Sie sind nicht angemeldet.

Nomad

Schüler

  • »Nomad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2012, 21:06

Wochenendrate bei Hertz - exakter Anmietzeitraum notwendig?

Ich war neulich am FRA. Es war Samstag und ich brauchte den Wagen nur bis Montag.
Hätte ich in so einem Fall ein Weekendspecial buchen können? Das geht ja schon ab Freitag 09:00 Uhr los und nicht ab Samstag.

Ich hatte noch gefragt aber ich habe dann trotzdem die regulären Tage über meine CDP berechnet bekommen.

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3227

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2012, 21:09

Entscheidend ist, wann das Auto wieder eingecheckt wird.

Wenn du ihn 49 Stunden oder mehr gehabt hast, hätte eigentlich die Wochenendrate gezogen werden müssen (wenn diese gebucht war). Unter 48 Stunden dann natürlich normal 2 Tage.

Sonst könnte ich mir ja auch immer die günstigen Monats-Special Tagespreise buchen und das Auto dann immer nach 2 Tagen wieder hinstellen (nur so als Beispiel :))


Ich bin da am Anfang meiner Mietzeit auch drüber gestolpert, als ich das verlängerte Wochenende einmal nur wegen der zusätzlichen Kilometer gebucht habe und das Auto schon nach 3 Tagen wieder abgegeben habe. Als dann die Rechnung kam wunderte ich mich über die 3 berechneten Tage + Mehrkilometer. Da dieser Preis nur ca. 1,50€ über dem langen WE-Tarif lag wars mir egal. Muss man halt wissen :)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2012, 22:34

Sonst könnte ich mir ja auch immer die günstigen Monats-Special Tagespreise buchen und das Auto dann immer nach 2 Tagen wieder hinstellen (nur so als Beispiel :))
das ist aber ein verwirrendes Beispiel, weil Du ja nicht x Tage mal Tagespreis bei der Monatsmiete hast, sondern idR einen Monatspreis. Oder halt einen Tagespreis bei x Tagen Mietzeit.

Am Wochenende kenne ich nur 'Gesamtpreise', also fuer's ganze We., Zusatztage kosten mehr als ein Drittel des normalen Wochenendpreises, aber ansonsten habe ich keinen expliziten Tagespreis - bei :204: konnte ich das letztens auch von Sa 12 bis Di 9 buchen :118: (Firmenrate)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3227

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Februar 2012, 22:40

Zumindest bei Sixt werden die Preise auch immer als Tagespreis dargestellt und beim verlängerten WE entspricht der zusätzliche Tag dann auch 1/3 des Preises vom normalen Wochenende.

Der Threadsteller hat ja genau dieses Problem: es wurden eben nicht 2/3 des Wochenendpreises abgebucht sondern der Preis von 2 normalen Anmiettagen. Eine andere Rate halt :)


SA 12 - DI 9 Uhr sind ja auch 3 Tage und nicht 2 ;)

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Februar 2012, 23:58

Zumindest bei Sixt werden die Preise auch immer als Tagespreis dargestellt und beim verlängerten WE entspricht der zusätzliche Tag dann auch 1/3 des Preises vom normalen Wochenende.

Fabian, kannst du das Gesagte irgendwie belegen? Meine Erfahrungen und eine aktuelle Stichprobe sprechen dagegen.

Ich verstehe die Fragestellung des Erstellers anders. Er will nicht 2/3 des Wochenendpreises haben. Die bekommt er natürlich nicht. Aber er möchte den Gesamtwochenendpreis statt zwei Tagesraten zahlen. Der Wochenendpreis ist ja im Normalfall günstiger als zwei normale Tagesraten.
:205: President's Circle

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3227

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2012, 00:02

Zumindest bei Sixt werden die Preise auch immer als Tagespreis dargestellt und beim verlängerten WE entspricht der zusätzliche Tag dann auch 1/3 des Preises vom normalen Wochenende.

Fabian, kannst du das Gesagte irgendwie belegen? Meine Erfahrungen und eine aktuelle Stichprobe sprechen dagegen.

Ich verstehe die Fragestellung des Erstellers anders. Er will nicht 2/3 des Wochenendpreises haben. Die bekommt er natürlich nicht. Aber er möchte den Gesamtwochenendpreis statt zwei Tagesraten zahlen. Der Wochenendpreis ist ja im Normalfall günstiger als zwei normale Tagesraten.



Ich kann nur für Sixt sprechen, aber bei Hertz wird es ja ähnlich sein.



Ich hab die Fragestellung auch so verstanden.
Wieso sollte Hertz ihm denn den Wochenendtarif berechnen (welcher ja für 3 Tage gilt) wenn er den Wagen schon nach 2 Tagen wieder abgibt? Ist doch klar, dass da irgendwelche Tagesraten gezogen werden :)

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35345

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Februar 2012, 00:21

Zumindest bei Sixt werden die Preise auch immer als Tagespreis dargestellt und beim verlängerten WE entspricht der zusätzliche Tag dann auch 1/3 des Preises vom normalen Wochenende.


das würde ich nicht so pauschalieren.
meist ist das verlängerte Wochenende pro Tag geringfügig teurer als ein normales Wochenende pro Tag.
sicherlich gibt es Tarife wo das so ist, dass es 1/3 mehr ist, aber pauschal für alle? das seh ich nicht so.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3227

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Februar 2012, 00:23

Zumindest bei Sixt werden die Preise auch immer als Tagespreis dargestellt und beim verlängerten WE entspricht der zusätzliche Tag dann auch 1/3 des Preises vom normalen Wochenende.


das würde ich nicht so pauschalieren.
meist ist das verlängerte Wochenende pro Tag geringfügig teurer als ein normales Wochenende pro Tag.
sicherlich gibt es Tarife wo das so ist, dass es 1/3 mehr ist, aber pauschal für alle? das seh ich nicht so.


Gut kann sein. Da hab ich nicht so die Erfahrung. Ich meine beim ADAC-Tarif wars immer 1/3....


Aber darum gehts hier ja auch eigentlich gar nicht :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (16.02.2012)

Nomad

Schüler

  • »Nomad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Februar 2012, 19:04

Das Wochenendspecial wäre billiger als 2 reguläre Miettage. Daher würde ich auch einfach die Wochenendrate bevorzugen, selbst wenn die Anmietung erst am Samstag statt am Freitag stattfindet.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.