Beiträge von Viennaandy

    Für Mietwochs-Glücksauto gab es gestern fürs Wochenende von :203: Wien Westbahnhof einen netten BMW X1 18dA xDrive xLine.

    EZ 03.07.2018, bei Übernahme 23.960 km und auf Sommerrädern. Die Schadensliste ist schon etwas länger, bewusst aufgefallen ist mir davon noch nichts. Vermutlich bin ich einer der letzten Mieter, nachdem ab Montag Schneefall einsetzen soll.


    Der X1 ist in der Kombination mit Diesel, Sportautomatik und xDrive immer wieder eine gute, macht Spaß, ist sparsam und man ist jederzeit ausreichend motorisiert. Auch platz- und fahrwerksmäßig ist alles gut, die Bedienung ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.

    Es handelt sich diesmal wie gesagt um das xLine-Modell, was da besonders dran ist außer den Sitzbezügen weiß ich aber noch nicht. Ansonsten ist die Ausstattung durchaus brauchbar:

    - Navi Prof.

    - Sportautomatik mit Schaltwippen

    - LED-Scheinwerfer (ohne FLA)

    - HUD mit SLI

    - Sportsitze mit SHZ (aber nur manuell, aber mit Lordosenstütze)

    - M-Lenkrad ohne Heizung

    - Tempomat und Driving Assistant ohne ACC

    - elektrische Heckklappe ohne Komfortzugang

    - Dachhimmel anthrazit, aber kein Panoramadach

    - Innen- und Außenspiegelpaket

    Das war es dann auch so ziemlich, VIN ist 3G05030, BLP liegt bei ca. 55.000 EUR in AT, was ich in Anbetracht der ausbaufähigen Ausstattung und Motorisierung reichlich fett finde.

    Aber ich musste ihn ja nicht bezahlen.


    Wiedermal großes Dankeschön an das Team vom Westbahnhof für den angenehmen Begleiter.


    IMG_0009.jpgIMG_0008.jpgIMG_0003.jpgIMG_0004.jpgIMG_0005.jpgIMG_0006.jpgIMG_0007.jpgIMG_0001.jpgIMG_0002.jpg

    IMG_6451.JPGTja, keinen Mietwagen diese Woche, aber trotzdem Lust auf Auto. Also kurzfristig ein 100-min-Paket bei DriveNow für 30 EUR gebucht und nach einem X2 in der Nähe Ausschau gehalten. Im Umkreis von 500m gab es drei Stück. Voller Vorfreude einen geschnappt, sah erstmal gut aus in schwarz mit M-Paket. Ich dachte, dass die DriveNow-X2 alle super ausgestattet wären, wurde aber eines besseren belehrt.

    Es handelte sich um einen X2 18i sDrive Automatik, D.h. 3-Zylinder-Benziner mit Frontantrieb. Na toll. Es gab auch nur das kleine Navi, kein HUD, nur Basismusik, dafür dann noch LED-SW und SLI und SHZ. Einzig das M-Paket hat etwas Glanz in die Hütte gezaubert.

    EZ war am 29.10.2018 und er hatte erst gut 500 km drauf. VIN ist EM68659.

    Nunja, nach dem ersten Schock dann mal meine Spaßrunde gefahren. Motor geht so, aber wenn man ihn fordert wird er laut und zäh und schluckt ohne Ende, der Frontantrieb nervt mit Antriebseinflüssen in der Lenkung. Für jemanden, der immer eher gemäßigt und zurückhaltend fährt passt das schon, nur kauft der sich einen X2? Noch dazu mit M-Paket? Also diesen Motor in diesem Auto verstehe ich nicht wirklich, schluckt wie ein großer und bringt nicht allzu viel Leistung.

    Egal, hier noch ein paar Bilder:

    IMG_6450.JPGIMG_6449.JPGIMG_6452.JPGIMG_6453.JPGIMG_6454.JPGIMG_6449.JPGIMG_6455.JPG

    Tja, hättest Dir die 10-min Tankstopp ja ersparen können, wenn Du einfach soviel langsamer gefahren wärst, dass Du 10 min später ankommst. Dann wär sich das lockerst mit einem Tank ausgegangen.

    Heute hab ich mich bei :203: Wien Westbahnhof für gebuchtes CCCC für die nächsten 4 Tage zu einem Alfa Romeo Giulia 180-PS-Diesel Automatik hinreißen lassen. Angeboten wurde zunächst Opel Insignia oder Jeep Compass, beides wäre schon sehr okay gewesen. Nachdem es sich aber um eine reine Spaßmiete handelt, haben wir uns dann für einen kleinen Extrabetrag auf den Alfa geeinigt. Wirklich immer wieder toll, dieser Motor, dieses Fahrwerk, diese Agilität. Jeden Cent extra wert. Dank Mietwochstarif bleibt das ganze für 4 Tage aber immer noch zweistellig.

    EZ 27.06.2018, aber gerade mal 9.343 km bei Abholung und 2-3 Kratzer. Glasdach hat er auch wieder, diesmal funktioniert es sogar :-)

    BLP dürfte wieder um die 55.000 EUR liegen.


    Wieder top Bedienung und großes Dankeschön an das Team vom Westbahnhof :118:


    IMG_6401.JPGIMG_6402.JPGIMG_6403.JPGIMG_6404.JPGIMG_6405.JPGIMG_6406.JPG

    Der BMW 520dA xDrive M-Sport hat sich auf 1.593km mit gerade einmal 6,16 Litern pro 100 km (nachgerechnet, lt. BC 6,3 Liter) begnügt.

    Fahrprofil war dabei 90% Autobahn, wobei dort meist mit Tempomat mit 130-150 km/h gefahren wurde, oft auch mit ACC. Fahrzeug im Mittel mit 3 Personen plus Gepäck besetzt. Rest überland/Stadt, hin und wieder sportlich.

    Sehr in Ordnung, wie ich finde.

    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber warum sollte bitte jemand hier prophylaktisch für dich irgendwelche Themen erläutern :D Beschwerst du dich gerade ernsthaft darüber, dass dich keiner ungefragt vorher gewarnt hat, dass du eine für dich unsinnige Versicherung abschließt? ;)

    Ich bin halt einfach sehr überrascht, dass diese Kombi aus LH MM CC und LWV bzw. ICHI hier so exotisch ist, dass bisher keiner solche Erfahrungen damit geteilt hat. aber ist schon gut, ich weiß, was ich zu tun habe.

    nehme an, du hast mich da verwechselst, solche Sprüche wie von Dir angegeben gab es sicher nicht von mir. Das mit dem Einreichen bei der LH kann aber nicht ernst gemeint sein, ca. 6 Wochen nach Schadeneintritt dort etwas zu melden entspricht sicher nicht den Versicherungsbestimmungen. Und langsam wird es auch etwas viel Aufwand für läppische 187 Euro. Da geh ich lieber kurz mit Optionsscheinen spielen, das geht schneller.

    Ja, sicher im Ergebnis richtige Antworten, aber wäre gut gewesen, das Thema früher mal zu beleuchten. Nun hinterher zu schreiben, hättest du mal gelesen und selber schuld hilft da eben wenig. Sicher hatte ich die Bedingungen damals gelesen und mir gedacht, was soll da schon schiefgehen, CDW ist ja quasi vorhanden. Wundert mich, dass sonst hier noch keiner diese Erfahrung gemacht hatte.