Beiträge von Blaublueter

    Ich hatte auch eine XTAR Miete für dieses Wochenende eingespielt, ohne das Auto wirklich zu brauchen. Ab Donnerstag Abend war dann ein M850i in der App für mich geblockt, weshalb ich mich entschlossen habe, die Miete antreten zu wollen. Etwas optimistisch.

    Zehn Minuten bevor ich am Flughagen war, war der Block dann leider raus. Aber fair enough, wäre ja ohnehin ein Upgrade gewesen.


    Unterhaltung mit dem RSA sah dann ungefähr so aus, dass er erst einmal künstlich lange meine Reservierung sucht und dann noch länger schaut was denn so an Autos da sei.

    Erstes Angebot: Z4 Cabrio. Ich erwidere, dass ich XTAR gebucht habe und das nicht klassengerecht sei. Er schaut bedrückt weiter. Ich frage (etwas optimistisch) nach dem M850i. Der sei schon weg. Ich sage, dass ich auch gerne ein anderes 8er Cabrio nehme - klassengerecht halt.

    Dann die Zwischenfrage, ob ich mal bei Sixt gearbeitet hätte. Würde mich ja gut auskennen.

    Plötzlich fand er doch noch einen 840d, der es dann auch wurde.

    Weitere Upsell Versuche hinsichtlich Selbstbehalt und Tankfüllung wurden abgelehnt.


    Am Schluss besaß der junge Kollege dann die - wie ich finde - Dreistigkeit, um "drei mal fünf Sterne" zu bitten, sofern ich eine Feedback-Befragung erhalten würde.


    Für mich war das Ergebnis jetzt im Endeffekt total zufriedenstellend. Die Art und Weise finde ich aber ein wenig ekelhaft. Ein unerfahrener Mieter wäre mit einem Z4 vom Hof gefahren, hätte Tankfüllung und SB-Reduzierung extra bezahlt. Da sind die Mitarbeiter bei Hertz einfach sympathischer und meinem Empfinden nach stärker darum bemüht, eine kundenfreundliche Lösung zu finden.

    Ich befinde mich aktuell in dem Service-Albtraum der da heißt "falsches Land als Rechnungsadresse im Profil hinterlegt". Da hat sich wohl jemand am Schalter bei einer der letzten Mieten verklickt.


    Bekomme deshalb sämtliche E-Mails von Hertz auf Dänisch, postalische Rechnungen kommen nicht bei mir an.
    Wenn ich nun versuche, mich bei Hertz Gold anzumelden, um die Sprache zu ändern, werde ich ständig auf dänische Seiten geroutet. Praktischerweise kann man auf den normalen Websites die Sprache auswählen, im Registrierungsprozess zu Hertz Gold allerdings nicht. Dänisch ist nun leider auch nicht so intuitiv, dass man raten könnte, was die gerade von einem wollen. Traumhaft.
    Nun muss ich für den Quatsch ernsthaft einen Service-Mitarbeiter kontaktieren. Für beide Seiten nervig.

    FWAR + Dieselgarantie ergab am CGN einen schicken Volvo V90 D4 mit unter 500 km auf der Uhr


    Ich bin zufrieden und freue mich mittlerweile ehrlich mehr über die "Exoten" von Volvo und Jaguar als über BMW, Audi und Mercedes.


    Danke :203:

    Positive Erfahrung mit Hertz vom CGN:


    Über das Silvesterwochenende R über ADAC gemietet. Angeblich war die Resi jedoch storniert worden (laut RSA wohl vom ADAC?!).
    Wie dem auch sei, es lag eine Resi für Gruppe G mit einem Mondeo SW 2.0 TDI AUT (aus Gruppe H) bereit.


    Nach meinem Hinweis, dass das Fahrzeug zwar spitze sei, ich aber ungern mehr als den Preis für meine R-Resi zahlen würde, erwiderte der freundliche RSA etwas im Sinne von "lassen Sie das mal meine Sorge sein".


    Ende vom Lied: Ich konnte den Mondeo mitnehmen, war total zufrieden mit dem Wagen und der Mietpreis ist knapp 3 Euro über dem Preis der R-Resi. Also wirklich super.



    Rückgabe war dann weniger erfreulich. Am Abend des 1.1. war ich erwartungsgemäß nicht der einzige, der seinen Mietwagen loswerden wollte. Der Dienstleister war alleine und schlecht gelaunt. Ich war dritter von fünf wartenden Kunden. Nach etwa 5 Minuten sagte er mir dann, dass "das Hertz-Gerät defekt" sei und ich einfach den Schlüssel im Auto liegen lassen sollte. Nicht optimal gelaufen.



    Insgesamt zweites mal Hertz für mich. Beide Erfahrungen waren positiv, hatte aber auch jeweils Glück bei der Bedienung. Da meine Mieten stets auch Spaß-Charakter haben, bleibe ich wohl auch zukünftig überwiegend den orangenen Kollegen erhalten.


    P.S. Meine Einladung zu "Hertz Gold Plus Rewards" im Nachgang per E-Mail war übrigens auf Dänisch. Null Idee warum. :huh:

    Jaguar XF Sportbrake S 30d gönnte sich auf 430km (75% Autobahn, 20% Land, 5% Stadt) meiner Meinung nach etwas erstaunliche 9,5 l/100km.
    Das schafften ähnlich motorisierte A4 Avant quattro 3.0 TDI und E350d T-Modell 4matic in den letzten Wochen bei ganz ähnlichem Streckenbild in 7,8 (A4) und 8,6 (E).
    Im Gesamtbild mit dem gefühlt schlechteren Durchzug bin ich etwas enttäuscht. Dafür optisch echt schick (hätte bessere Fotos verdient) und mal was anderes.

    Dateien

    • dsc_77911.jpg

      (612,07 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    alles keine Woche alt und sollte einen ganz guten Überblick geben. auch wenn das jetzt natürlich schon komplett anders aussehen KANN.

    Bei Sixt Bonn BMW NL stehen u.a.:
    120d mit M in nett
    Z4 20i in orange
    530dGT 2/5, belüftete Sitze, schöne Felgen
    Der FP ist aber eher knapp. Ansonsten läuft dort ein 335d, 420d und 435i Cab, 420 und 430d QP.


    Die BMW NL in Bonn ist aber wirklich äußerst empfehlenswert!

    In der Station gegen 12:00 angekommen, empfing uns ein - wie soll und darf ich sagen - sexuell wohl etwas merkwürdig orientierter RSA.

    da das keinerlei Bedeutung für den Rest der Geschichte zu haben scheint, darf man sich so eine Bemerkung auch einfach komplett sparen :rolleyes:

    Der von undSPAREN.de gibt ja nur einmal im Jahr. Heißt das, alle 12 Monate oder geht Dez. 2013 und Jan. 2014?


    interessanter ist wohl die Aussage, dass undsparen.de pro Anmeldung bzw pro Emailadresse einmal im Jahr einen Gutschein liefert.