Sie sind nicht angemeldet.

  • »wurstsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juli 2014, 00:25

Änderung Prepaid, Verlängerung, Oneway, 12h vorher

Liebe Leute,

ich habe morgen früh um 10h eine Prepaid-resi an einer Downtown-Station in Stockholm für 7 Tage. Ich habe jetzt für ende der nächsten Woche noch einen Termin reinbekommen und würde die Resi/Miete gerne um einen Tag verlängern und auch noch ONE-WAY am Flughafen Arlanda abgeben. Meine Frage jetzt:

(1) macht es Sinn das noch vorher über RESERVIERUNG ändern zu machen? Ich komme dann auf einen ca. 40€ höheren Betrag, als den schon bezahlten. Bezahlt wurden schon 280€, jetzt werden nach der Änderung 320€ angezeigt. Muss ich jetzt noch 320€ zahlen oder die Differenz zwischen den schon bezahlten 280 zu 320?

(2) Sollte ich es morgen früh mit der Station klären, den Mietvertrag dort um einen Tag verlängern und auf ONE-Way ändern, oder könnte es dort teuerer werden?

Hoffe auf kurzfristige Hilfe :)

LG

WS

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juli 2014, 01:38

@wurstsalat:
Ich kann dir leider keine 100%ige Auskunft geben. Da ich mir nicht sicher bin, ob du nach "Reservierung ändern" nicht tatsächlich zweimal die (volle) Anzahlung leisten müsstest, würde ich eher den Weg über die Station gehen. Grundsätzlich ist es bei PrePaid ja so, dass du einen bestimmten Betrag für einen bestimmten Zeitraum bezahlt hast. Wenn nun noch weitere Kosten dazu kommen, etwa die SC oder auch sowas wie OneWay, Zusatztag usw. müsste das einfach von der Kaution abgehen. Kann man ja so besprechen, dass die ausreicht. Dann wird die Station einfach den PrePaid-Betrag quasi als Voucherwert eintragen und der Rest wird mit der Kaution verrechnet - sollte am Ende noch die "einfachste" Möglichkeit sein.

Allerdings kann dir vorher natürlich keiner sagen, ob es über die Station teurer ist. Zur Not einfach auf dem reservierten Preis bestehen und das ganze manuell anpassen lassen (also den Zusatztag "ausrechnen" + OneWay-Fee).

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

seveninches (09.07.2014), Segler (10.07.2014)

  • »wurstsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juli 2014, 07:25

Vielen dank @LZM:

Ja, das scheint mir auch die sinnvollste Lösung, das mit der Station zu besprechen. Vielleicht ist es auch gar nicht möglich, weil das Fahrzeug dort in einer Woche wieder eingeplant wurde. Dann muss man die Station ja nicht damit verärgern, dass man kurz vor Abholung die Resi noch ändert. Ich werde berichten, wie das hier ausgegangen ist.

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35343

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juli 2014, 08:00

In D ist es sinnvoll den Vertrag erstmal ganz normal anzutreten und dann Änderungen vorzunehmen.
Deshalb würde ich das auch mit der Station besprechen NACHDEM der Mietvertrag ausgelöst wurde so wie reserviert.

Persönlich würde ich das 2Tage später erst mit der Station besprechen,
Wenn sie unbedingt das Auto halten wollen, kann dann ja auch getauscht werden.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

seveninches (09.07.2014)

  • »wurstsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juli 2014, 08:36

Ja, @EUROwoman.: danke für die Einschätzung. Ich werde es jetzt so machen. Werde aber heute bei der Anmietung meine Planänderung ansprechen. Vielleicht haben sie ja auch ein Fzg aus der Klasse, welches evtl zum Flughafen muss? Schicke mal ne Info wie es gelaufen ist.

Beste Grüße und Danke!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (09.07.2014)

  • »wurstsalat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juli 2014, 00:16

So, ich war heute morgen an der Station. Die Verlängerung + oneway Abgabe wäre zu einem ähnlichen Preis verfügbar gewesen, als die Onlineänderung angezeigt hatte. Leider waren die Konditionen doch für mich uninteressant, weil ich dann lieber (und günstiger) per Taxi zum ARN reisen kann.

Außerdem ist Hertz am ARN nicht direkt im Terminal, sondern weit außerhalb angesiedelt, sodass es einen Bustransfer benötigt, um ins Terminal zu kommen. Da habe ich mich lieber für den Downtown Return entschieden und fahre Taxi.

Danke für euere schnelle Hilfe @EUROwoman.: @LZM:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (10.07.2014), Jan S. (10.07.2014), LZM (10.07.2014)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.