Beiträge von DarkRonin

    Da haben wir offensichtlich unterschiedliche Vorstellungen, was ein (Premium-)Vermieter an Leistung erbringen soll.


    Mein Hauptwunsch ist, das ich möglichst zügig ein Auto mit angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis bekomme, idealerweise mit folgenden Ablauf: ich sehe auf dem Parkplatz ein Auto, was ich fahren möchte. Ich ziehe am Türgriff, das Auto wird automatisch entriegelt, etwaige Klassen-Anpassungen im Mietvertrag werden automatisch vorgenommen und mir per App/E-Mail/Auto-Display bestätigt und ich kann direkt losfahren, weil ich weiß, das alle vorhandenen Schäden bereits korrekt aufgenommen sind. Persönlicher Kontakt mit den Firmenangestellten ist da für mich ein nicht unbedingt notwendiger Punkt.

    Du und deine Einstellung sind ein Grund warum Arbeitsplätze wegrationalisiert werden und leider gibt's zu viele von deiner Sorte...das findest du solange toll, bis es dich mal selber trifft.

    Also ich hab in meiner Mietwagenkarriere bisher so einiges erlebt, aber das heute war definitiv das Letzte....

    Hat man mir doch ernsthaft für eine LDAR Buchung als Diamond versucht, einen 520d anzudrehen....richtig gelesen, 520d aus PDAR!

    Die Buchung bestand bereits seit einem Monat, angeblich wäre die Tage davor der geplante XDAR nicht abgegeben worden...ist doch nicht mein Problem? Sind die bei Sixt mittlerweile von allen guten Geistern verlassen?

    Ich habe es nun schriftlich bekommen, dass man meine Miete mit einem PDAR bedienen wollte. Ich eskaliere das bis zum Vorstand, mir reicht's sowas von...:103:

    #firstworldproblems

    Ich will dich wirklich nicht angreifen aber so wie du das erzählst, verstehe ich so einige, die in der Dienstleistungsbranche zum Misantroph werden. Erst willst du das nicht, dann das nicht, dann wird sich auf etwas geeinigt und eine halbe Stunde später kommst du wieder und willst was völlig anderes. Da müsste ich mir als RSA schon ein Kommentar verkneifen aber gut, ich arbeite zum Glück auch nicht in der Dienstleistungsbranche.

    So als kleiner Hinweis:

    Es ist unter Sicherheitsaspekten nicht sonderlich klug, Apps die sensible Log-Ins oder Zahlungsdaten verlangen aus unsicheren Quellen zu installieren.


    Macht euch entweder selber Backups vor einem Update oder lasst es einfach bleiben und nutzt die aktuelle Fassung.

    Wüsste nicht was in irgendeiner Weise unsicher ist, sich eine ältere Version der App zu installieren, zumal die Quelle auch nicht dubios oder sonst was ist. Aber schieb ruhig Panik und verunsichere hier die Leute.

    Haben die? Ich sehe da immer Leute rein marschieren und ein Nachtschalter ist mir da auch nie aufgefallen. Ich schau mir das mal genauer an, wenn ich wieder auf er Ecke bin.

    Wer nachts auf die Reeperbahn geht, nur um zu gucken ob Sixt einen Nachtschalter besitzt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. :210:

    warum nur hab ich das Gefühl das vpower 160OktanplusTankende dem Auto mehr schaden als die E10 Tanker...

    Das Gefühl hast du exklusiv. 98 oder 102 Oktan haben noch keinem Motor geschadet, bei der E10 Ökobrühe gibt's genug Langzeitbeispiele, wie es den Motorblock und die Dichtungen bearbeitet hat.

    Danke für den Bericht. Wenn du aber LWAR gebucht hast ist LDAR kein Upgrade.


    Das der Tempomat einfach abbremmst finde ich auch sehr bescheiden um es freundlich auszudrücken, da lob ich mir BMW, da wird zwar das Tempolimit angezeigt aber man entscheidet immer noch selber ob man abbremsen will oder nicht.


    kein HUD bei 96K ist auch 'ne Nummer. Ganz bescheidene Preispolitik vom Hersteller mit den vier Nullen.

    Mietest du oft bei Sixt? Wenn ja würde ich erstmal nicht die Keule schwingen und über den Anwalt nur versuchen das Gutachten anzuzweifeln, bevor du die Betrugsanzeige stellst, nicht das du als Dankeschön noch auf der Blacklist landest.

    Der SQ5 hat doch schon keine sichtbaren Endrohre mehr. Das ist alles die heraneilende Elektromobilität auf die ihr da häppchenweise vorbereitet werdet.

    Das ist doch quatsch, versteckte Endrohre gab's auch schon bei Mercedes noch vor der ganzen Dieselhysterie und dem wir müssen unbedingt E-Auto fahren gelabere. Ich steh gerade im Stau und vor mir ist ein neuer A6 50tdi und es sieht einfach nur mega billig für ne 100k Karre aus, man sieht links noch wie ein bisschen die richtigen Endrohre nach unten gebogen herausgucken. Das kann ich von Renault und Co erwarten aber nicht von Audi, die sich Premiummarke schimpfen.

    Was soll das bedeuten? Einen unspektakulären A4 bei 33 Grad mit Winterreifen zu nehmen findest du fragwürdig? Ich finde deinen Kommentar fragwürdig! Klar fehlen etwas die Pferdestärken aber in kurvigen Abschnitten und an sonnigen Tagen der totale Gewinn gegenüber einem langweiligen A4 bei dem sich 200+ wie 100 anfühlen.


    LG gehen diesmal nicht raus, da deine Antwort respektlos war.

    Ob du mich grüßt oder Vanille auf Madagaskar wächst ist mir ziemlich egal.


    Für mich zeigt es nur, dass du nicht in der Lage bist ein Auto mit WR im Sommer gescheit zu fahren. Ganz zu schweigen von solch einer schwachsinnigen Aktion, zwei Reservierungen an der gleichen Station einzuspielen und dich noch wunderst, das der RSA dich dafür zurechtweist. Und nebenbei, bin zwar kein Audi Fan aber ich bin mir sicher, das ein A4 mit 285ps selbst auf WR besser ist als ein japanischer Mazda Reiskocher. Vom Interieur und der Ausstattung ganz zu schweigen.


    However

    BTT