Beiträge von Maximilian123

    Dass das nicht stimmen kann, ergibt sich auch schon daraus, dass der Unterschied des CU zwischen X3 und GLS, für ein WE systemseitig niemals bei nur 20 Euro liegen würde..



    Was würde eigentlich passieren wenn mann dann eiskalt mit dem Falschen Fahrzeug losfährt?

    Gar nichts, sofern der MV passt und du den Schlüssel dem RSA nicht mit Gewalt aus der Hand gerissen hast, zählt das als normales Upgrade, was selbstverständlich ganz normal versichert ist.

    Für August existiert der von Ocho noch, mit 78 Likes wohl auch fernab jeder Konkurrenz.:117:


    Volvo V90 D5 Inscription Bildbericht | Sixt

    Normalerweise hätte ich nach der Überschrift schon aufgehört zu lesen, da solche Beiträge hier meist relativ unsachlich und unkonkret sind (Beispiel: "Auf keien Fall bei Europcar einen Mietwagen buchen, Betrug!!!11!!"), da du aber über Hannover berichtest, habe ich mal weitergelesen und wurde positiv überrascht.


    Ohne Selbstbeteiligungs-Absicherung einen Mietwagen zu buchen grenzt für mich an höchste finanzielle Fahrlässigkeit.

    Absolut, das kann wohl jeder MWT´ler unterschreiben, egal ob KK, SB-Versicherung oder auch die 0,00 Euro SB selbst, ohne so eine Versicherung zu mieten, sollte man nur, wenn man gern Geld verbrennt.



    Leider habe ich durch diese Erfahrungen jegliches Vertrauen in die Mietwagenunternehmen verloren. Scheinbar verleitet der Vertriebsdruck die RA dazu, unabgesprochene Optionen zu buchen oder falsche Preisangaben zu machen. Aufgrund solcher Geschäftsgebaren sind zum Beispiel CallCenter gesetzlich dazu verpflichtet worden, Gespräche aufzuzeichnen. Für mich waren diese Erlebnisse der vergangenen Monate jedoch so frustrierend, dass ich mir wieder ein eigenes Auto gekauft habe – obwohl für mich die Kombination von Bahn & Mietwagen deutlich ökologischer und ökonomischer sein würde. Doch wenn ich bei jeder Mietwagenbuchung Angst haben muss, finanziell übervorteilt zu werden… – das halte ich einfach nicht mehr aus.

    Du machst m. E. zwei Fehler, wenn ich das so sagen darf: Du mietest am Hannover Flughafen und du mietest am Hannover Flughafen. Ich würde mir nämlich jetzt nicht anmaßen, Anmietungen bei Avis pauschal als Fehler zu bezeichnen, es gibt hier ja auch ab und an (sehr) gute Avis-Erfahrungen.


    Gerade Sixt aber auch die anderen Vermieter am HAJ sind nicht unbedingt für ihre Kundenfreundlichkeit bekannt, versuche doch einmal, eine andere Station und vor allem einen anderen Vermieter, bevor du eine solche weitreichende Entscheidung triffst.


    Ich denke mal, da du bei Avis an einer regulären Station mietest, sind deine Ansprüche an das Fahrzeug eher im Bereich der Mittelklasse, evtl. noch obere Mittelklasse orientiert, zumindest konnte ich bis jetzt bei meinen Stationsrundgängen noch nie eine nennenswerte "Hochwertigkeit" der Avis-Flotte am HAJ feststellen. Ich persönlich habe mit der Sixt Station an der Vahrenwalder Straße sehr gute Erfahrungen gemacht, diese haben natürlich keine so große Flotte wie der HAJ, aber für normale Klassen bis LDAR reicht es dank einer Kooperationsstation stets, vor allem ist die Station auch sehr nah am Flughafen, mit dem Taxi bist du meist in unter zehn Minuten da, diese Kosten gleichen sich durch den Wegfall des Flughafenzuschlages mehr als aus.

    Nein, der Mietwagen leitet beim 101. Kilometer die Selbstzerstörung ein, da greift die Vollkasko auch nicht mehr, weil du grob fahrlässig gehandelt hast.

    Aber A-Klasse Limousine ist doch auch klassengerecht in SD oder?

    Ja, das ist sie. Früher gab es in der Flotte in SD nur CLA und A3 Lim, aber seitdem die A-Klasse Limo draußen und drin ist, läuft die auch da, ist aber m. E. seltener als der CLA und die A3 LIm.


    Wenn es ein Downgrade auf CPAR gibt, wird der Preisunterschied ohnehin marginal sein.

    Im November mehrmals SDMR übers Wochenende in Düsseldorf reserviert. Ist das als Plat eine gute Basis für Upgrade / faires Upsell? Wobei mir das am Ende auch nicht zu wichtig ist da Zweckmiete. Wenn sich was anbietet gerne, wenn nicht dann nicht. Bin mal gespannt ob SDMR bedient werden kann, habe ich bisher selten gesehen, mit Glück wird's ja FXXX, wobei mir das nichtmal die 10€ mehr Direktbuchung Wert waren in dem Fall :D Bin gespannt. Nach dem letzten A6 hoffe ich auf Daimler, A Klasse / CLA mit MBUX wäre echt mal interessant.


    Ist das eine gute Idee oder sollte ich eine andere Klasse als Basis buchen wie CDAR oder F.MR/AR? Möchte nur nicht mit SFMR rausgehen.

    Wenn du nicht mit SFMR rausgehen möchtest, ist CDAR definitiv noch weniger zu empfehlen, da wäre SF ein klares Upgrade und somit kaum abzulehnen. Bei SDMR kannst du dich auf den Standpunkt stellen, dass du SD gebucht hast, also Limousine. Wenn du am Ende doch was aus CD willst, ist das meist kein Problem, runter geht immer leichter.


    A-Klasse wäre ein (freiwilliges) Downgrade, CLA zwar Klassengerecht, aber A3 30 TDI als Limos sind auch zu genüge vorhanden. ;)

    https://sportwagen-leihen.com


    Den R8 V10 + für 60 Stunden über das Wochenende, gibt es für 1.245 Euro, sind aber nur 500 statt 750 Kilometer inklusive, man kann aber im Buchungsprozess welche hinzubuchen (wenn du dich vorher für den Newsletter anmeldest, gibt es auch noch 50 Kilometer extra geschenkt ;) ).


    Müsstest mal durchrechnen, ob sich ansonsten auch das „schnelle WE“ oder das „Männer-WE“ lohnen würde, wenn man dann die Mehrkilometer so dazu bucht und man auch mit etwas weniger Stunden klarkommt.


    SB liegt laut AVB bei VK / TK „nur“ bei 5.000 Euro, also im Bedarfsfall auch über den „Luxus-Mietwagen-Schutz“ der Verias absicherbar, nur bei der Haftpflicht ist das etwas unverständlich, eine KFZ-Haftpflichtversicherung darf meinem Kenntnisstand nach keinen Selbstbehalt umfassen, müsste man mal anfragen, wie die das geregelt haben.


    • Deckung Kfz-Haftpflicht bis 100 Mio. €, je geschädigte Person max. 15 Mio. €, mit einem Selbstbehalt je Schaden in Höhe von 5.000 €
    • Vollkaskoschutz inkl. Glas-, Reifen-, Dach- und Unterbodenschäden. Im Schadensfall beträgt die Selbstbeteiligung 5.000 € je Schaden inkl. einer Fahrzeugteilversicherung mit 5.000 € Selbstbehalt je Schaden.

    ( https://sportwagen-leihen.com/faq )


    Die ~ drei Dutzend Bewertungen sind auch fast alle ziemlich gut, scheint also schon ein eher seriöser Laden zu sein, und so weit ist Löhne ja nicht von uns hier entfernt, zumindest mit 610 Pferdchen sollte es zügig gehen.:210:

    Da ich noch nie am FRA war.

    Wie läuft das dort ab?

    Einfach den Wagen am Return abstellen und dann in die Station laufen oder muss ich irgendwas beachten?

    Da es bei dir ein ziemlich klarer Fall ist, würde ich es genauso machen. Rein in den Return, aber sagen das man tauschen möchte, und dann mal schauen was am Tresen möglich ist.

    Boa ist das mies :(
    Wie ist dass denn in so einem Fall?

    Kommen von L2D in irgendeiner Weiße kosten oder Nachteile, wenn einem hinten drauf fährt?
    Hoffe das es nicht all zu stark beschädigt wurde und du weiter fahren konntest :(

    Ein Auffahrunfall ist regelmäßig ein Verkehrsunfall, der für den Geschädigten unvermeidbar i. S. d. § 17 Abs. 2 StVG ist, da auch der straßenverkehrsrechtliche Idealfahrer nicht verhindern kann, dass ihm hinten jemand auffährt. Durch die - für den Vorausfahrenden - Unvermeidbarkeit des Unfalls, tritt die Betriebsgefahr ebenselbigen vollständig zurück, sämtliche Kosten müssen von der Haftpflicht des Gegners getragen werden. Sollte like2drive Geld von einem wollen, die Forderung umgehend zurückweisen.

    M850i Cabrio eben mit gebuchtem XTAR am Frankfurter Ring MUC abgeholt, nicht mal ein Hinweis der RSA, dass es sich um ein Upgrade handelt, geschweige denn irgendwelche Upsell-Versuche. Das geht für die 180€ (+20€ verias24 Versicherung..) fürs WE schon klar.

    Ein größerer Kratzer auf der Motorhaube war nicht eingetragen - die Station nimmt es bei der Rückgabe mE aber auch einfach nicht genau. Checker gibt es keine vor Ort, so dass kleinere Kratzer vmtl einfach unterm Radar fliegen.

    Ich hoffe zu deinem Wohl, dass du ihn trotzdem hast nachtragen lassen..

    So, also XTAR wurde BMW 840 D Cabrio geblockt. Bei Besichtigung des Parkhauses S 560 Cabrio AMG entdeckt:) , innen weiß, außen schwarz.

    Am Schalter gefragt ob frei, jaaaaaaaaaaaa.

    Also für 30 Euro pro Tag up (Wahnsinnnnnnnn) bis Montag S 560 Cabrio. Er wird in 15 Tagen ausgeflottet laut RSA. :)Gut 13000 Kilometer gefahren.

    Verbrauch erste 100 Kilometer 10,5 Liter im ECO-Modus. Waren beim letzten mal vor gutem Jahr immer um 14 Liter (auch Eco-Modus).

    Ich würde ja gern Foooootos sehen, sieht man ja nicht so häufig. :61:

    Guten Abend,


    weiß jemand, welche Wagen aktuell in der Kategorie LDAR relativ wahrscheinlich sind? Ist die Flotte vergleichbar mit Sixt, sprich mindestens A6 50 Quattro, oder sind auch kleinere Motorisierungen vorhanden? Ich gehe davon aus, dass in der Klasse alle die großen Navis drin haben?

    Nein, es gibt sowohl bei Sixt als auch bei EC 45 TDI zu genüge in L. Bei EC geht das bis zum 35 TDI runter, der läuft aber naturgemäß nicht in L.


    Ein Navi haben sie alle, was für eines, können dir die A6-Kenner hier bestimmt besser sagen.

    Bei verias24.de kann man bspw. bis 5000€ SB abdecken.

    Er meint wohl den BlP / Zeitwert, da machen ja viele Versicherungen Vorgaben. Empfehlung Verias passt aber, die sichert bis zu 150 K BLP(!) mit den von dir angesprochenen 5.000 Euro ab, liegt der BlP drüber, online einfach den Luxus-Mietwagenschutz buchen, der ist dann für alle Fahrzeuge mit höherem BLP als 150 K und kann wie der normale MW-Dchutz bis kurz vor Anmietung gebucht werden.