Beiträge von daba1704

    Nach langer Abstinenz bei Europcar hat es mich nun auch mal wieder dorthin verschlagen. Hatte leider vor einigen Monaten keine gute Erfahrungen gemacht und Europcar deswegen erstmal gemieden. Nun ja, reserviert war für 2 Tage DCAR in Stuttgart-Zuffenhausen. Völlig ohne Erwartungen angekommen, Hauptsache etwas fahrbares.

    Dann die Überraschung: Mietvertrag war schon fertig, musste nur noch unterschreiben. Draußen würde dann das E-Coupé auf mich warten. Ohne Upsell wohlgemerkt. Ging alles super problemlos und ich war nach 2 Minuten schon wieder weg. :)

    E-Coupe3.jpg


    E-Coupe2.jpg

    Das E200 Coupé hatte 6500 Kilometer weg und stand echt schick da. AMG-Line in weiß, Night-Paket, 19-Zoll WinterreifenX/, Panoramadach, Multi-Beam, Command mit Widescreen, LederArtico/Dinamica-Mikrofaser-Kombination, Tempomat, Totwinkelwarner, Ambiente-Licht, Rückfahrkamera, Privacy, Keyless-Go und vielleicht noch 1-2 kleinere Dinge. Außer Assistenzsysteme habe ich eigentlich nichts vermisst. Das Fahrzeug läuft in LDAR.

    E-Coupe.jpg

    Der Motor ist mit 184 PS zwar kein Rennpferd und läuft auch untenrum relativ brummig und rau, aber man gewöhnt sich doch ganz gut daran und kann im Verkehr mitschwimmen. Mit Heckantrieb macht er gerade auf Landstraßen schon ein bisschen Spaß, das Fahrwerk ist gut abgestimmt (tendenziell sportlich) und die Lenkung aber angenehm direkt.

    Mit dem großen Command musste ich mich erst anfreunden, es ist manchmal relativ langsam von der Reaktion, die Bedienung teils umständlich. Dafür ist es in Kombination mit dem Widescreen schon beeindruckend groß. Leider wird immer ein teil des Displays vom Lenkrad verdeckt...
    Was mir noch aufgefallen ist, dass das Auto von den Windgeräuschen her unglaublich leise ist, man hört kaum etwas auf der Autobahn.

    Und in Sport+ gibt es sogar etwas künstlichen Motorsound :D

    E-Coupe1.jpg

    Verbrauchstechnisch liegt er bei etwa 8 Litern auf der Autobahn (140-150), auf der Landstraße gerne mal bei 13...

    Insgesamt war ich sehr positiv angetan, sowohl vom Auto als auch vom Service bei Europcar. Vielen Dank, ich werde sicher wieder öfter kommen :thumbup:

    Mit dem Thema habe ich mich schon beschäftigt und werde dies demnächst in Angriff nehmen. Und da wir zu viert waren hat sich der Preis sowieso durch vier geteilt, somit also für mich noch im Rahmen.


    Aber trotzdem danke für den Hinweis :)

    Nachdem ich aus meinem Urlaub zurückgekehrt bin, möchte ich euch kurz von meinen Erfahrungen berichten.


    Gebucht hatte ich auf Kreta (Heraklion Airport) über Europcar die Klasse EDAR für eine Woche (Preis 234€). Der Flughafen ist leider sehr unübersichtlich und Europcar befindet sich als einziger großer Vermieter mit der Station direkt am Parkplatz. Alle anderen haben im Flughafen die Station. Also die paar Meter rüber gelaufen, dort standen bereits 4-5 Mitarbeiter, die anscheinend alle nichts zu tun hatten. Rein in die Station und von einer jungen Dame empfangen wurden. Sie fragte nochmal kurz einige Sachen ab und unterbreitete mir zwei Angebote: VK 740€ und Kaution 300€ --> Preis bleibt bei 234€ oder VK 0€, keine Kaution und 354€ als Gesamtpreis. Da ich das Angebot durchaus attraktiv fand und so sorgenfrei war, entschloss ich mich für Variante 2. Draußen wartete schon mein Auto, ein Nissan Micra aus EDAR, 80 PS, CVT-Getriebe, 30.000km runter und dafür noch gut in Schuss. Hatte zudem noch Klima, Radio mit Bluetooth und helle Stoffsitze. War am Anfang etwas skeptisch, aber man muss sagen: für eine Woche auf ner Insel und kleinen, engen Straßen reicht er vollkommen aus. Selbst mit 4 Personen ;)


    Durch den Saugmotor ist er zwar etwas lahm und man muss ihn schon hochdrehen, aber die Straßen dort sind teilweise so schlecht und kurvig, da kann man sowieso nicht so schnell fahren. Einzig den Verbrauch fand ich mit 8,4l recht hoch, vor allem bei 1,70€/Liter :thumbdown:


    Die Rückgabe verlief auch problemlos, kurz alles gecheckt und dann freundlich verabschiedet wurden. Kann also die teilweise sehr negativen Erfahrungen mit Europcar auf Kreta nicht teilen.


    Auf der Rücktour vom Flughafen nach Hause gab es dann von Sixt nen A6 als Limousine mit dem 3.0 TDI und 272 PS, also leider noch der alte. Das Auto wurde ja hier schon oft behandelt, deswegen fasse ich mich kurz: war sehr zufrieden damit, der A6 ist einfach ein sehr ausgereiftes Auto.

    Dateien

    • Nissan1.jpg

      (1,28 MB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nissan2.jpg

      (1,31 MB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nissan3.jpg

      (835,47 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Mich begleitete am Wochenende für gebuchtes LDAR ein BMW 530e aus PDAH. Nominell zwar ein Downgrade, aber am Ende alternativlos, da nur noch ein E200 zur Verfügung stand. Nachfrage nach einem Upgrade war auch erfolglos, da ich laut RSA ja noch zu jung dafür wäre (die 6 Mieten davor an der Station nie ein Problem). Also den 5er genommen und mich über die gute Ausstattung gefreut. Er hatte:


    Luxury Line

    Leder Dakota Cognac mit Komfortsitzen (elektrisch)

    Navi Professionell mit multifunktionalen Instrumentendisplay

    Hifi-Lautsprecher

    Head-Up

    Driving-Assistant-Plus

    Parking-Assistant-Plus

    Glasdach

    Adaptive LED-Scheinwerfer

    Adaptives-Fahrwerk

    DAB

    2-Zonen Klima

    Sommerreifen auf 18-Zoll


    Gefehlt hat eigentlich nichts so wirklich, außer ein besseres Soundsystem. BLP lag bei 79.000€


    Trotz der nur 4-Zylinder fährt man dank Elektrounterstützung und 258 PS relativ entspannt und kommt auch gut voran. Ich finde den Wagen selbst beim Ausdrehen unheimlich leise. Bin knapp 850 Kilometer gefahren, nahezu alles Autobahn bei rund 150 km/h. Am Ende standen 7,2 Liter/100km, was ich echt gut finde.

    Leider ist mir wieder aufgefallen, wie schlecht die Ladeinfrastruktur bei uns ist. Das Auto irgendwo aufzuladen war sehr schwierig, entweder ging die Ladesäule nicht, man brauchte eine RFID-Karte oder einen extra Vertrag. Sehr kompliziert. :wacko:


    Alles in allem war ich sehr zufrieden mit dem 5er. Vielen Dank an Sixt Stuttgart Zentrum :thumbup:

    Dateien

    • 530.jpg

      (102,21 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 530e2.jpg

      (56,46 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 530e.jpg

      (165,69 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 530e1.jpg

      (166,39 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Mich begleitete vergangenes Wochenende für gebuchtes LDAR ein BMW 6er GT aus XSAR. Als 630d mit X-Drive war er mit M-Sportpaket, Driving Assistant Plus, 360°-Kameras, großem Navi, Leder Dakota schwarz mit Sportsitzen, Panorama-Dach, 4-Zonen-Klima, Privacy, 19-Zoll Winterreifen, Head-Up, LED-Scheinwerfer und dem Multifunktionalen Instrumentendisplay.


    Vermisst habe ich eigentlich nur das bessere Soundsystem und vollelektrische Sitze.


    Ansonsten wie immer sehr zufrieden bei Sixt Stuttgart Zentrum:thumbup:

    Dateien

    • 6erGT.jpg

      (909,67 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Für mich gab es am Wochenende von Sixt Stuttgart Zentrum einem M3 aus LCMR.


    Gebucht war IDMR, angeboten wurde ohne Aufpreis ein Skoda Superb oder eine C-Klasse. Nachdem ich gefragt habe, was noch so zur Verfügung stände, schauten wir zusammen auf dem PC nach Alternativen. Schließlich landeten wir beim M3, den ich für faires Upsell auch mitgenommen habe. Er stand auf SR, hatte 7000km runter und war ganz okay ausgestattet. Gefehlt hat nur ein ordentliches Soundsystem, wobei dies bei dem Motorsound zu verkraften war 8)


    Vom Fahren her schon ein klasse Auto, hat durch Heckantrieb natürlich immer etwas Traktionsprobleme, aber macht schon echt Spaß :209:


    BLP lag bei 90.000€


    Vielen Dank an Sixt Stuttgart Zentrum :thumbsup:

    Dateien

    • 1.jpg

      (573,52 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (546,57 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (244,66 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Für gebuchtes CWMR war in der App zuerst ein C180 geblockt, an der Station sollte es dann einen 320i geben, den ich auch genommen hätte. Beim Fahrzeug angekommen war dieser leider von Außen stark und von Innen mittelmäßig verschmutzt, sodass ich nochmal hoch bin und nach Alternativen gefragt habe. Mir würde dann ohne Aufpreis ein X5 aus XFAN angeboten, den ich dann auch genommen habe. Er kam als 30d mit M-Paket und fast allem an Ausstattung was man so braucht. Mir hat gefehlt:
    Driving Assistant Plus
    Surround View
    H&K Soundsystem
    4-Zonen Klima


    Ansonsten war es ein sehr schönes Reiseauto und ich mag irgendwie das leicht erhöhte Sitzen zusammen mit dem guten Überblick. Verbrauch lag bei 9,2l nach 1600km.


    Vielen Dank an Sixt Stuttgart Zentrum :thumbsup:

    Dateien

    • X5.jpg

      (815,43 kB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • X5_3.jpg

      (653,73 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo zusammen,


    seit zwei Tagen hat sich bei Buchungen über den ADAC bei Sixt eine Kleinigkeiten geändert, allerdings mit großen Auswirkungen für die jungen Mieter:


    Man muss jetzt trotz ADAC Mitgliedschaft und Buchung über den ADAC die Young Driver Fee zahlen. Steht auch so in den Mietbedingungen. Wurde einfach mal still und heimlich geändert :thumbdown:


    Hat da jemand was Genaueres gehört?

    Für gebuchtes LSAR in Stuttgart Zentrum gab es ohne Up ein BMW X6 M50d mit Sommerreifen. An Ausstattung alles was man braucht, bin sehr zufrieden damit. Macht auch beim Fahren ordentlich Spaß, trotz Gewicht ;-)
    BLP: 112.000 €


    Fahrzeugsituation ist wohl dieses WE sehr problematisch, hatte Glück, dass ich früh da war.


    Danke an Sixt Stuttgart Zentrum :60:

    Dateien

    • IMG_2917.jpg

      (1,19 MB, 77 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo in die Runde,


    nachdem ich lange nur mitgelesen habe, wollte ich nun doch auch aktiv werden, da ich doch recht häufig miete und auch schon so Einiges erleben durfte :whistling:


    Für eine Woche begleitet mich nun ein A3 Cabrio 1.4 TFSI S-Tronic mit 116 PS. Nagelneu, allerdings in sehr bizarrer Ausstattung.


    Standard-Linie mit 16 Zoll GJR, kleines Navi, Tempomat, Akustikverdeck, Klimaautomatik, Einparkhilfe hinten und das war es auch schon.


    Der eigentliche Knaller ist das wunderschöne Lenkrad (siehe Bilder).


    Ansonsten verlief alles reibungslos, mal schauen wie er sich so fährt... :209:



    Dateien

    • IMG_2883.jpg

      (1,01 MB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_5589.jpg

      (981 kB, 82 Mal heruntergeladen, zuletzt: )