Beiträge von scdhn

    Naja bei Avis ist das ja auch schon lange üblich dass bei unter 150km ein Tankbeleg abgegeben werden muss, was ich ja auch begrüße #ImmerNachTanken

    Aber das sollte dann besser kommuniziert werden.

    Okay hab sie selber gefunden via google "europcar tankbeleg" unter folgender URL:


    https://www.europcar.de/TESTES…emeine-bedingungen_tables


    Scheint wohl noch eine frühe TESTTESTTEST Seite zu sein.


    Ausserdem ist meine MIete garnicht abgedeckt von diesen Klauseln, da ich laut Rechnung exakt 100km gefahren bin, also weder "weniger als" noch "mehr als" (Autovermieter hassen diesen Trick)


    Zitat

    a) Sie sind weniger als 100 km während Ihrer Mietzeit gefahren und können einen Nachweis für die Betankung vorlegen:

    Basis für die gefahrene Strecke ist die Differenz des km-Standes zwischen Anmietung - und Rückgabe des Fahrzeuges. Herstellerbedingt verändert sich die Tanknadel selten nach gefahrenen 100km. Daher wird ein gültiger Tankbeleg von Ihnen verlangt, der beweist, dass das Fahrzeug vor Rückgabe während der Mietzeit mit der Kraftstoffmenge nachgetankt wurde, die das Fahrzeug durchschnittlich auf 100 km proportional zu der während Ihrer Mietzeit gefahrenen Strecke verbraucht. Sie zahlen zum Kraftstoffpreis eine Betankungspauschale je nachgetanktem Liter Kraftstoff. Bitte fragen Sie die Mitarbeiter in der Europcar Station nach zusätzlichen Informationen zum durchschnittlichen Verbrauch des von Ihnen angemieteten Fahrzeugmodells.

    b) Sie sind mehr als 100 km während Ihrer Mietzeit gefahren und die Tankanzeige zeigt einen vollen Tank an:

    Basis für die gefahrene Strecke ist die Differenz des km-Standes zwischen Anmietung und Rückgabe des Fahrzeuges. Der Tank gilt als voll, wenn die Tankanzeige den maximalen Füllstand (8/8) anzeigt. Der Tank gilt als nicht voll, wenn die Tankanzeige geringer als der maximale Füllstand ist. Als Berechnungsgrundlage wird die 1/8 - Methode angewendet. Hierbei wird die Tankkapazität des gefahrenen Fahrzeugs in 1/8 aufgeteilt und die daraus resultierende fehlende Kraftstoffmenge in Litern umgerechnet und auf der Rechnung ausgewiesen. Steht die Tanknadel zwischen zwei 1/8 - Werten, werden Ihnen die fehlenden Achtel gemäß der nächsten Abstufung berechnet.

    Über den Kraftstoffpreis / Liter einschließlich Betankungspauschale kann Ihnen der Mitarbeiter in der Europcar Station bei Rückgabe Auskunft geben.

    Bei der letzten Rechnung (voll, nicht voll!?) wurden erst 21€ mehr berechnet. Nach meiner Email kam dann heute die Storno und die "richtige" Rechnung.

    Bei meiner Abgabe am 5. Aug am Fra wurden für 100 gefahrene Kilometer auch ca 35€ Euro Sprit berechnet, obwohl Tank voll angezeigt und von Checker nicht bemängelt wurde. Zum 7. Aug hatte ich dann auch schon die korrigierte Rechnet im Postfach. Aber erst nach Kontakt mit der KD. Immerhin schnell, aber trotzdem lästig nachhaken zu müssen. Auf der CC hab ich aber drei Buchungen nun.


    Fun Fact: Abgeholte Fahrzeuge am T2 können am T1 ohne one way abgegeben werden. Der Checken im T2 hat extra gefragt ob ich im T1 abfliege und das Auto nehmen möchte.