Sie sind nicht angemeldet.

Spritsparer

Fortgeschrittener

  • »Spritsparer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 7. April 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. September 2013, 13:19

Hertz Italien bucht 42,35 EUR ohne Begründung ab

Guten Tag,

ich hatte im April diesen Jahres über den ADAC.de bei Hertz Italien für 2 Tage einen Fiat Panda am Flughafen Pisa angemietet. Die Abholung und Rückgabe ging glatt über die Bühne.

Jetzt muss ich 5 Monate später eine Abrechnung auf meiner Kreditkarte (42,35 €) von HERTZ ITALIANA SPAROMA (abgebucht am 28.08.) feststellen. Ich habe mich immer an die Geschwindigkeitsvorschriften gehalten und wenn ich auch immer irgendwo geparkt hatte, einen Parkschein gekauft. Vielleicht könnte es sein, dass ich eine mir unerkannte Ordnungswidrigkeit begangen habe. Nur dann möchte ich schon wissen, was ich falsch gemacht habe.

Vielleicht könnte der Betrag aber auch für was anderes stehen und das möchte ich schon ausfindig machen.


Wie gehe ich denn jetzt vor? Was empfehlt Ihr mir?

Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1260

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. September 2013, 13:22

Aber damals hattest Du schon den ganzen Betrag bezahlt? Manchmal dauert die Abbuchung etwas ...

Hast Du ein Profil bei Hertz? Dann könntest Du online mal nach der Rechnung schauen, sonst entweder warten bis eine Rechnung kommt und dann schauen, was dort steht, oder mal beim FB-Team nachhaken.

Spritsparer

Fortgeschrittener

  • »Spritsparer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 7. April 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. September 2013, 13:33

Ja, ich hatte den Betrag bereits vor der Anmietung bezahlt (Prepaid). Leider habe ich bis heute keine Rechnung für diesen zustandekommenden Betrag erhalten. :S

afa340-300

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

: 27157

: 9.00

: 124

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. September 2013, 14:44

Dann wende dich doch an dein Kreditkarteninstitut und widersprich dem Ganzen. Auf Rechnungen kannste bei Hertz ewig warten. Wenn sich die Kreditkartenfirma einschaltet bekommen die auf einmal ratz-fatz ne Auskunft von Hertz... ?(
BMW 525i E39 / BMW 740i E32 / Jaguar XKR X100 Convertible

pldtomy

Schüler

  • »pldtomy« wurde gesperrt

Beiträge: 86

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. September 2013, 15:19

vielleicht ist es die Servicegebühr für die Mitteilung zur Bussgeldstelle.
ich hatte vorher auch die Erfahrung von Europcar Italien und die ist Antwort



by the way,

ich hatte keine Bussgeldsverwarnung oder Brief bekommen.

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 517

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4755

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. September 2013, 13:06

Leider habe ich bis heute keine Rechnung für diesen zustandekommenden Betrag erhalten.

schau einmal was Dieselfreund gepostet hat, wenn du mitglied im #1 hertz club bist liegt deine rechnung dort online vor.

Hast Du ein Profil bei Hertz? Dann könntest Du online mal nach der Rechnung schauen



ansosnten, das kann durchaus noch 2 wochen dauern, bis die rechnung aus italien bei dir im brioefkasten eintrifft.

ansosnten kannst du auch telefonisch beim kundenservice nachfragen. mit angabe der mietvertragsnummer koennen die auch die rechnung abrufen und dir dann mitteilen warum die abbuchung erfolgte.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Spritsparer

Fortgeschrittener

  • »Spritsparer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 7. April 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. September 2013, 20:48

vielleicht ist es die Servicegebühr für die Mitteilung zur Bussgeldstelle.
ich hatte vorher auch die Erfahrung von Europcar Italien und die ist Antwort
;( genau das war es! habe nun die dazugehörige rechnung bekommen. 35 € bearbeitungsgebühr exkl. mwst. :thumbdown:

Der Grund für das Bußgeld ist: NO TRANSIT AREA RISERVATA

In der angehängten Kopie des Bußgeldbescheides ist der Ort der Ordnungswidrigkeit angegeben. Jedoch bin ich an dieser Stelle nicht durchgefahren bzw. noch habe ich da geparkt :wacko: Habe selbst die StreetView-Funktion auf Google genutzt, damit ich mich evtl. wieder daran erinnern könnte...

Wie gehe ich nun vor? Soll ich das nun so akzeptieren, auch wenn ich mir sehr sicher bin, dass ich zu dieser Zeit nicht an diesem Ort war?

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. September 2013, 21:22

Wie gehe ich nun vor? Soll ich das nun so akzeptieren, auch wenn ich mir sehr sicher bin, dass ich zu dieser Zeit nicht an diesem Ort war?
Gegen die Gebühr seitens Hertz lässt sich nicht mehr viel machen, insbesondere da sie schon abgebucht wurde. Aber auch aus rein rechtlicher Sicht.
Was die Ordnungswidrigkeit selbst angeht: wenn es nicht zu teuer ist, bezahl es lieber. Ein Rechtsstreit mit ausländischem Gegner wegen kleineren Beträgen lohnt sich nur selten. Im Übrigen gehe ich davon aus, dass der Bescheid nicht völlig willkürlich ergangen ist, auch wenn er im Moment nur schlecht nachvollziehbar ist. Manchmal sind einem gewisse Vergehen im Verkehr einfach nicht bewusst, manche Blitzer sieht man erst bei der zehnten Vorbeifahrt...

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. September 2013, 23:48

Gegen die Gebühr seitens Hertz lässt sich nicht mehr viel machen, insbesondere da sie schon abgebucht wurde. Aber auch aus rein rechtlicher Sicht.
das wurde hier mal anders besprochen - es sind ja Kosten eines Zeugen (Hertz sagt, wer fuhr), die Hertz gegenueber der Behoerde geltend machen koennte (aber gegenueber dem Fahrer isses natuerlich einfacher, abbuchen und gut)...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Oktober 2013, 09:38

das wurde hier mal anders besprochen
Ich meine mich zu entsinnen, dass besprochen wurde, dass Hertz theoretisch (Zeugenentschädigung) einen Anspruch auf Geltendmachung der entstandenen Auslagen bei der die Informationen erfragenden Behörde hätte, sich diesen Aufwand jedoch erspart, indem die Kosten vertraglich dem Kunden in vielfacher Höhe auferlegt werden.

Tomm86

passives Mitglied

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. Januar 2014, 12:33

Ich hab ein ähnliches Problem allerdings mit Hertz Malta.
Ende September hab ich dort für einen Tag einen Opel Astra gehabt und ebenfalls per prepaid bezahlt. Jetzt im Januar eine Abbuchung über die Kreditkarte in Höhe von EUR 48,52. Der Kundenservice meinte, ich solle meinen Kontoauszug einscannen und dann per dem Email dem Hertz Kundenservice weiterleiten. Die fragen das dann in Malta an und das ganze soll etwa 10-20 Tage dauern.
Kann natürlich sein, dass es ebenfalls ein Bußgeldbescheid ist, aber ich bin mir keiner Schuld bewusst :104: .
Das Kreditkarteninstitut sollte ich nach Aussage des MA nicht einschalten, da Hertz Malta sonst auf die Idee kommen könnte, ein Inkasso-Büro zu beauftragen.
Hättet ihr noch weitere Tipps wie ich mit der Situation noch umgehen könnte? Nicht, das noch weitere Abbuchungen kommen und die sich beliebing an meinem Konto bedienen...

Danke

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 148

Danksagungen: 1270

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. Januar 2014, 12:37

Könnte ein Inkasso Büro überhaupt hier "vollstrecken"? Ich würde das zurückbuchen. Keine Belastung ohne Rechnung, Punkt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tomm86 (24.01.2014)

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 132415

: 7.16

: 445

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. Januar 2014, 12:39

Schon mal versucht anzurufen?

https://www.hertz.com/rentacar/location/MLAT50

00 356 als Vorwahl für Malta und dann die 8-stellige Nummer.

Blitzer auf Malta blitzen (britisch) von hinten, bekommt man also nicht unbedingt mit, wenns ein Foto gibt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tomm86 (24.01.2014)

Benny85BO

Erleuchteter

Beiträge: 3 121

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5228

  • Nachricht senden

14

Freitag, 24. Januar 2014, 12:40

Bevor Du was hinschickst, würde ich den deutschen Kundenservice bitten zu gucken, was es sein kann ggf steht ja was im Vertrag sonst sollen die sofort dort anrufen und es klären und Dir bescheid geben... Sollte ja innerhalb von 24 h abzuklären sein

Sonst ggf selber in Malta anrufen und fragen, wenn es mit der Sprache klappt....

Ansonsten würde ich den Betrag zurück buchen lassen und warten bis Post von Hertz kommt,dann sollen sie es erstmal belegen, wofür sie was haben wollen....
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tomm86 (24.01.2014)

Tomm86

passives Mitglied

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. Januar 2008

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. Januar 2014, 13:05

Vielen Dank für eure Tipps. Ich hab jetz tatsächlich mal in Malta angerufen: "Traffic convicition" hat sie gemeint, also ne Verkehrsordnungswiedrigkeit. Dann weiss ich jetzt wenigstens den Grund. Die RA war sehr freundlich und hat sich auch entschuldigt, dass sie die Rechnung noch nicht gesendet hat. Dann denk ich ist die Sache jetzt für mich erledigt.
Für knappe 50,- Eur brauch man sich jetzt auch nicht so furchtbar aufregen, solange jetzt keine weiteren Abbuchungen mehr kommen, was die RSA mir fest versichert hat.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.