Sie sind nicht angemeldet.

  • »otternase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Januar 2014, 13:28

Hertz Gold Punkte sinnvoll einsetzen

Hallo

in den vergangenen Jahren habe ich regelmäßig und viel bei Hertz gemietet, auch weil vor Ort (Aachen) eine erstklassige Station war, bei der ich immer hervorragend bedient wurde. Nun bin ich berufsbedingt umgezogen und die Station hier vor Ort (Bitterfeld-Wolfen) ist das Allerletzte!
Daher habe ich in den letzten Jahren viele Gold Punkte gesammelt, werde aber wohl in den nächsten Jahren kaum wieder bei Hertz mieten.

Daher stellt sich mir die Frage: kann ich die Gold Punkte irgendwie noch sinnvoll verwerten abseits von Anmietungen? Es gibt ja die Möglichkeit, die Punkte in Punkte diverser Frequent Flyer Programme umzutauschen, aber ich bin in keinem dieser Mitglied. Gibt es da irgendein Programm, bei dem man für die Punkte was nützliches bekommt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (13.01.2014)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 520

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4761

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Januar 2014, 18:10

@otternase:

ich persoenlich kann dir nur das loyality-programm der intercontinental hotel group (IHG) empfehlen: http://www.ihg.com/rewardsclub/de/de/home.
evtl. lohnt es sichh dann auch noch fuer 200 US$ die ambassador mitgliedschaft zu kaufen

aus meiner sicht die sinnvollste art die hertz goldpoints einzuzsetzen!
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (13.01.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Januar 2014, 22:54

@otternase: Ich kann @schauschun: hier völlig Recht geben. Ende Januar verbringe ich 5 Tage in Paris - komplett "finanziert" mit Hertz Rewards, die ich auf IHG übertragen habe.
Danke für das lustige Feedback zur Station in Bitterfeld :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

idakra (15.01.2014)

Jokerobert

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Januar 2014, 23:24

Wie ist denn der Umrechnungskurs von Gold-Punkten zu IHG-Punkten?

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Januar 2014, 00:00

Wie ist denn der Umrechnungskurs von Gold-Punkten zu IHG-Punkten?
@Jokerobert:
600 Hertz Rewards = 1000 IHG Rewards 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

idakra (15.01.2014)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 520

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4761

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Januar 2014, 00:16

Die Einlösung von Hertz Gold Plus Rewards-Punkten gegen Meilen eines Programmes für Vielreisende oder Punkte/Gutschriften ist möglich. Ein Kontostand von mindestens 600 Punkten ist erforderlich, um Gold Plus Rewards Punkte für Meilen/Punkte oder Gutschriften einzutauschen. Die Einlösung von Punkten muss in Schritten von 600 Punkten erfolgen, 600 Punkte werden gegen 500 Meilen eines Programmes für Vielreisende eingelöst oder 600 Punkte gegen einen Punkt oder eine Gutschrift eines Programmes für Vielreisende. Hertz Gold Plus Rewards-Punkte werden wie folgt umgerechnet: 600 Punkte werden gegen 500 Meilen eines Programmes für Vielreisende, gegen 1.000 Marriott Rewards®-Punkte oder Priority Club® Rewards oder 1.200 Punkte von Southwest Airlines ® eingelöst.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Jokerobert

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Januar 2014, 00:27

Danke für die schnellen Antworten!
Wenn ich richtig geschaut habe, geht es für eine kostenlose Übernachtung bei 10.000 Punkten los, da muss man ja schon ordentlich viele Mieten haben ;-)

core

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 9. Juni 2013

Aktuelle Miete: A3 SPORTB.2.0DN

Beruf: IT-Dienstleistungen

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Januar 2014, 04:03

Danke für die schnellen Antworten!
Wenn ich richtig geschaut habe, geht es für eine kostenlose Übernachtung bei 10.000 Punkten los, da muss man ja schon ordentlich viele Mieten haben ;-)


Schöne Formulierung. :)

Ich nehme meine Punkte eigentlich immer direkt um diese gegen Tagesmieten einzulösen, da mir die Tagesraten ansonsten viel zu teuer wären. So zahle ich 13 € statt i.d.R. 80-100 €, und die nötigen Punkte habe ich alle 3-4 Wochen zusammen. (Okay, es gibt dann nur etwas aus Gruppe D/E - aber das ist das meist' ein Ford Mondeo, kann man auch mit leben...)

Wenn ich die Ersparnis mit den Kosten für ein Hotelzimmer (4*, i.d.R. 60-90 €/p.N.) vergleiche, ist das eigentlich so ziemlich die beste Art die Punkte einzusetzen, finde ich.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cabby (14.01.2014), Scimidar (14.01.2014)

Jokerobert

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Februar 2014, 23:26

Hat jemand schon einmal probiert, wie hoch der Preisnachlass ist, wenn man die Gold Rewards Punkte für eine Wochenmiete einlösen möchte?
Bei Tagesmieten finde ich den Rabatt gar nicht so schlecht, bei Wochenendmieten dagegen sehr mickrig.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.