in anderen Threads schon mal festgehalten, dass
    die 75.000€, die von der LH-CC abgedeckt werden meistens ausreichend sind, da man die MWST noch dazurechnen muss. Somit kommt man auf ca. 90.000€
    und die sollten die meisten XDARs abdecken. Außerdem hat fast jedes Fahrzeug nach einem Unfall immernoch einen Restwert. Also bin ich da relativ entspannt,
    aber danke für den Hinweis.

    Hatte bereits 2, in denen es einmal Probleme mit dem Preis gab und einmal reibungslos lief. Der RA kannte den Tarif aber und meinte "Ach Sie sind also auch so ein Glücklicher, wir müssen schauen,
    ob wir das zu dem Preis machen können". Ich kenne den RA und der ist echt locker drauf, hat wirklich Ahnung und bemüht sich. Von daher bin ich ganz zuversichtlich.
    Wie gesagt ich zahl auch drauf, solange ich im o.g. Tarif bleibe

    Fürs kommende Wochenende habe ich ein Reservierung LDAR in Berlin. Da sowohl meine Mutter, als auch eine gute Freundin Geburtstag haben, habe ich schon mal in der Station nach der Möglichkeit eines Upgrades bzw. Upsells gefragt. Der RA meinte er werde sich drum kümmern. Tarif ist noch das LH Special, sprich 83€. Von daher kann ich es total nachvollziehen wenn sie mir kein XDAR hinstellen. Ich drück mir selber die Daumen. Zumal ich für Sonntag Karten für die VIP Loge bei Hertha habe inklusive VIP-Parkplatz und da würde sich ein XDARler schon gut machen :106:
    :203:

    Ich weiss ja nicht welcher Kategorie du gebucht hast, aber du kannst froh sein ein deutsches Mittelklasse-Fahrzeug mit Diesel-Maschine bei Hertz bekommen zu haben.
    Als ich letztens in Frankfurt Airport getauscht habe, war das einzige was unter die Kriterien Deutsch und/oder Diesel gefallen war ein c180k
    Hertz ist in dem Punkt echt mager ausgestattet

    Auch nochmal kurz OT:


    Was mich wundert ist, dass sehr oft falsche Rechnungen verschickt oder unwahre Behauptungen bezüglich Schäden usw. geäußert werden
    von Sixt. Wenn man dann aber in einem 3-Zeiler dagegen widerspricht, wird in den meisten Fällen sofort eingelenkt und von den Anschuldigungen abgesehen
    bzw. die Rechnungen geändert. Es kommt einem so vor, als wenn Sixt auf *Trottel* spekuliert, die vor der großen Firma Angst haben und sich nicht zur Wehr setzen.
    Wie gesagt, meine Empfindung und eigentlich OT.
    Tony


    Bei Sixt gibt es die Automatikkategorien nur "offziziell" nicht. Intern werden die dann auch PDAR genannt


    Danke @ all, das wusste ich nicht.

    Das ist ja schon länger bekannt, dass man sich, wenn man ein Fahrzeug mitnimmt, das man eigentlich nicht fahren darf, in einer rechtlichen Grauzone befindet,
    in der die Schuld- und Haftunsgfragen letztendlich wahrscheinlich nur über Gerichte geklärt werden können.
    Hatte bis dato einmal das Vergnügen mich in dieser zu befinden, als ich nen A8 angeboten bekam. Da dieser aber zum Golf-Preis rausging, konnte ich nicht widerstehen.
    Am letzten Freitag wurde mir in Steglitz nach langem Hin und Her ein 730d angeboten, den ich dann mit Verweis auf die fragliche Haftung dankend abgelehnt habe

    Ist mein erster Audi, Fahrgefühl noch etwas ungewohnt, aber vom Motor bin ich wirklich positiv überrascht. An der ersten Ampel habe ich direkt alle stehengelassen (sogar den Porsche Carrera), obwohl ich wirklich nicht besonders durchgetreten habe, kein Kavaliersstart oder ähnliches, sowas mach ich nicht. Einfach nur ein bisschen aufs Gas gedrückt, um zügig auf die 50 gekommen - und mich dann gewundert, dass neben mir gar keine anderen Autos sind


    Achso.....
    *räusper*


    Weil der kleine BMW doch erst 22 ist. Und ich finde es zu dreist von Anfang eine Kategorie zu buchen, die ich nicht befugt bin zu fahren.
    Wenn sie mir letztendlich P oder LTMR hinstellen, weil sie mich so gerne haben oder nichts anderes verfügbar ist, ok.
    Ich weiß aber schon wie ich den Januar 2012 verbringe :106: