Beiträge von AlexBln

    Dinge die mir nicht gefallen:

    - Lichtdesign vom TFL, erinnert mich zu sehr an Golf anstatt BMW

    - Radarsensor so tief unten wird für viel Freude im Winter sorgen

    - Die Bezeichnung M340i für den 6 Zylinder Benziner - Yay, ab Frühjahr dann zum super Sonderpreis in einer eigenen Klasse bei Sixt zu bekommen

    - das Vier-Augen-Design kommt aber von BMW, der Golf hats erst seit kurzem

    - der Radarsensor ist wie im 5er/7er/X3/X4 beheizt

    - nur logisch, siehe Audi und Mercedes - ein M340i wird sich besser vermarkten lassen, siehe C43 & S4

    Bei mir gabs es von VWFS Berlin ein Audi TT mit dem 230PS Benziner, Ausstattung recht schmal und Allwetterreifen drauf. Der Fromtantrieb ist komplett überfordert mit der Leistung was durchaus an den Temperaturen und der Bereifung liegt. Er knarzt hier und da auch etwas im Innenraum, trotz erst 10.000km.


    In Summe aber ein nettes Auto, der Preis für 7 Tage war in Ordnung.

    Das würde ich so nicht unterschreiben, mir passierte es öfter, dass er quer in jedliche Fahrzeuge leuchtete, ohne abzublenden. Wahrscheinlich, weil er keine 2 Lampen je Fahrzeug erkannte, sondern lediglich nur eins (von der Seite)


    Ja wie du sagst, quer also 90°, das sehe ich nicht als blenden an.

    Ahso. Ja, gibt es. Der Porsche Panamera verknüpft die Scheinwerfer-Steuerung mit Navidaten, lenkt so auch vorausschauend in Kurven hinein bevor das Lenkrad bewegt wird. (Wenn man PDLS-Plus-SW für 2.000 und Porsche InnoDrive für 3.500 bestellt.)


    (Mal an die passende Stelle verschoben)


    Aber auch der blendet bei der beschriebenen Situation auf.


    Allerdings sollte sich die Blendwirkung des restlichen Verkehrs in Grenzen halten, da der Winkel ja bei 90 - 45° liegt. Der fernlichtassistent blendet ja ab, sobald er Rücklichter oder Scheinwerfer erkennt

    Na dann kauft doch online? Nein war natürlich nicht ironisch gemeint, es gibt durchaus noch gute Beratung in der Branche.

    Als Privatmann, der sich einen schönen 5er als Neuwagen zulegen will und mit etwas Glück 15-20% bekommt, muss man sich doch echt verarscht fühlen.
    Da wundert es dann auch nicht mehr, dass die Innenraumqualität seit Jahren kaum besser wird.


    Nun lass die Kirche mal im dorf, willst du als Privatmann auf jeglichen Service beim Kauf, Probefahrt, Beratung und eine emotionale Auslieferung bei deinem Händler verzichten? BMW betriebt hier ein direktgeschäft, lastet die Werke geplant aus, auch wenn der Privatmann sich wegen unsinniger dieseldiskussion mal beim Kauf zurückhält. Da steht kein Händler dazwischen der auch wieder seine Mitarbeiter bezahlen muss.

    Wie AMG in Zukunft das Endrohrdesign durchbringen will, weiß ich leider nicht.
    Der A50, eventuell auch A35, wird aber ebenso diese Rohre (welche im Übrigen auch nur Blenden sind) erhalten.


    Vielleicht werden diese Endrohre das Erkennungszeichen der "kleinen" AMGs,vergleichbar mit den S Modellen bei Audi. Die "richtigen" AMGs behalten vielleicht das bekannte Endrohrdesign.

    Ich habe mich eh schon immer gefragt, warum genau dieses Argument in der ganzen Normverbrauchs-Diskussion nie auftauchte. Das die Werte völlig realitätsfremd sind, ist ja nun jahrelang bekannt, aber wenigstens resultieren daraus de facto "zu niedrige" KfZ-Steuern.


    Der Staat hat doch die Gesetze für die NEFZ Norm selbst gemacht, worüber wollen die sich also beschweren ;)

    Echte Endrohre welche ebenfalls durch eine schicke Verblendung aufgewertet werden, da hast du also nur zu 50% recht.
    Glaubst du ernsthaft das die beim 5er verschiedene Abgasanlagen gestalten für die trapezförmigen bzw. runden Enden der Abgasanlage.
    Schau anstatt in den Showroom mal in den Werkstattbereich und suche dir einen 5er mit abgenommener Heckschürze.


    Bei M Modellen ist das tatsächlich anders aber auch da wird mit verschieden Verblendungen gearbeitet um die Thermik im Zusammenhang mit der Kunststoffheckschürze zu realisieren.


    Beim 5er ist Endrohr mit „Blende“ aber fest verbunden und hängt nicht irgendwo herum, anders geht’s ja auch nicht da die Abgasanlage nicht eckig ist. Der einzige bmw mit Fake Endrohren ist der 7er

    Da musst du als BMW Kenner jetzt aber aufpassen ;)


    Mir fällt kein M-Modell mit Auspuffblenden ein, auch der neue 5er hat zb. immer „echte“ endrohre.