Sie sind nicht angemeldet.

gallusala

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Aktuelle Miete: BMW 316d touring

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

16

Samstag, 3. Mai 2014, 22:39

Bye, Bye HERTZ

Macht mich eigentlich sehr traurig, aber nach über fünf Jahren sage ich wohl auch:
„Bye, bye my HERTZ“.
Mit den freien Kilometer für das lange Wochenende seid Ihr immer die erste Wahl gewesen.
HERTZ, IHR wollt das nicht mehr, na dann, muss wohl die Konkurrenz einspringen.

Habe die Ehre und Tschüüssssssss …
best of

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lichtler (04.05.2014)

dirk1703

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. Mai 2014, 22:45

Macht mich eigentlich sehr traurig, aber nach über fünf Jahren sage ich wohl auch:
„Bye, bye my HERTZ“.
Mit den freien Kilometer für das lange Wochenende seid Ihr immer die erste Wahl gewesen.
HERTZ, IHR wollt das nicht mehr, na dann, muss wohl die Konkurrenz einspringen.

Habe die Ehre und Tschüüssssssss …
Habe ich Hertz auch per E-Mail geschrieben, aber da kam nur eine nette kleine Standart-Mail zurück:

Wir moechten Sie darueber informieren, dass wir verschiedene Raten zur Verfuegung haben. Dabei gibt es Raten mit unbegrenzten Kilometern und Raten mit einer begrenzten inklusiven Kilometeranzahl.

Wenn Sie ueber unsere Internetseite buchen, dann bekommen Sie nur die beste Rate angezeigt. Eventuell stehen jedoch auch andere Raten mit anderen Leistungen zur Verfuegung.

:103:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (04.05.2014), Scimidar (04.05.2014)

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. Mai 2014, 10:16

Jupp. Und es gibt Sie noch ohne Kilometerbegrenzung. Wie die Kollegen schon geschrieben haben, auf der HP eben nur der "BestPrice" und der muss ja bekanntlich nicht KM Frei inkludiert haben !

Es gibt genügend andere Ratencodes die man eingeben kann (allerdings sind die hier noch nicht genannt worden) und auch in den Stationen bekannt sein dürften.
:205:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mechnipe (04.05.2014)

dirk1703

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. Mai 2014, 15:16

Jupp. Und es gibt Sie noch ohne Kilometerbegrenzung. Wie die Kollegen schon geschrieben haben, auf der HP eben nur der "BestPrice" und der muss ja bekanntlich nicht KM Frei inkludiert haben !

Es gibt genügend andere Ratencodes die man eingeben kann (allerdings sind die hier noch nicht genannt worden) und auch in den Stationen bekannt sein dürften.

Naja ich bin aber kein Insider wie du :) Woher soll ein normaler Kunde das wissen? Ratencodes kann ja auch nicht "jeder" in Anspruch nehmen. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Ich als doofer Kunde sehe das so:

BestPrice hin oder her, bis 900 KM mag das zutreffend sein. Wehe aber du brauchst das doppelte an Kilometern.

Es gibt Angebote ohne KM-Begrenzung... Wo denn? Nicht für meinen Zeitraum. Ratencodes habe ich nicht, woher bekomme ich die und zu welchen Voraussetzungen? Um das zu wissen muss ich MWTler werden. Dann sollen die das Forum in Ihrer Mail verlinken.

Nur mal so am Rande: Ich habe denen meinen Zeitraum inkl. der geschätzten KM genannt und meine Enttäuschung über die KM-Begrenzung zum Ausdruck gebracht. Die zitierte Mail war die darauf resultierende Antwort. Mit eventuellen anderen Raten, Angeboten etc. kann ich nichts anfangen. Wenn es denn welche gibt, hätte man mir das sicher sagen können. Die nötigen Informationen dazu hatten die ja.

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 660

Danksagungen: 35384

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. Mai 2014, 15:18

Musst du anders sehen:

Wenn du sparen willst, musst du dich eingehend damit beschäftigen
Wenn dundas nicht willst oder keine Zeit hast, zahlst du den höheren Preis

Und genau so ist es auch gewollt
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (04.05.2014), detzi (05.05.2014)

dirk1703

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 4. Mai 2014, 15:28

@Eurowoman das verstehe ich ja, ist doch überall so.
Ich will mich darüber auch nicht groß aufregen, auch wenn es so aussieht. Ich habe lediglich meine Enttäuschung darüber geäußert und das wars auch schon. Die können ja Ihre Preise und Einschränkungen gestalten wie sie möchten.

Wir haben ja zum Glück die Freiheit woanders zu mieten.

- Trotzdem sehr Schade, war immer sehr zufrieden mit dem Service.

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 522

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4764

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 4. Mai 2014, 16:25

Es gibt genügend andere Ratencodes die man eingeben kann (allerdings sind die hier noch nicht genannt worden)


ich persoenlich finde solche beitraege genau so sinnvoll und notwendig wie fusspilz - ohne naehere infos/angaben zu den raten ist er beitrag einfach nur spam oder dient zum hoehertreiben des beitragszaehlers
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (04.05.2014), JohnDoe (04.05.2014), dirk1703 (04.05.2014), LZM (04.05.2014)

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 4. Mai 2014, 16:52

@schauschun:

Du wirst sicherlich verstehen das ich die Unternehmensstrategie meines Arbeitgebers durchaus mittrage. Und ich beantwortete nur den Threadtitel der da heißt: keine freien KM mehr bei Hertz am Wochenende.

Und Du wirst sicherlich auch verstehen, das ich hier nicht die Ratencodes öffentlich machen werde die es gibt (und davon noch jede Menge)um die KM Beschränkung aufzuheben ! Ich habe damit nur sagen wollen, das es durchaus Preise all inkl gibt und die sind auch nicht wirklich wesentlich teurer als der ADAC Preis. Ihr werdet diese nur nicht einfach "Mal so" buchen können.

Und mitnichten möchte ich meine Beiträge nach oben treiben. Aber selbst wenn, was hätte ich denn davon ? Bekomme ich bei 1000 Beiträgen nen goldenen Schlüsselanhänger vom MWT Forum ?

Und damit sei auch genug gesagt von meiner Seite
:205:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (04.05.2014), Grün07 (04.05.2014), Break (04.05.2014), Dieselfreund (04.05.2014), Pieeet (04.05.2014), Uberto (05.05.2014)

dirk1703

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 4. Mai 2014, 17:12

@Nomi2006

Damit hast du meine zitierte Hertz-Mail 1:1 kopiert. Genau diese Antwort von Hertz habe ich bemängelt.
Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Entweder Hertz kann mir ein Angebot machen oder sagt ganz einfach: Tut mir leid! Ist leider nicht möglich.

Warum dieses "eventuell" bla bla. Wenn ich dazu extra eine Stunde telefonieren muss um zu erfahren, dass Firmenkunden, ADAC-Mitglieder oder Inhaber bestimmter Kreditkarten Sonderkonditionen erhalten, kann ich mir das Gespräch auch sparen. Das hätte man verkürzt auch in der Antwort-Mail schreiben können. Kann ja jeder anders sehen, ist auch in Ordnung wenn jemand diese geschäftliche Vorgehensweise für richtig hält. In meinen Augen kann man sich dann aber den Kundenservice per E-Mail sparen.

Ich denke mal das dieses Forum eine Anlaufstelle für Hilfesuchende ist. Da macht es keinen Sinn mit Insiderwissen zu protzen, hier zu posten nur um zu sagen das man etwas weiß, was aber niemand wissen darf.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (04.05.2014), ravi00 (04.05.2014), fan-andre (05.05.2014)

D's for Drive

Fortgeschrittener

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 4. Mai 2014, 17:15

Und Du wirst sicherlich auch verstehen, das ich hier nicht die Ratencodes öffentlich machen werde die es gibt (und davon noch jede Menge)um die KM Beschränkung aufzuheben !

Nachvollziehbar! Trotzdem wäre es bestimmt keine schlechte Idee gewesen,
zumindest ein Beispiel zu nennen — und sei es nur die im Forum bereits seit
längerem bekannte CDP-645970/RQ-FQT2DE-Möglichkeit.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (04.05.2014), Kurt. (04.05.2014), Dieselfreund (04.05.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 4. Mai 2014, 17:42

Du wirst sicherlich verstehen das ich die Unternehmensstrategie meines Arbeitgebers durchaus mittrage.
Ich fürchte, das versteht hier keiner. Welche Strategie?! 8|

Ansonsten lässt sich sagen, dass Hertz sich intern eben ganz bewusst an Sixt als Marktführer zu orientieren versucht. Das dies überwiegend nicht gelingt, wird im Forum deutlich, es erklärt aber, warum zunehmend weniger Konditionen wie UNL km o.ä. verfügbar sind, denn diese sind bei Sixt für Privatkunden ja auch schwer zugänglich (Firmentarife und Ausland lasse ich mal bewusst außen vor).
Hertz muss versuchen, seinen Umsatz zu maximieren, weniger kundenfreundliche Konditionen wie begrenzte Kilometer tragen zumindest auf den ersten Blick dazu bei.

Ich persönlich habe aber auch meine Schwierigkeiten damit. Denn wenngleich sich mit der ADAC-Geschäftsreise und einigen anderen CDPs/RQs/LCRs/DCRs noch noch UNL km erreichen lassen, gibt es Klassen wie P (Viano), die anscheinend mit Gewalt auf 250km/Tag begrenzt wurden. Einzige Lösung: diese Gruppe für eine abweichende Reservierung rausgeben (die aber UNL km ermöglicht). Wirklich im Sinne des Erfinders kann das aber auch nicht sein..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselfreund (04.05.2014)

Flo Iceing

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 4. Mai 2014, 17:57

Und Du wirst sicherlich auch verstehen, das ich hier nicht die Ratencodes öffentlich machen werde die es gibt (und davon noch jede Menge)um die KM Beschränkung aufzuheben !

Nachvollziehbar! Trotzdem wäre es bestimmt keine schlechte Idee gewesen,
zumindest ein Beispiel zu nennen — und sei es nur die im Forum bereits seit
längerem bekannte CDP-645970/RQ-FQT2DE-Möglichkeit.


...welche bei einem 3-Tage-Wochenende G 198,31 € postpaid bei inkl. unl. KM ausspuckt. Je nach Mieter kommt da noch der Jungfahrerzuschlag dazu - Absolut uninteressant!

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 4. Mai 2014, 18:10

Damit hast du meine zitierte Hertz-Mail 1:1 kopiert. Genau diese Antwort von Hertz habe ich bemängelt.
Was erwartest Du nach einer solchen Frage als E-Mail-Antwort? Irgendwie sollte es sich doch herumgesprochen haben, daß man i.d.R. keine sinnvollen Antworten auf solche E-Mails erhält. Was glaubst Du, wie viele Leute sich per E-Mail über die Preise beschweren? Die Mietwagenfirmen haben die Macht ihre 300km-pro-Tag durchzusetzen: Unwissende und ohne Alternative dastehende Mieter scheint es genug zu geben. Wem das nicht gefällt, der muß entweder anderes aushandeln (das hat Nomi mit seinem Beitrag über die vorhandnen CDPs wohl sagen wollen) oder auf das Mieten verzichten. ... Oder ganz revolutionär: Einfach die Mehrkilometer bezahlen. Wenns dann unrentabel wird, ist mieten vielleicht nicht das richtige. Gibt ja noch Bahn, Flugzeug und Co. Ganz nebenbei kann man Autos auch kaufen, da gibt es dann gar keine Km-Beschränkung mehr.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Baggio (05.05.2014)

D's for Drive

Fortgeschrittener

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 4. Mai 2014, 18:27

bei einem 3-Tage-Wochenende G 198,31 € postpaid bei inkl. unl. KM ausspuckt
Wer die Besonderheit in Verbindung mit dieser Reservierungsmöglichkeit kennt
(oder den Zeitaufwand nicht scheut, sich darüber im Forum zu informieren),
braucht für G an einer Flughafenstation nicht mehr als 95,24 Euro zu zahlen —
oder für J 138,80 Euro.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselfreund (04.05.2014)

dirk1703

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 30. März 2014

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 4. Mai 2014, 18:42

Damit hast du meine zitierte Hertz-Mail 1:1 kopiert. Genau diese Antwort von Hertz habe ich bemängelt.
Was erwartest Du nach einer solchen Frage als E-Mail-Antwort? Irgendwie sollte es sich doch herumgesprochen haben, daß man i.d.R. keine sinnvollen Antworten auf solche E-Mails erhält. Was glaubst Du, wie viele Leute sich per E-Mail über die Preise beschweren? Die Mietwagenfirmen haben die Macht ihre 300km-pro-Tag durchzusetzen: Unwissende und ohne Alternative dastehende Mieter scheint es genug zu geben. Wem das nicht gefällt, der muß entweder anderes aushandeln (das hat Nomi mit seinem Beitrag über die vorhandnen CDPs wohl sagen wollen) oder auf das Mieten verzichten. ... Oder ganz revolutionär: Einfach die Mehrkilometer bezahlen. Wenns dann unrentabel wird, ist mieten vielleicht nicht das richtige. Gibt ja noch Bahn, Flugzeug und Co. Ganz nebenbei kann man Autos auch kaufen, da gibt es dann gar keine Km-Beschränkung mehr.

Von einem großen Unternehmen wie Hertz erwarte ich schon ein wenig mehr Service, auch per E-Mail! Wenn Hertz das nicht kann oder möchte, weshalb bietet man dann den E-Mailservice an? Andere Unternehmen schaffen es auch mir eine einfache Frage zu beantworten oder diese zumindest so zu formulieren, dass ich verstehe weshalb ich zum Telefon greifen soll. Dann erledige ich das auch in eigenem Interesse. Hertz zwingt mich jedoch mit solchen Aussagen dazu. Das ist der Unterschied!

Wo ist denn das Problem bei einer simplen Anfrage nach unbegrenzten Kilometern mir zu sagen, dass es unter bestimmten Voraussetzungen wie z.B. für ADAC-Mitglieder oder sonstigen Voraussetzungen noch diese Freikilometer gibt? Mit der E-Mail von Hertz kann ich überhaupt nichts anfangen. Ich weiß nur es gibt Möglichkeiten, bin also gezwungen dort nun anzurufen mit dem Hintergedanke das ich doch wieder nur zu hören bekomme, dass sie meinen Wunsch aufgrund fehlender Voraussetzungen nicht erfüllen können. Diese rumeierei geht mir echt auf die Nerven.

Deinen letzten Satz hättest du dir ehrlich gesagt sparen können.
Zum Glück denken die meisten Unternehmen eben nicht so, sonst könnten die meisten wohl ganz schnell dicht machen.
Wenn du kein Problem damit hast ein haufen Geld in Mehrkilometer zu stecken dann ist das deine Sache, habe ich absolut kein Problem damit. Mir jedoch zu sagen ich soll mir mein eigenes Auto kaufen, weil ich dazu nicht bereit bin ist schon ziemlich frech.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.