Beiträge von axe

    Meine Highlights dieses Jahr:


    1. BMW Z4 35is (mit großem großen Abstand - ein Traum das Auto!)
    2. BMW 330d Cabrio (Kraft und Geschwindigkeit mit geringem Verbrauch)
    3. Audi TT 2.0 TFSI
    4. Audi RS5 (längst nicht so spaßig wie erwartet)
    5. BMW 535d


    Im Rückblick waren da doch einige nette Fahrzeuge dabei... ;)


    :203:

    Hallo zusammen,


    da meine Company zu Europcar wechselt und ich leider mit, kann ich in Zukunft nicht mehr die Sixt Choice-Upgrades wahrnehmen...
    Gibt es bei Europcar ein ähnliches Modell?
    Hintergrund ist, dass ich nur zwischen CP und SD/FD anmieten darf, bzw. diese Klasse sollte auf der Rechnung erscheinen. Ich wäre aber bereit, einen entsprechenden Obolus privat zu leisten, um angenehmer reisen zu können.


    Wäre toll wenn ihr hier Erfahrungen gesammelt hättet!


    Viele Grüße

    LDAR gebucht, weil ich eigentlich eine längere Strecke fahren muss, kurz vor Abholung der Anruf, dass kein LDAR verfügbar ist, da der 535d nicht zurück kam. Da ich schon kurz vor der Station war doch noch rein und es gab für die einen den GAU und für die anderen ein Jackpot, nämlich einen Z4 35is in schwarz/schwarz. Wenn noch jemand einen 330d/530d/535d tauschen möchte einfach melden :D sonst geht er zu 99% Einweg, nur noch keine Ahnung wo.


    Um welche Stadt / Station geht es?

    Ich habe mich neu zu M&M angemeldet, und am 26. Januar im Online-Menü meine letzten Mieten per Bonus-Check übertragen lassen. Heute ist der 12. Februar daher frage ich.
    Die Meilen die ich von Payback habe übertragen lassen waren nach 2-3 Tagen auf dem Konto.


    Wenn ich den Bonus-Check nochmal mache, steht da dass die Meilen für diese Miete bereits übertragen wurden, was nicht der Fall ist.


    Edit: Waren keine Mieten über Firmentarif.

    Vermieter: Sixt
    erhaltenes Fahrzeug: Mercedes C220 CDI
    erhaltene Klasse: FDMR
    gebuchte Klasse: CLMR
    Leistung: ca. 170PS
    KM-Stand bei Abholung: 900
    Bereifung: Sommerreifen
    Durchschnittsverbrauch: 8 Liter


    Ausstattung:
    Teilelektrische Sitze, kleine Navi, Multifunktionslenkrad. Nicht sicher bin ich ob ich jetzt Xenon hatte oder nicht.


    Ich hatte mal wieder CLMR gebucht, um über das Wochenende wegzufahren. Zwar hatte ich als Wunsch Diesel angegeben, dennoch wollte man mir erst einen 1er Benziner (Lokalzulassung mit schwarzen Stahlfelgen) geben.
    Da dieser noch nicht gereinigt war und ich somit etwas mit der RA reden konnte fragte ich freundlich nach einem Diesel, egal welche Klasse. Die C-Klasse wurde mir dann angeboten, die ich natürlich gleich annahm, freundlicherweise ohne einen Aufpreis. Super, Sixt!


    Das Fahrzeug gefällt mir echt gut. Ich hatte vorher noch nie die Möglichkeit, C-Klasse zu fahren, und bin positiv überrascht, ich kannte ja die B-Klasse.
    Der Motor ist relativ duchzugsstark und reicht auf der Autobahn für Tempo 230 (Tacho). Auch bequem: Bei 100km/h kann man bequem 6. Gang auf Vmax durchbeschleunigen ohne schalten zu müssen. Dabei ist der Verbrauch von 8 Litern/100km bei vielen Vollgasetappen wirklich gut.
    Die teilelektrischen Sitze waren durchaus bequem, leider aber nur aus Stoff. Das kleine Navigationssystem war aber enttäuschend. Ich hatte manchmal das Gefühl es führt mich komplett falsch, so dass ich es später ausgeschaltet habe.
    Woran man sich auch erst einmal gewöhnen muss, ist dass es nur einen Hebel am Lenkrad gibt, mit dem man Blinker, Fernlicht, Reinigungsdüsen etc. steuern muss.
    Sehr cool finde ich auch die Home-Coming-Funktion, also dass die Scheinwerfer nach dem Zusperren des Fahrzeugs noch etwas anbleiben, ebenso bei Aufschließen sofort angehen (bei Dunkelheit das Ganze).
    Das Auto liegt auch wirklich gut auf der Straße, auch bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn fühlt man sich stets souverän.
    Die Bluetooth-Einrichtung funktionierte problemlos, auch wenn das Bordsystem ungewohnt ist, wenn man sonst fast nur Audi und BMW kennt.
    Ich persönlich fand es sehr schade, das Auto abgeben zu müssen und würde es jederzeit wieder gerne nehmen!



    [gallery]6087[/gallery]


    [gallery]6086[/gallery]


    [gallery]6085[/gallery]


    [gallery]6084[/gallery]

    Hatte einen Corsa, den ich mehrmals bis zum Klacken betankte. Nachdem die Tankanzeige nicht voll anzeigte ich aber auch nicht mehr reinbrachte habe ich den Tankwart geholt der auch sein Glück versucht hat, vergeblich.
    Ich habe dann bei Abgabe darauf hingewiesen, dass ich vollgetankt habe aber die Anzeige nicht stimmt.
    Was passiert heute? Genau, nachgetankt für 8,40€.......

    Haben alle ihre Tankgutscheine?
    Meine fehlen immer noch. Kann es sein dass das noch PLZ-Kreisen abgearbeitet wird und die bei 1 beginnen? Ich wohne im Kreis 9, kann es damit zusammenhängen dass es so lange dauert?

    Als Wochenmiete einen B200 CDI.
    Nachdem ich hier so viel Schlechtes über das Fahrzeug gelesen habe, hatte ich schon das Schlimmste befürchtet, aber ich muss sagen dass ich das Auto so schlimm garnicht finde. Die Katastrophe wie viele hier schreiben ist es auf jeden Fall nicht.

    Ich habe hier einen 318d Touring stehen mit ungelogen _nichts_ an Ausstattung.
    Sowas hab ich noch nie gesehen, da ist überhaupt nichts drinnen. Keine erweiterte Klimaanlage, kein Navi, kein Xenon, kein Tempomat, rein garnichts...
    Ich habe im Konfigurator nachgesehen, das ist der 318d in Basisausstattung.